Warenkorb

Ein Vampir für gewisse Stunden / Argeneau Bd.6

Roman. Deutsche Erstausgabe

Argeneau Band 6


Leigh Gerard wird auf dem Heimweg von einem Vampir angefallen und gebissen. Ehe sie es sich versieht, hat sie sich selbst in einen Blutsauger verwandelt. Der geheimnisvolle Vampir Lucian Argeneau führt Leigh in das Leben als Unsterbliche ein. Und schon bald müssen beide feststellen, dass sie sich zueinander hingezogen fühlen. Doch der abtrünnige Vampir, der Leigh gebissen hat, ist noch immer auf freiem Fuß und stellt eine Bedrohung für die Menschen dar... "Lynsay Sands schreibt Romane, die Lust auf mehr machen." Katie MacAlister

Portrait

Die kanadische Autorin Lynsay Sands hat zahlreiche zeitgenössische und historische Romane verfasst. Sie studierte Psychologie, liest gern Horror und Liebesromane und ist der Ansicht, dass ein wenig Humor "in allen Lebenslagen hilft". Mit der "Argeneau"-Serie gelang ihr der große Durchbruch in den USA.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 07.12.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8025-8254-7
Verlag LYX
Maße (L/B/H) 18,2/12,6/3,2 cm
Gewicht 321 g
Originaltitel Bite me if you can
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Ralph Sander
Verkaufsrang 26178
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,30
10,30
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Argeneau

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
19 Bewertungen
Übersicht
17
1
1
0
0

Sehr spannend
von Ricarda Tilsch aus Hamm am 22.03.2018

Meine Meinung: Dies ist Band 6. Irgendwie kann ich nicht ohne Vampirgeschichten. Auch diese Reihe hat es mir angetan. Die Hauptcharaktere in diesem Band gefallen mir wirklich gut. Lucian finde ich irgendwie witzig auch wenn er es vielleicht gar nicht sein will. Leigh ist auch mega cool und wurschtelt sich sehr gut in das neue... Meine Meinung: Dies ist Band 6. Irgendwie kann ich nicht ohne Vampirgeschichten. Auch diese Reihe hat es mir angetan. Die Hauptcharaktere in diesem Band gefallen mir wirklich gut. Lucian finde ich irgendwie witzig auch wenn er es vielleicht gar nicht sein will. Leigh ist auch mega cool und wurschtelt sich sehr gut in das neue Leben. Die Nebencharaktere kennt man zum Teil schon und manche eben auch noch nicht, es gibt immer wen zu entdecken. Der Schreibstil ist wirklich einfach zu lesen und deshalb hat man das Buch auch recht flott durch. Ich bin schon sehr auf die nächsten Bände gespannt. Das Cover gefällt mir wieder ausgesprochen gut, ich mag die Farbwahl immer sehr. Fazit: Eine absolute Empfehlung für Romantasy Leser. Da es „Erotische Stellen“ enthält nicht für Teenys oder Kinder geeignet. Ich freue mich schon auf die nächsten Bände.

von einer Kundin/einem Kunden aus Oberhausen am 19.02.2018
Bewertet: anderes Format

Auch dieser Argenau findet endlich seine Lebensgefährtin. Und dafür, dass er einer der Ältesten ist, benimmt er sich oft wie ein Teenie... Situationskomik pur!

witzig
von Cora Lein aus Berlin am 04.10.2015

Inhalt: Lucian, der älteste, noch unverheiratete Vampir der Argeneau-Sippe spielt in diesem Band die Hauptrolle. Er ist Mitglied des Rates und jagt abtrünnige Vampire. Als er dem skrupellosen Morgan auf den Fersen ist, fällt Lucian die frisch gebissene und in der Wandlung stehende Leigh in die Arme … Schreibstil: Ich mag de... Inhalt: Lucian, der älteste, noch unverheiratete Vampir der Argeneau-Sippe spielt in diesem Band die Hauptrolle. Er ist Mitglied des Rates und jagt abtrünnige Vampire. Als er dem skrupellosen Morgan auf den Fersen ist, fällt Lucian die frisch gebissene und in der Wandlung stehende Leigh in die Arme … Schreibstil: Ich mag den frisch-romantisch-witzigen-erotischen-Stil von Lynsay Sands immer noch 😀 Sie schafft es mit Leichtigkeit mit ihren Geschichten ein Lächeln in mein Gesicht zu zaubern und mich in die Welt der Unsterblichen zu führen. Leider lagen die vorherigen Bände zu weit zurück, dass ich mich nicht mehr an alles so genau erinnern kann, was die Familie schon alles erlebt hat und bei einigen Details fehlte mir einfach der Zusammenhang. Dies finde ich schade und sollte auch für Leser, welche die anderen Bände nicht kennen, nochmals erläutert werden. Es ist zwar nicht ganz so schlimm ein paar Dinge nicht zu wissen, man versteht die grobe Handlung dennoch, aber ich hatte immer ein Gefühl etwas nicht zu wissen und musste dann noch mal in einem anderen Buch nachlesen (ärgerlich). Charaktere: Lucian ist ein typischer Argeneau. Schüchtern, zuvorkommend, witzig und männlich *sabber* Durch seine spezielle Art wirkte er immer etwas böse, was aber auf eine Art auch mega komisch war. Leigh passt hervorragend zu ihm und es machte solche Freude, die beiden auf ihrem Weg zu begleiten. An die anderen Charaktere muss ich mich ehrlich gesagt erst wieder gewöhnen. Die einzige, die mir noch im Kopf geblieben war, war Marguerite (die Übermutter der Familie). Und ich mag sie! Cover: Wie immer ein schönes Cover, welches zur Geschichte passt. Fazit: Ein schöner 6. Teil der Reihe, der romantisch-erotisch-witzig ist und einem die Familie Argeneau näher bringt. Dieser Teil kann unabhängig von den anderen gelesen werden, solange man nicht alle Dinge bis ins kleinste Detail wissen möchte. Aufgrund kleiner Anspielungen auf bereits geschehene Dinge ohne Aufklärung (in diesem Band) ziehe ich einen Stern ab und vergebe 4 für „Ein Vampir für gewisse Stunden“. Eine Leseempfehlung gibt es natürlich an Fans der Reihe und an neue Leserinnen, welche auf romantische Vampirgeschichten stehen.