>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Die dunkle Flut / Stadt der Finsternis Bd.2

Roman

Stadt der Finsternis 2

(7)

Alle sieben Jahre wird die Stadt Atlanta von einer magischen Flut heimgesucht, die das Gleichgewicht der Mächte gefährlich ins Wanken bringt. Als die Söldnerin Kate Daniels von Curran, dem Herrn der Gestaltwandler, den Auftrag erhält, gestohlene Landkarten aufzuspüren, wird ihr bald klar, dass diesmal weitaus mehr auf dem Spiel steht: Zwei uralte Gottheiten wollen das Aufflammen magischer Energie nutzen, um die Herrschaft der Welt an sich zu reißen. Und wenn Kate sie nicht aufhalten kann, droht die Vernichtung Atlantas ... Fortsetzung der erfolgreichen Urban-Fantasy-Serie mit ihrer charismatischen Heldin.

Rezension
Alex Dengler, Deutschlands führender Buchkritiker, denglers-buchkritik.de: Ein tiefschwarzer Fantasy-Thriller mit düsterer Romantik und einem perfekten Setting, der sexy und unheimlich spannend daherkommt.
Portrait
Ilona Andrews ist das Pseudonym des Autorenehepaars Ilona und Andrew Gordon. Während Ilona in Russland geboren wurde und in den USA Biochemie studiert hat, besitzt Andrew einen Abschluss in Geschichte. Die Nacht der Magie ist ihr erster gemeinsam verfasster Roman, mit dem ihnen der Einstieg in die New York Times-Bestsellerliste gelang.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 17.08.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8025-8213-4
Verlag LYX
Maße (L/B/H) 21,6/13,8/3,6 cm
Gewicht 403 g
Originaltitel Magic Burns
Auflage 1. Auflage 2009
Übersetzer Jochen Schwarzer
Buch (Paperback)
13,40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Die dunkle Flut / Stadt der Finsternis Bd.2

Die dunkle Flut / Stadt der Finsternis Bd.2

von Ilona Andrews
(7)
Buch (Paperback)
13,40
+
=
Duell der Schatten / Stadt der Finsternis Bd.3

Duell der Schatten / Stadt der Finsternis Bd.3

von Ilona Andrews
(7)
Buch (Paperback)
13,40
+
=

für

26,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Stadt der Finsternis mehr

  • Band 2

    17470486
    Die dunkle Flut / Stadt der Finsternis Bd.2
    von Ilona Andrews
    (7)
    Buch
    13,40
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    18186802
    Duell der Schatten / Stadt der Finsternis Bd.3
    von Ilona Andrews
    (7)
    Buch
    13,40
  • Band 4

    20901285
    Magisches Blut / Stadt der Finsternis Bd.4
    von Ilona Andrews
    (5)
    Buch
    13,40
  • Band 5

    28916481
    Ruf der Toten / Stadt der Finsternis Bd.5
    von Ilona Andrews
    (4)
    Buch
    13,40
  • Band 6

    33755269
    Geheime Macht / Stadt der Finsternis Bd.6
    von Ilona Andrews
    (7)
    Buch
    13,40
  • Band 7

    37362111
    Stadt der Finsternis - Tödliches Bündnis
    von Ilona Andrews
    Buch
    13,40
  • Band 8

    40681459
    Ein Feind aus alter Zeit / Stadt der Finsternis Bd.8
    von Ilona Andrews
    (9)
    Buch
    13,40

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
6
1
0
0
0

[REVIEW] Ilona Andrews - Die dunkle Flut
von Tanja-WortWelten aus Kaiserslautern am 21.12.2017

Gestatten? Kate Daniels, Söldnerin. So oder so ähnlich dürfte sie sich einem wohl vorstellen, Miss Daniels. Nachdem sie bereits in der Vergangenheit Bekanntschaft mit dem „Herrn der Bestien“ gemacht hat, dem Anführer der Gestaltwandler, zwingt das Schicksal – und nicht zuletzt auch die Tatsache, dass in Atlanta wieder... Gestatten? Kate Daniels, Söldnerin. So oder so ähnlich dürfte sie sich einem wohl vorstellen, Miss Daniels. Nachdem sie bereits in der Vergangenheit Bekanntschaft mit dem „Herrn der Bestien“ gemacht hat, dem Anführer der Gestaltwandler, zwingt das Schicksal – und nicht zuletzt auch die Tatsache, dass in Atlanta wieder einmal böse Mächte am Werk sind – sie dazu, aufs Neue mit Curran klarkommen zu müssen. Denn als sich die Ereignisse zuspitzen, als Kate die junge Julie auf dem Grund der Honeycomb-Schlucht vorfindet und ein Schamanenjunge bei ihr ist, der Kate mehr als nur ein bisschen misstrauisch macht und noch dazu klar wird, dass ab sofort ein irrer Armbrustschütze hinter ihnen beiden her ist, bleibt Kate als Zufluchtsort nur noch einer: Currans Festung der Gestaltwandler. Aber als wären das noch nicht genug Figuren in diesem Spiel, wird bald auch klar, dass eine Gottheit in die Welt drängt – und Julies Mutter hat sie beschworen. Drei Hexen scheinen die Antwort auf alle offenen Fragen zu kennen, doch dafür muss das Blut des verrückten Armbrustschützen her, der es nicht so gern geben will. Zudem tauchen seltsame Gestalten auf, die selbst Vampire mühelos ausschalten können, was wiederum Kates Feind-Freund Gastek auf den Plan ruft, sich seinerseits einzuschalten. Jeder verdächtigt den anderen, mit in die ganze Sache verstrickt zu sein, wobei das am Ende beinahe eine Katastrophe zur Folge hat. Eine Katastrophe, die Atlanta zerstören und die Welt für immer verändern soll. Aber noch ist nichts verloren, so lange alle zusammenhalten und Kate endlich ihren Groll Curran gegenüber vergisst und die beiden endlich damit aufhören, einander umbringen zu wollen … Nun, ich glaube, es ist nun schon mehr als zwei Jahre her, dass ich den 1. Teil dieser Reihe gelesen habe – Stadtder Finsternis: Die Nacht der Magie. Damals war ich über alle Maßen verzückt, endlich mal eine Buchreihe gefunden zu haben, die sich selbst nicht so ganz ernst nimmt und die einen einfach pausenlos zum Lachen bringt, während die zwei Protagonisten, die ganz offensichtlich füreinander bestimmt sind, einander die ganze Zeit anschreien oder versuchen, sich gegenseitig umzubringen. Ilona Andrews ist für mich unbestritten eine Art Phänomen, da die beiden – ja, es handelt sich tatsächlich um ein Ehepaar – es wie kaum jemand anders verstehen, eine unglaublich komplexe und zudem äußerst spannende Geschichte zu erzählen und ganz nebenbei so viel Witz und Charme einzubauen, dass man unweigerlich enttäuscht ist, wenn das Buch zu Ende ist. Eindeutig eine meiner liebsten Buchreihen. Daher auch ganz verdiente …

Grossartig! Witzig, spannend, etwas blutig und ziemlich wild
von Kat B. aus Thun am 08.07.2017

Inhalt Kate Daniels, Söldnerin und neuerdings Vermittlerin zwischen dem Orden der Ritter der mildtätigen Hilfe und der Gilde des Volkes, begegnet bei einem Auftrag einem Mädchen, deren Mutter spurlos verschwunden ist. Sie nimmt sich der Kleinen an und muss mitten im Hexenmillieu ermitteln. Nebenbei kündigt sich ein Flair an; eine... Inhalt Kate Daniels, Söldnerin und neuerdings Vermittlerin zwischen dem Orden der Ritter der mildtätigen Hilfe und der Gilde des Volkes, begegnet bei einem Auftrag einem Mädchen, deren Mutter spurlos verschwunden ist. Sie nimmt sich der Kleinen an und muss mitten im Hexenmillieu ermitteln. Nebenbei kündigt sich ein Flair an; eine Welle purer Magie, die die Stadt Atlanta alle sieben Jahre heimsucht und das magische Gefüge vollkommen aus dem Gleichgewicht und Kate und ihre Welt ziemlich ausser Rand und Band bringt... Meine Meinung Schon Band 1 konnte mich restlos begeistern und auch vom zweiten Teil war ich sofort gefesselt. Nicht zuletzt der grossartige Schreibstil, der vor Sarkasmus, Zynismus, Humor und Spannung nur so trieft, bereitet mir an dieser Reihe so grosse Freude. Die Geschichte ist aus der Perspektive der Protagonistin geschrieben und man ist so mitten im Geschehen drin, live dabei, und das beherrschen die Autoren wirklich 1A! Kate Daniels hat sich neuerdings verpflichtet, zwischen dem Orden und der Gilde zu vermitteln. Und auch die Gestaltwandler, deren Freundschaft sie sich verdient hat, beanspruchen ihre Hilfe. Ihr neuester Auftrag bringt ihr aber nebenbei ein Mädchen ein, auf das sie aufpassen muss, eklige nach Fisch stinkende Kampfschnepfen, ein sich teleportierender Armbrustschütze und eine Menge Magie - die anlässlich des kommenden Flairs (einer Welle von Magie) total verrückt spielt. Dass sich die Gilde mit einem Vampir und das Rudel mit einem Werwolf dauernd in die Sache einmischen, macht es nicht viel einfacher. Und dass vor allem der Anführer der Gestaltwandler immer wieder mitmischt erst recht nicht. Wie schon im ersten Teil bin ich hin und weg von dem genialen Weltenaufbau. Das Autorenpaar Ilona Andrews hat eine unglaubliche Welt geschaffen, die definitiv ihresgleichen sucht! Düster und hart, aber voller wahnsinnig toller Dinge, die es zu entdecken gibt. Dieses mal gibt es etwas mehr Einblick in das System des Ordens, was ich sehr interessant fand. Auch die neuen Details zu den Gestaltwandlern - in Band 2 vor allem zu den Werhyänen - waren toll umgesetzt und haben mein Interesse geweckt. Dass die Magie wegen des aufkommenden Flairs total verrückt spielt, setzt dem allem noch ein Sahnehäubchen auf und sorgt für sehr witzige aber auch sehr gefährliche Momente. Ich kann mich nur wiederholen, Kate ist einfach Kick-Ass, sie ist schnell, gewitzt, zynisch, eine richtige Powerfrau, die wirklich unglaublich viel auf dem Kasten hat, aber auch ihre Grenzen kennt. Was es genau mit ihrer Vergangenheit auf sich hat, wird nur langsam aufgedeckt - es lässt sich aber schon etwas erahnen. Auch über ihre magischen Fähigkeiten erfährt man mehr. Ihren Humor finde ich einzigartig, ihre Art wirklich authentisch. Curran der Gestaltwandler und Rudelführer ist ein Kaliber für sich und ich bin etwas verschossen in ihn. Er ist zwar brutal und gefährlich, hat aber einen ganz besonderen Humor und trägt gefühlt die gesamte Last der Welt auf seinen Schultern. Auch die anderen Protagonisten sind wieder wirklich toll dargestellt und ich freue mich schon sehr auf mehr Abenteuer mit ihnen. Fazit Spannend, magisch, etwas blutig, ziemlich wild und verrückt und wahnsinnig witzig. So lässt sich Band 2 der Reihe Stadt der Finsternis wohl am besten zusammenfassen. Ich bin begeistert und will mehr!

Die dunkle Flut
von einer Kundin/einem Kunden am 27.08.2010

Bei einem Routine-Auftrag gerät die Söldnerin Kate Daniels an einen Meister-Armbrustschützen, der zudem noch spurlos verschwinden kann. Auch das Rudel, allen voran Curran -der Her der Bestien- sucht den Mann, der kostbare Landkarten gestohlen haben soll. Neugierig nimmt Kate den Auftrag an, der sie in Gegenden führt, die sogar... Bei einem Routine-Auftrag gerät die Söldnerin Kate Daniels an einen Meister-Armbrustschützen, der zudem noch spurlos verschwinden kann. Auch das Rudel, allen voran Curran -der Her der Bestien- sucht den Mann, der kostbare Landkarten gestohlen haben soll. Neugierig nimmt Kate den Auftrag an, der sie in Gegenden führt, die sogar ihr gefährlich werden können. Dort findet sie auch ein verwaistes, junges Mädchen, das nach seiner Mutter sucht und Kate -die trotz ihrer großen Klappe ein weiches Herz hat- nimmt sich ihrer an. Die Mutter des Mädchens gehörte einem Amateur-Hexen-Zirkel an, die nach einer Beschwörung allesamt verschwunden sind. Währenddessen bahnt sich in Atlanta ein gefährlicher Flair an (eine Art Magie-Tsunamie), auf dessen Höhepunkt ein Tor für blutrünstige antike Gottheiten in unsere Welt geöffnet werden kann. Als Kate die verschiedenen Fäden ihrer Aufträge entwirrt, merkt sie, dass alle mit dieser Welten-Öffnung zu tun haben, sie hat sich mal wieder auf etwas eingelassen, das selbst für sie eine Nummer zu groß sein könnte! Doch der Meister der Bestien und Ghastek, der führende Nekromant kämpfen an ihrer Seite... "Die dunkle Flut" ist eine absolut gelungene Fortsetzung zu "Die Nacht der Magie" und führt einen noch tiefer in die Stadt der Finsternis. Es regnet mal wieder kesse Sprüche, Blut und Eingeweide - also nichts für schwache Nerven!!