Warenkorb
 

>> Koch- und Backbücher reduziert*

Unbestechliche Herzen / Das verbotene Glück

2 Romane in einem Band

1. Unbestechliche Herzen:
Vorbei an Polizeisperren, immer in der Angst vor Entdeckung und völlig aufeinander angewiesen, ist Lucas Greywolf mit der aparten Fotografin Aislinn auf der Flucht zum Reservat seines Stammes. Ein Versprechen bindet ihn an den Ort seiner Vorfahren ...

Eine Nacht von einem entflohenen Sträfling ans Bett gefesselt, dann als seine Geisel auf der Flucht ins Ungewisse – die Fotografin Aislinn Andrews müsste um ihr Leben fürchten. Doch sie hat keine Angst! Denn je länger sie mit Lucas Greywolf unterwegs ist, desto stärker wird die Anziehungskraft und das Vertrauen zwischen ihnen. Entgegen aller Vernunft hat Aislinn sich verliebt. In einen Mann, der das Unrecht gegen seinen Stamm so vehement bekämpft hat, dass er jetzt wie ein Schwerverbrecher gejagt wird.

2. Das verbotene Glück:
Ein bewegender Liebesroman um eine starke Frau und ihren Kampf ums Glück, sensibel und mitreißend geschrieben von Bestsellerautorin Sandra Brown: Keely Preston Williams glaubt fest daran, dass ihr Mann Mark, der seit einem Einsatz in Südostasien verschollen ist, noch lebt. Irgendwann wird er zu ihr zurückkehren, und dann wird sie ihn mit offenen Armen aufnehmen. Doch während sein Verbleib immer noch ungeklärt ist, lernt sie auf einer Reise nach Washington Dax Devereaux kennen. Der charmante Kongressabgeordnete umwirbt sie beharrlich, und immer stärker werden Keelys Gefühle für ihn. Wenn sie mit Dax zusammen ist, scheint alles möglich: sinnliche Leidenschaft, gemeinsames Glück. Doch wieder allein in New Orleans, gerät sie in einen tiefen Konflikt um Treue und Liebe ...
Portrait
Bis sie ihren ersten Roman unter dem Pseudonym Rachel Ryan verkaufte, arbeitete Sandra Brown als Redakteurin. Weltweit beträgt die Auflage ihrer mehr als 60 Romane über 50 Millionen Exemplare und seit 1990 ist jedes ihrer Bücher auf der renommierten Bestsellerliste der New York Times erschienen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Stefanie Kruschandl
Seitenzahl 396
Erscheinungsdatum 10.12.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89941-674-9
Verlag Mira Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 20,5/14,1/3,5 cm
Gewicht 414 g
Originaltitel Honor Bound; Tomorrow's Promise
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Johannes Heitmann, Sonja Sajlo-Lucich
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
4,99
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 1 - 2 Wochen,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig in 1 - 2 Wochen
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Zwei romantische Liebesgeschichten
von Tine aus Salzburg am 06.03.2010

Diese beiden Romane sind eine wundervolle Gute-Nacht-Lektüre. In der ersten Geschichte erwischt die Heldin den Helden als Einbrecher in ihrem Haus. Die magische Anziehungskraft zwischen den beiden überwindet schließlich alle Ressentiments des Helden, genauso wie die beiden alle Schwierigkeiten überwinden in die sie geraten. ... Diese beiden Romane sind eine wundervolle Gute-Nacht-Lektüre. In der ersten Geschichte erwischt die Heldin den Helden als Einbrecher in ihrem Haus. Die magische Anziehungskraft zwischen den beiden überwindet schließlich alle Ressentiments des Helden, genauso wie die beiden alle Schwierigkeiten überwinden in die sie geraten. Im Zweiten Roman spielt das Schicksal eine große Rolle. Keely und Dax begegnen einander im Flugzeug. Ihr Gefühle für Dax will Keely unbedingt geheimhalten und so weit wie möglich verdrängen, was aber schwierig ist, da die beiden einander ständig von neuem über den Weg laufen. Die Schilderung von Keelys Bemühungen, Dax nicht anzustarren weckte bei mir besondere Sympathie und ließ mich öfter schmunzeln. Nach langen inneren Kämpfen und Missverständnissen wartet aber schließlich ein Happy End - muss ja so sein. Mir persönlich gefallen die aktuelleren Romane von Sandra Brown besser, weil diese nicht so einseitig auf die Liebesgeschichte ausgerichtet sind. Mein Lieblingsroman ist dabei: "Trügerischer Spiegel" - da kam ich bis zum Schluss nicht darauf, vom wem die Bedrohung ausgeht, die ständig unterschwellig zu spüren ist. - Genial!