Gestaltung regionaler Politik

Empirische Befunde, Erklärungsansätze und Praxistransfer

Arthur Benz, Everhard Holtmann

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
56,90
56,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 7 - 9 Tagen Versandkostenfrei
Versandfertig in 7 - 9 Tagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Der vorliegende Band verfolgt mehrere Ziele. Zum einen soli er einen Ein­ blick in die Bedeutung der Region als Handlungsraum wie Gegenstand von Politik geben. Beabsichtigt ist nicht, umfassend und vollstandig in den The­ menbereich einzufiihren, sondern die Vielschichtigkeit der regionalen Politik deutlich zu machen. Zum zweiten liefern die Beitrage Einsichten in die wis­ senschaftliche Forschung iiber regionale Politik. Wir haben deshalb Politik­ wissenschaftler bzw. iiber Regionalpolitik arbeitende Vertreter anderer Dis­ ziplinen urn Abhandlungen gebeten, die auf laufenden oder abgeschlossenen Forschungsarbeiten beruhen. Zum dritten wollten wir die Verbindung herstel­ len zwischen der politikwissenschaftlichen Forschung und den aktuell in der Praxis gefiihrten Diskussionen iiber Regionalisierung. Aus diesem Grunde finden sich in diesem Band Beitrage von Praktikern der regionalen Politik in Sachsen-Anhalt, die teilweise konkrete Falle dokumentieren, teilweise auch die Ausfiihrungen der Wissenschaftler kommentieren. Die Idee, den Band zu erstellen, geht zuriick auf ein Kolloquium, das die Herausgeber im Juni 1997 an def Martin-Luther-Universitat Halle-Witten­ berg in Zusammenarbeit mit dem Ministerium fiir Wirtschaft, Technologie und Europaangelegenheiten veranstalteten. Die eintagige Tagung belegte nicht nur die Bedeutung des Themas, sondern auch die Fruchtbarkeit des Austausches zwischen Wissenschaftlern und Praktikern. Die Resonanz der Teilnehmer wie die Qualitat der Beitrage haben uns veranlaBt, die Ergebnisse zu publizieren. Wir haben den Autoren zugemutet, miindlich prasentierte Re­ ferate oder Kommentare fiir die VerOffentlichung zu iiberarbeiten und damit neben der Mitwirkung am Kolloquium zusatzliche Arbeit auf sich zu neh­ men. Dafiir und fiir ihre Kooperationsbereitschaft sind wir allen zu Dank verpflichtet.

Dr. Arthur Benz ist Professor für Politikwissenschaft an der FernUniversität Hagen.

Prof. Dr. Everhard Holtmann ist Inhaber des Lehrstuhls für Systemanalyse und Vergleichende Politik an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Arthur Benz, Everhard Holtmann
Seitenzahl 150
Erscheinungsdatum 30.01.1998
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8100-2226-4
Verlag VS Verlag für Sozialwissenschaften
Maße (L/B/H) 21/14,8/0,8 cm
Gewicht 229 g
Abbildungen 4 schwarzweisse Abbildungen,
Auflage 1998

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0
  • Regionalisierung ist ein zentrales, aber umstrittenes und wenigpräzise bestimmtes Konzept der Modernisierung des Staates. Die praktischeBedeutung regionaler Politik nimmt offensichtlich zu. Dies gilt für dieRegion als ¶Ebene¶ der Politik wie auch für die Politikfelder, diesich mit regionaler Entwicklung befassen. In der regionalen Politik fallenwichtige Entscheidungen, oder sie werden maßgeblich vorbereitet. Es geht umdie Gestaltung der Siedlungs- und Infrastrukturentwicklung, die Beeinflussungvon Wirtschaftsstrukturen und Arbeitsplatzangeboten, die Erhaltung dernatürlichen Umwelt und der Sicherung von Lebensqualität. Die Beiträge dieses Bandes befassen sich mit ausgewähltenAspekten der regionalen Politik. Im ersten Teil werden Aufgaben,Handlungsformen und Strukturen der Politik in Regionen erörtert. Danach wirddie regionale Politik als Prozeß der horizontalen und vertikalen Koordinationzwischen Gebietskörperschaften bzw. Ebenen der Politik betrachtet. AmBeispiel Sachsen-Anhalts werden schließlich ökonomische Entwicklungslinienund -potentiale in verschiedenen Regionstypen analysiert.  Aus dem Inhalt:  Einführung Arthur Benz/Kimberly Crow/Everhard Holtmann: Regionen undregionale Politik - eine Einführung  I. Teil: Politik in der Region Bernhard Müller: Regionalpolitik, Regionalmanagement und dieRolle der Raumordnung Dieter Rehfeld: Regionale Entwicklungspolitik durch Kooperationund Netzwerke Everhar Holtmann: Funktionen regionaler Parteien undParteiensysteme - Überlegungen für ein analytisches Konzept  II. Teil: Regionale Politik in der horizontalen und vertikalenPolitikverflechtung Heinz Kleger: Stadtregionale Regime Arthur Benz: Regionalisierung als Gemeinschaftsaufgabe von Staatund Kommunen Hubert Heinelt: Regionale Strukturpolitik im europäischenMehrebenensystem  III. Teil: Regionen und regionale Entwicklungspotentiale inSachsen-Anhalt Kimberly Crow: Die wirtschaftliche Lage Sachsen-Anhalts ausräumlicher Perspektive