Warenkorb
 

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Verdammnis

Roman

Millennium Trilogie 2

(60)
Mikael Blomkvist recherchiert in einem besonders brisanten Fall von Mädchenhandel, die Hintermänner bekleiden höchste Regierungsämter. Als sein Informant tot aufgefunden wird, fällt der Verdacht auf Blomkvists Partnerin Lisbeth Salander. Eine mörderische Hetzjagd beginnt. Der neue große Roman des preisgekrönten Bestsellerautors Stieg Larsson.
Ein ehrgeiziger junger Journalist bietet Mikael Blomkvist für sein Magazin "Millennium" eine Story an, die skandalöser nicht sein könnte. Amts- und Würdenträger der schwedischen Gesellschaft vergehen sich an jungen russischen Frauen, die gewaltsam ins Land geschafft und zur Prostitution gezwungen werden. Als sich Lisbeth Salander in die Recherchen einschaltet, stößt sie auf ein besonders pikantes Detail: Nils Bjurman, ihr ehemaliger Betreuer, scheint in den Mädchenhandel involviert zu sein.
Wenig später werden der Journalist und Nils Bjurman tot aufgefunden. Die Tatwaffe trägt Lisbeths Fingerabdrücke. Sie wird an den Pranger gestellt und flüchtet. Nur Mikael Blomkvist glaubt an ihre Unschuld und beginnt, auf eigene Faust zu ermitteln. Seine Nachforschungen führen in Lisbeths Vergangenheit. Eine Vergangenheit, die ihn bald das Fürchten lehrt.
Portrait
Stieg Larsson, 1954 geboren, war Journalist und Herausgeber des Magazins EXPO. 2004 starb er an den Folgen eines Herzinfarkts. Er galt als einer der führenden Experten für Rechtsextremismus und Neonazismus. 2006 wurde er postum mit dem Skandinavischen Krimipreis als bester Krimiautor Skandinaviens geehrt.
Besprechung
"Stieg Larssons Romane sind so mitreißend, dass sie eine Gefahr für das öffentliche Leben darstellen. Lesende Menschen werden Fußgängerzonen und Parks besetzen, die Arbeitswelt wird lahmgelegt - alles wegen Larssons Romanen, die man nicht aus der Hand legen kann." Bild am Sonntag
"Einmal zur Hand genommen, liest man 'Verdammnis' in einem Rutsch durch - andere Dinge werden einfach nebensächlich." Bremer
"Selten hat es in skandinavischer Krimiliteratur eine so originelle, widersprüchliche und packende Hauptfigur gegeben wie die gegen den Strich lebende Lisbeth Salander." Hamburger Abendblatt
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 768 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 18.03.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783641203351
Verlag Heyne
Originaltitel Flickan som lekte med elden
Dateigröße 811 KB
Übersetzer Wibke Kuhn
Verkaufsrang 553
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Millennium Trilogie

  • Band 1

    17414046
    Verblendung
    von Stieg Larsson
    (71)
    eBook
    9,99
  • Band 2

    17414087
    Verdammnis
    von Stieg Larsson
    (60)
    eBook
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    17414068
    Vergebung
    von Stieg Larsson
    (49)
    eBook
    9,99
  • Band 4

    41655710
    Verschwörung
    von David Lagercrantz
    (17)
    eBook
    9,99
  • Band 5

    62292474
    Verfolgung
    von David Lagercrantz
    (19)
    eBook
    9,99
    bisher 18,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Starring: Lisbeth Salander“

Josef Eckl, Thalia-Buchhandlung Salzburg-Europark

Im zweiten Band der Millenium-Triologie wird endlich das aufgerollt, was mich persönlich schon im ersten Teil interessiert hat: Wie ist Lisbeth Salander zu dem Menschen geworden, der sie ist? Was ist ihre Geschichte?
Stieg Larssons Bücher stehen und fallen für mich mit dieser Figur und da sie im Unterschied zum ersten Band diesmal im Zentrum der Geschichte steht, fand ich ihn gleich nochmal so spannend.
Im zweiten Band der Millenium-Triologie wird endlich das aufgerollt, was mich persönlich schon im ersten Teil interessiert hat: Wie ist Lisbeth Salander zu dem Menschen geworden, der sie ist? Was ist ihre Geschichte?
Stieg Larssons Bücher stehen und fallen für mich mit dieser Figur und da sie im Unterschied zum ersten Band diesmal im Zentrum der Geschichte steht, fand ich ihn gleich nochmal so spannend.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
60 Bewertungen
Übersicht
49
8
2
0
1

von einer Kundin/einem Kunden am 26.11.2018
Bewertet: anderes Format

Man wird selten einen besseren, spannenderen Thriller lesen, als die Millennium-Trilogie von Larsson. Eigentlich eine Pflichtlektüre für Spannungsfans.

von einer Kundin/einem Kunden am 25.07.2018
Bewertet: anderes Format

Der Fokus verschiebt sich in diesem Teil zu Lisbeth Salander und ihrem Hintergrund. Für mich etwas überraschend, aber sehr gut umgesetzt. Hohes Tempo und brutale Spannung.

Düster, brutal, mitreißend
von einer Kundin/einem Kunden am 13.03.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Salanders Geschichte geht weiter: bei den Recherchen zu einem brutalen Mädchenhändlerring stößt Lisbeth auf Spuren, die in ihre eigene, düstere Vergangenheit führen. Super spannend!