>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Hiobs Brüder

Historischer Roman

(71)
'Hatte Gott sich überlegt: Ich schlage dich mit einem Gebrechen, das dich zum Außenseiter macht, und dann schaue ich tatenlos zu, wie die Menschen Schindluder mit dir treiben, um zu sehen, wie fest dein Glaube ist? Waren sie alle, die von der Insel entkommen waren, Hiobs Brüder?'

Er weiß nicht, wer er ist, und so nennen sie ihn Losian. Mit einer Handvoll anderer Jungen und Männer lebt er eingesperrt in einer verfallenen Inselfestung vor der Küste Yorkshires. Als eine Laune der Natur ihnen den Weg in die Freiheit öffnet, wagen sie die Flucht zurück aufs Festland. Ein Abenteuer beginnt und eine Suche – und Losian muss fürchten, dass er den grauenvollen Krieg verschuldet hat, unter dem ganz England leidet …
Portrait
Rebecca Gablé, Jahrgang 1964, in einer Kleinstadt am Niederrhein geboren, studierte nach mehrjähriger Berufstätigkeit Anglistik und Germanistik mit Schwerpunkt Mediävistik in Düsseldorf. Sie wirkte an einem Projekt zur Erforschung anglonormannischer Manuskripte mit. Diese Forschungsergebnisse flossen in ihre weitere literarische Arbeit mit ein. Heute arbeitet sie als freie Autorin und Literaturübersetzerin. Ihr erster Roman Jagdfieber wurde 1996 für den Glauser-Krimipreis nominiert. Wenn sie nicht gerade an einem Roman schreibt, reist sie gern und viel, vor allem in die USA und nach England, oft auch zu Recherchezwecken. Außerdem gehört sie dem Autorenkreis historischer Romane "Quo Vadis" an. Neben der Literatur gilt ihr Interesse der (mittelalterlichen) Geschichte, dem Theater und vor allem der Musik, in fast jeder Erscheinungsform. Rebecca Gablé spielt Klavier, Gitarre, Cello und singt seit vielen Jahren in einer Rockband. Mit ihrem Mann lebt sie unweit von Mönchengladbach auf dem Land.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 907
Erscheinungsdatum 09.10.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-431-03791-3
Verlag Ehrenwirth
Maße (L/B/H) 22,1/14,1/4,3 cm
Gewicht 1013 g
Originaltitel Roman 6
Abbildungen mit Illustrationen von Jürgen Speh. 22 cm
Auflage 5. Auflage 2009
Illustrator Jürgen Speh
Buch (gebundene Ausgabe)
25,70
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Hiobs Brüder

Hiobs Brüder

von Rebecca Gablé
(71)
Buch (gebundene Ausgabe)
25,70
+
=
Hexensarg

Hexensarg

von Wolf Serno
Buch (Taschenbuch)
10,30
+
=

für

36,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
71 Bewertungen
Übersicht
54
16
1
0
0

Spannend und unterhaltend
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 31.12.2017

In meinen Augen der im positiven Sinne kurzweiligste und spannendste Roman von Rebecca Gablé. Die Charaktere waren so unterschiedlich und trotzdem konnte man mit allen auf die eine oder andere Art sympathisieren. Die Geschichte hätte gern noch länger gehen können. Ganz große Klasse und mal ein etwas anderer historischer... In meinen Augen der im positiven Sinne kurzweiligste und spannendste Roman von Rebecca Gablé. Die Charaktere waren so unterschiedlich und trotzdem konnte man mit allen auf die eine oder andere Art sympathisieren. Die Geschichte hätte gern noch länger gehen können. Ganz große Klasse und mal ein etwas anderer historischer Roman. Kann ich nur empfehlen.

Gute Ergänzung
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 06.10.2017
Bewertet: Hörbuch (CD)

Das Hoerbuch ist deutlich gekürzt, man kann es aber sehr gut als Ergänzung hören. Da das Buch sehr dick ist, kann man etwa im Auto sehr gut Strecke machen, in doppeltem Sinn.

Hiobs Brüder
von einer Kundin/einem Kunden aus Mannheim am 17.05.2017
Bewertet: eBook (ePUB)

Das Buch ist sehr spannend. Ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Ich wollte immer noch eine Seite lesen, dann noch eine. Es war sehr schnell gelesen. Gibt es noch mehr solcher spannende Bücher von Rebecca Gable?