Warenkorb
 

>> Verrückter Gutschein-Tag - Stündlich wechselnde Rabatte auf Filme, Spiele & mehr**

Kreuzstich, Bienenstich, Herzstich / Kommissar Siegfried Seifferheld Bd.1

Kommissar Seifferheld ermittelt. Kriminalroman. Originalausgabe

Kommissar Siegfried Seifferheld Band 1

Kommissar Siegfried Seifferheld, ledig, gutaussehend und wohnhaft in Schwäbisch Hall, wurde bei seinem letzten Einsatz schwer verletzt und in den Frühruhestand versetzt. Doch die Polizeiarbeit legt man nicht ab wie einen alten Hut. Als immer mehr alleinstehende Männer in seiner beschaulichen Heimatstadt einen unerwarteten Tod sterben, glaubt der sympathische Kommissar a. D. nicht an einen Zufall.
Und so unterbricht Seifferheld seine heimliche Leidenschaft, das Sticken von Zierkissen, und macht sich auf die Spur des Serienmörders, dicht gefolgt von seinem vierbeinigen Begleiter Onis.
Portrait
Tatjana Kruse, Jahrgang 1960, ist in Schwäbisch Hall aufgewachsen, wo sie heute, nach einigen Jahren in Stuttgart, wieder lebt. Seit 1995 veröffentlicht sie Kriminalgeschichten, Romane und Sachbücher und arbeitet außerdem als Literaturübersetzerin. Neben einigen anderen Auszeichnungen erhielt sie 1996 für "Cool-Man schlägt zu" den "Marlowe" der Raymond-Chandler-Gesellschaft für den besten deutschen Kurzkrimi. Tatjana Kruse ist Mitglied bei den "Sisters in Crime" und im "Syndikat".
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 318
Erscheinungsdatum 01.01.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-50367-6
Reihe Kommissar Seifferheld 1
Verlag Knaur Taschenbuch
Maße (L/B/H) 17,9/11,5/2,8 cm
Gewicht 215 g
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
11,30
11,30
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

>> Alles muss raus! Sparen Sie bis zu 80%*

Weitere Bände von Kommissar Siegfried Seifferheld

  • Band 1

    17578676
    Kreuzstich, Bienenstich, Herzstich / Kommissar Siegfried Seifferheld Bd.1
    von Tatjana Kruse
    (25)
    Buch
    11,30
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    27698084
    Nadel, Faden, Hackebeil
    von Tatjana Kruse
    (15)
    eBook
    9,99
  • Band 3

    30504859
    Finger, Hut und Teufelsbrut / Kommissar Siegfried Seifferheld Bd.3
    von Tatjana Kruse
    (5)
    Buch
    10,30
  • Band 4

    33718494
    Gestickt, gestopft, gemeuchelt / Kommissar Siegfried Seifferheld Bd.4
    von Tatjana Kruse
    (4)
    Buch
    10,30
  • Band 5

    37354030
    Sticken, stricken, strangulieren / Kommissar Siegfried Seifferheld Bd.5
    von Tatjana Kruse
    (6)
    Buch
    10,30
  • Band 6

    40891147
    Der Tod stickt mit / Kommissar Siegfried Seifferheld Bd.6
    von Tatjana Kruse
    Buch
    10,30

Kundenbewertungen

Durchschnitt
25 Bewertungen
Übersicht
14
8
2
1
0

Tatjana Kruse macht süchtig!
von einer Kundin/einem Kunden am 03.01.2019

Der Protagonist Siegfried Seifferheld kann einem Leid tun. Statt sich im Vorruhestand genüsslich seinem Hobby, dem besticken von Zierkissen zu widmen, natürlich nur heimlich, denn echte Männer sticken nicht, muss er sich auch noch von seiner Schwester, seiner Tochter und sogar von seiner Freundin drangsalieren lassen. Kein Wunde... Der Protagonist Siegfried Seifferheld kann einem Leid tun. Statt sich im Vorruhestand genüsslich seinem Hobby, dem besticken von Zierkissen zu widmen, natürlich nur heimlich, denn echte Männer sticken nicht, muss er sich auch noch von seiner Schwester, seiner Tochter und sogar von seiner Freundin drangsalieren lassen. Kein Wunder, dass er sich in die Ermittlungen an den Morden von alleinstehenden Männern stürzt. Tatjana Kruse hat so einen köstlichen Humor, da wird das Buch zum wahren Lesegenuss.

Klasse!
von einer Kundin/einem Kunden aus Rheda-Wiedenbrück am 04.04.2018

Bin durch Zufall auf diese Krimi-Reihe gestoßen. Habe in kürzester Zeit alle 6 gelesen. Finde sie kurzweilig, originell und sehr unterhaltsam. Schade, dass es nicht mehr gibt.

Die Geschichte plätscherte so vor sich hin
von peedee am 08.03.2017

Kommissar Seifferheld, Band 1: Siegfried Seifferheld, 60, ist Kommissar a.D., da er bei seinem letzten Einsatz schwer verletzt wurde und sodann in den Frühruhestand versetzt wurde. Aber dieser „Ruhestand“ macht ihn völlig unruhig, erst recht, seitdem mehrere alleinstehende Männer in Schwäbisch Hall ermordet wurden. Seifferheld v... Kommissar Seifferheld, Band 1: Siegfried Seifferheld, 60, ist Kommissar a.D., da er bei seinem letzten Einsatz schwer verletzt wurde und sodann in den Frühruhestand versetzt wurde. Aber dieser „Ruhestand“ macht ihn völlig unruhig, erst recht, seitdem mehrere alleinstehende Männer in Schwäbisch Hall ermordet wurden. Seifferheld vermutet, dass eine Person als Wiederholungstäter unterwegs ist. Zusammen mit seinem Hund Onis beginnt er mit seiner Ermittlungsarbeit. Seine heimliche Leidenschaft, das Sticken von Zierkissen, muss währenddessen pausieren… Erster Eindruck: Ein witziges Cover mit dem Pfeife rauchenden Gartenzwerg; ein aussergewöhnlicher Titel. Siegfried Seifferheld ist Witwer und lebt mit seinem „Harem“, wie er es selbst nennt, nämlich mit seiner älteren Schwester Irmgard, seiner Tochter Susanne und seiner Nichte Karina unter einem Dach. Ich vermute, dass dies nur aus finanziellen Gründen passiert, denn diese vier Personen sind sehr, sehr unterschiedlich: Siegfried ist ein eher gemütlicher Mensch, der es liebt, in Ruhe Zierkissen zu sticken. Irmgard ist eine, die gerne den Ton angibt und ihre klare Meinung bekundet, egal, ob sie jemand darum gebeten hat, oder nicht. Siegfrieds Tochter Susanne ist in einem Karrierehoch und sehr darauf bedacht, was von ihr in der Öffentlichkeit wahrgenommen wird. Nichte Karina ist Veganerin und protestiert auch mal nackt gegen den Genuss von Fleisch. Dies war mein erstes Buch von Tatjana Kruse, aber es wird voraussichtlich für längere Zeit auch das einzige bleiben. Leider fand ich den Krimi weder spannend noch wirklich humorvoll. Die Geschichte plätscherte einfach so vor sich hin und ich wollte mehrfach abbrechen. Wieso ich dann trotzdem zu Ende las? Da das Buch doch mehrheitlich gute Kritiken erhalten hat und immerhin Band 1 einer mittlerweile 6-teiligen Serie ist, war ich dann doch neugierig, ob es mich nicht doch noch packt. Aber die Auflösung war dann für mich eher harmlos, der Showdown eher amüsant, als spannend. Das Witzigste an der ganzen Geschichte bzw. am Protagonisten Seifferheld war für mich seine geheime Leidenschaft für das Sticken. Von mir gibt es für diese Geschichte leider nur 2 Sterne.