>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Die neue Anti-Krebs-Ernährung

Wie Sie das Krebs-Gen stoppen

(7)
Dass etwas so Einfaches wie die tägliche Ernährung bei einer so gefährlichen Krankheit wie Krebs wichtig sein kann, klingt zunächst überraschend. Und doch kann eine veränderte Ernährungsweise eine wichtige Ergänzung zu den konventionellen Therapien darstellen. Dr. Johannes Coy hat eine Entdeckung gemacht, die für alle, die dem Krebs den Kampf angesagt haben, einen Meilenstein darstellt. Während seiner langjährigen Forschungstätigkeit hat er das Gen TKTL1 und den damit verbundenen Vergärungsstoffwechsels entdeckt. Er leitet aus seinen revolutionären Forschungsergebnissen eine spezielle Ernährungsform ab, die aggressive Krebszellen aushungert. Eine wichtige Rolle spielen hierbei eine kohlenhydratreduzierte Ernährung sowie spezielle Öle und Fette. Auf welchen Erkenntnissen dieses neue Ernährungsprinzip genau beruht, warum es die Krebszellen angreift und wie Sie die Ernährung im Alltag mit den zahlreichen Rezepten leicht umsetzen können, erläutert Ihnen dieses Buch.
Portrait
Dr. rer. nat. Johannes F. Coy ist Biologe, Krebsforscher und Entdecker des TKTL1-Stoffwechselwegs. Dr. Coy arbeitete elf Jahre am renommierten Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) in Heidelberg, wo er das TKTL1-Gen entdeckte. Nach seiner akademischen Forschungszeit gründete er eine Pharmafirma und zwei Diagnostikfirmen, um die Erkenntnisse rund um das TKTL1-Gen für die Entwicklung neuer Krebstherapien und Krebsdiagnosetest zu nutzen. Er erforscht hierzu, auch mit Unterstützung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, den Stoffwechsel, die Diagnose und die Therapie von Krebserkrankungen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum 07.09.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8338-1663-5
Reihe GU Einzeltitel Gesundheit/Fitness/Alternativheilkunde
Verlag Gräfe & Unzer
Maße (L/B/H) 23,6/17,2/1,9 cm
Gewicht 528 g
Abbildungen mit 100 Farbfotos. 23,5 cm
Auflage 14
Illustrator Niloofar Bijanzadeh
Verkaufsrang 12.873
Buch (Taschenbuch)
20,60
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Die neue Anti-Krebs-Ernährung

Die neue Anti-Krebs-Ernährung

von Johannes Coy, Maren Franz
(7)
Buch (Taschenbuch)
20,60
+
=
Krebszellen mögen keine Himbeeren

Krebszellen mögen keine Himbeeren

von Richard Beliveau, Denis Gingras
(4)
Buch (gebundene Ausgabe)
23,70
+
=

für

44,30

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
3
3
1
0
0

Zweigeteilt
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Abbach am 11.09.2017
Bewertet: Taschenbuch

Der fachliche Text ist aufschlussreich und sehr interessant. Leider habe ich das Buch hauptsächlich wegen der Rezepte bestellt. Hier ist leider zu Bemängeln, dass viele Sonderzutaten benötigt werden die man so nicht bekommt.

Die neue Anti-Krebs-Ernährung
von einer Kundin/einem Kunden am 07.08.2017
Bewertet: Taschenbuch

Der Krebsforscher Johannes F. Coy bietet den Ratsuchenden und Interessierten einen gut gegliederten Überblick wie Krebszellen entstehen und wie man mit Ernährung das Gesundheitsbild verbessern kann. Zur Vorbeugung ist diese Art der Ernährung auch hervorragend geeignet

Sensationel
von einer Kundin/einem Kunden aus winterthur am 01.06.2015
Bewertet: Taschenbuch

Ein sehr aufschlussreiches Buch mit sämtlichen neusten Erkenntnissen der Ernährung und Krebsprävention. Natürlich auch für Menschen mit einer Krebserkranung sehr zu empfehlen. Der Stoffwechselprozess der Zellen in Bezug auf den Zuckerkonsum (incl. Früchten und Kohlenhydrate) wird sehr gut beschrieben. Viele praktische Beispiele. Keine bemühenden Fallbeispiele. Absolut jedem zu empfehlen, ein... Ein sehr aufschlussreiches Buch mit sämtlichen neusten Erkenntnissen der Ernährung und Krebsprävention. Natürlich auch für Menschen mit einer Krebserkranung sehr zu empfehlen. Der Stoffwechselprozess der Zellen in Bezug auf den Zuckerkonsum (incl. Früchten und Kohlenhydrate) wird sehr gut beschrieben. Viele praktische Beispiele. Keine bemühenden Fallbeispiele. Absolut jedem zu empfehlen, ein grossartiges Buch mit vielen Hintergrundinfos. Ich esse zwar keine Milchprodukte, aber den Rezepteil kann man locker einfach umstellen. Soviele wichtige Infos die sich mit vielen anderen Quellen decken habe ich selten in einem Buch gefunden.