>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Die Bewunderung der Welt

Eine Verzauberung

(2)
Leon Dorin ist ein Magier - aber keiner, der Kaninchen aus Zylindern zieht oder Kartentricks vorführt. Leon Dorin ist ein Geschichtenzauberer: Jeden Abend versammelt er die Bewohner des kleinen Dorfes in einem Saal und erzählt ihnen von den kleinen Wundern, die der Alltag jedem zeigt, der sich die Zeit nimmt innezuhalten, genau hinzusehen, hinzuhören und hinzuspüren. Er erzählt von Begegnungen und Trennungen, von Austausch und Gespräch, von den Geheimnissen der Liebe und der Freundschaft, er schärft die Sinne für die Mysterien der Natur, das Wachsen und die Veränderungen des Lebens. Und als er sich, nach seiner letzten Erzählung, aus dem Dorf verabschiedet, hat er die Menschen dort längst mit seiner Poesie verzaubert.
Ein Magier ist auch Folke Tegetthoff: Seine Geschichten über die Kraft des Erzählens und des Zuhörens spinnen zarte Fäden in die Herzen seiner Leser und ermuntern sie, alle Sinne zu öffnen und sich bezaubern zu lassen von den vielen kleinen Wundern, die das Leben zu bieten hat.
Portrait
Folke Tegetthoff, geboren 1954 in Graz, lebt in einem ehemaligen Kloster in der Steiermark. Seit 1979 als Märchendichter und Erzähler tätig, seit 1988 organisiert er Europas größtes Erzählkunstfestival fabelhaft!NIEDERÖSTERREICH. Bis 2011 sind 39 Bücher erschienen, die in zahlreiche Sprachen übersetzt und vielfach ausgezeichnet wurden. Bei Haymon: Die Bewunderung der Welt. Eine Verzauberung (2009) und Alles Liebe! Alle Liebesmärchen von Folke Tegetthoff (2011).
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 154
Erscheinungsdatum 17.08.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-85218-597-2
Verlag Haymon Verlag
Maße (L/B/H) 21,4/13,4/1,8 cm
Gewicht 273 g
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
19,90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Die Bewunderung der Welt

Die Bewunderung der Welt

von Folke Tegetthoff
(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,90
+
=
Aufregend war es immer

Aufregend war es immer

von Hugo Portisch
(5)
Buch (gebundene Ausgabe)
15,00
+
=

für

34,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
1
0
0

Also sprach Leon Dorin
von sabatayn76 aus Deutschland am 19.10.2009

Inhalt: Der Zauberer Leon Dorin taucht in einem Dorf voller engstirniger, intoleranter, ausgrenzender und neidischer Bewohner auf. Anfangs reagieren die Anwohner xenophob, sind es nicht gewohnt, dass Fremde den Weg zu ihnen finden. Schon bald sind sie aber stolz auf den prominenten Zuwanderer und lauschen gespannt seinen Erzählungen. An 17... Inhalt: Der Zauberer Leon Dorin taucht in einem Dorf voller engstirniger, intoleranter, ausgrenzender und neidischer Bewohner auf. Anfangs reagieren die Anwohner xenophob, sind es nicht gewohnt, dass Fremde den Weg zu ihnen finden. Schon bald sind sie aber stolz auf den prominenten Zuwanderer und lauschen gespannt seinen Erzählungen. An 17 Tagen erzählt Leon Dorin den Dorfbewohnern Geschichten voller Magie und macht ihnen so die alltäglichen Dinge ihres Lebens bewusster. Mein Eindruck: Die Sprache Tegetthoffs ist poetisch und bisweilen ungewöhnlich ('Wenn sie werktags auf ihren Traktoren über die Äcker oder sonstwohin dschunkten'), jedoch leicht und flüssig lesbar. Die vom Autor aufgegriffenen Themen und Begebenheiten regen zum Nachdenken an, geben scheinbar unwichtigen Dingen eine Bedeutung. Mir war dies oft zu viel des Guten, und ich fand das Buch zeitweilig zu bedeutungsschwanger. Mein Fazit: Für mich war 'Die Bewunderung der Welt' bisweilen zu 'gottlastig'. Wer sich nicht an einer religiösen Sinngebung stört, für den wird es sicherlich ein sehr wertvolles Buch und ein wunderbarer Zeitvertreib sein. Parallelen zu anderen Autoren: Mich hat das Buch häufig an Paulo Coelho erinnert - Tegetthoff schreibt jedoch auf einem sehr viel höheren sprachlichen Niveau. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass das Buch für Coelho-Fans sehr interessant sein könnte.

Alltägliche Dinge als Wunder erleben
von Simone Hildmann aus Viernheim am 27.09.2009

Es gelingt doch sehr leicht in die Wunderwelt der Geschichten des Zauberers Leon einzutauchen. Er schafft es mit seinen herzzereissenden Geschichten die Einwohner des kleinen Dorfes über den Tellerrand blicken zu lassen. Als der Zauberer nämlich von der großen Stadt in das Dorf zieht, sehen die Einheimischen den Unbekannten... Es gelingt doch sehr leicht in die Wunderwelt der Geschichten des Zauberers Leon einzutauchen. Er schafft es mit seinen herzzereissenden Geschichten die Einwohner des kleinen Dorfes über den Tellerrand blicken zu lassen. Als der Zauberer nämlich von der großen Stadt in das Dorf zieht, sehen die Einheimischen den Unbekannten als Bedrohung und Einschnitt in ihr scheinbar friedliches Leben. Die Geschichten stehen unabhängig voneinander und können jederzeit als kurzes Eintauchen in eine Traumwelt verwendet werden. Einige Erzählungen regen wirklich dazu an, die Altäglichen Dinge des Lebens als Besonders und nicht als Selbstverständlich zu sehen. Eine sehr schöne Lektüre !!!