>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Bangkok Noir

Vom Autor gelesene und bearbeitete Hörbuchfassung

(9)

Etwa drei Monate lang lebte Roger Willemsen in Bangkok, verließ seine Bleibe allabendlich um 18 Uhr und kehrte im Morgengrauen zurück. In den Nächten durchstreifte er mit dem in Bangkok lebenden Fotografen Ralf Tooten die Stadt: die Nachtclubs, Karaoke-Bars und Massage-Salons, die Kickbox-Studios, Nachtmärkte, Tempel und Baustellen. Er besuchte Wahrsager, Tätowierer und Aura-Fotografen, den Amulett-Markt, den Jahrmarkt der Gastarbeiter, das Straßenkino. Er aß bei den Insektenverkäufern, fand die geheimen Schlafplätze der Arbeitselefanten und campierte unter den Demonstranten. Er fand Zugang zu Nobel-Clubs, aber ebenso zu den Glücksspielern aus den Armen-Wohnblocks.
Unterlegt wird die Lesung mit authentischen Bangkok-Geräuschen.

Portrait
Roger Willemsen veröffentlichte sein erstes Buch 1984 und arbeitete danach als Dozent, Übersetzer und Korrespondent aus London, ab 1991 auch als Moderator, Regisseur und Produzent fürs Fernsehen. Er erhielt u. a. den Bayerischen Fernsehpreis und den Adolf-Grimme-Preis in Gold, für seine Bücher den Rinke- und den Julius-Campe-Preis, zuletzt den Prix Pantheon-Sonderpreis. Sein Werk ›Der Knacks‹ wurde von Jan Müller-Wieland vertont, sein Film über den Pianisten Michel Petrucciani in vielen Ländern gezeigt. Willemsen ist Schirmherr des Afghanischen Frauenvereins und Honorarprofessor für Literaturwissenschaft an der Humboldt-Universität in Berlin. Seine Bestseller ›Deutschlandreise‹, ›Gute Tage‹, ›Afghanische Reise‹, ›Kleine Lichter‹,›Der Knacks‹, ›Bangkok Noir‹, ›Die Enden der Welt‹ und ›Momentum‹ erschienen im S. Fischer Verlag und im Fischer Taschenbuch Verlag. Sie wurden in viele Sprachen übersetzt.

Roger Willemsen, geboren 1955 in Bonn, gestorben 2016 in Wentorf bei Hamburg, arbeitete zunächst als Dozent, Übersetzer und Korrespondent aus London, ab 1991 auch als Moderator, Regisseur und Produzent fürs Fernsehen. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Bayerischen Fernsehpreis und den Adolf-Grimme-Preis in Gold, den Rinke- und den Julius-Campe-Preis, den Prix Pantheon-Sonderpreis, den Deutschen Hörbuchpreis und die Ehrengabe der Heinrich-Heine-Gesellschaft. Willemsen war Honorarprofessor für Literaturwissenschaft an der Humboldt-Universität in Berlin, Schirmherr des Afghanischen Frauenvereins und stand mit zahlreichen Soloprogrammen auf der Bühne. Zuletzt erschienen seine Bestseller "Die Enden der Welt", "Momentum" und "Das Hohe Haus".

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Roger Willemsen
Anzahl 2
Erscheinungsdatum 07.10.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783941168039
Genre Essays, Feuilleton, Interviews, Reden, Features
Verlag Roof Music GmbH
Auflage 1
Spieldauer 146 Minuten
Hörbuch (CD)
22,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Bangkok Noir

Bangkok Noir

von Roger Willemsen
Hörbuch (CD)
22,99
+
=
Momentum (Hörbestseller)

Momentum (Hörbestseller)

von Roger Willemsen
Hörbuch (CD)
14,99
+
=

für

37,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
5
3
0
1
0

von einer Kundin/einem Kunden am 07.08.2018
Bewertet: anderes Format

Ein Einblick in eine uns fremde Welt. Ganz wunderbar!

emotional und unsachlich
von einer Kundin/einem Kunden aus bern am 03.05.2015
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Es handelt sich eher um ein Tagebuch in dem der Autor seine Eindrücke beschreibt, als um einr Reportage. Es ist extrem detailverliebt geschrieben und überladen mit blumigen Metaphern. Alles wird romantisiert. Die einzelnen Anektoten wirken wahllos aneinandergereiht.

Bangkok bei Nacht
von einer Kundin/einem Kunden am 27.08.2013
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ich war in Bangkok, bin durch diese Stadt gestreift, habe in der Nacht gegrillte Heuschrecken gegessen, die vielen Nachtmärkte besucht und ich bin immer noch fasziniert. Eine Stadt auf der Schwelle zwischen Tradition und Moderne, faszinierend und abschreckend zugleich. Dieses Buch gibt ein exaktes... Ich war in Bangkok, bin durch diese Stadt gestreift, habe in der Nacht gegrillte Heuschrecken gegessen, die vielen Nachtmärkte besucht und ich bin immer noch fasziniert. Eine Stadt auf der Schwelle zwischen Tradition und Moderne, faszinierend und abschreckend zugleich. Dieses Buch gibt ein exaktes Bild der Menschen und der Stadt wieder, überzeugen Sie sich am Besten selbst.