>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Rücksicht auf den Reiterrücken

Schonen - Schützen - Stärken

(2)
Der Rücken steht im Zentrum jeder Bewegung: Ob man geht oder steht, auf dem Bürostuhl oder auf dem Pferderücken sitzt. Dennoch ist ein gesunder Rücken unauffällig - er rückt erst nachdrücklich ins Bewusstsein, wenn er schmerzt. Und das ist viel zu oft der Fall: Weit mehr als die Hälfte aller Erwachsenen, aber auch aller Kinder und Jugendlichen haben Rückenprobleme. Ob Reitsport rückenfreundlich ist oder nicht, wird gegensätzlich diskutiert: Während den einen Reiten als gesundes Aufbautraining für den Rücken gilt, fürchten die anderen vermehrte Belastung und Verschleiß. Dieses Buch weiß Rat: Ausgehend von den faszinierenden Funktionen des Rückens wird darin erstmals umfassend beschrieben, welchen Anforderungen er beim Reiten ausgesetzt ist. Das komplexe Zusammenspiel zwischen Pferderücken und Reiterrücken entzieht sich dabei jeder vorschnellen Verallgemeinerung. Es kommt auf den Einzelfall an - Reiter und Pferd sind unverwechselbare Individuen, deren Zusammenspiel durch vielfältige Faktoren geprägt ist. Entscheidend ist nicht ob, sondern wie man reitet. Dabei erweisen sich die auf der Ausbildungsskala gegründeten Richtlinien als funktionale Trainingslehre für den Reiter, die mit allen aktuellen Erkenntnissen über Bewegungslernen mithalten kann. Den beiden Autorinnen ist es gelungen, die klassische Reitlehre in praktische Hinweise zum verantwortungsvollen Umgang mit dem eigenen Rücken zu übersetzen. Aus der Fülle von Hinweisen und Übungen kann sich jeder anspruchsvolle, mitdenkende Reiter seine eigenen rückenfreundlichen Lösungen für die Praxis zusammenstellen: in Freizeit, Leistungssport und Ausbildung.
Portrait
Isabelle von Neumann-Cosel, Jahrgang 1951, ist Journalistin, Reitlehrerin und Richterin. Sie ist Spezialistin für das Thema "Kinder und Pferde". Drei reitbegeisterte Töchter sorgen für den Praxisbezug ihrer zahlreichen Veröffentlichungen. Im FNverlag sind von ihr unter anderem "Das Pferdebuch für junge Reiter", FN-Lehrfilme über die Reitausbildung von Kindern und eine Reihe von Sachbilderbüchern erschienen. §
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 181
Erscheinungsdatum 09.03.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-88542-436-9
Verlag FN-Verlag
Maße (L/B/H) 25,9/19,7/1,8 cm
Gewicht 690 g
Abbildungen mit farbigen Fotos und Zeichnungen 26 cm
Auflage 1
Illustrator Jeanne Kloepfer
Buch (gebundene Ausgabe)
24,50
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Rücksicht auf den Reiterrücken

Rücksicht auf den Reiterrücken

von Susanne Dietze, Isabelle Neumann-Cosel
(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
24,50
+
=
Pferdegymnastik

Pferdegymnastik

von Sadko G. Solinski
Buch (Kunststoff-Einband)
16,30
+
=

für

40,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Hilfreich!
von Tamara Kogler am 20.01.2014

Probleme im Rücken? Schmerzen bei Bewegungen? Dieses Buch kann ihnen helfen. Es erklärt und beschreibt, wie man den Rücken schonen-stärken & stützen kann-ohne Schmerzen. Für diejenigen, die chronische Schmerzen oder eine Deformierung der Wirbelsäule haben, hilft das Reiten, die Wirbelsäule schonend zu trainieren und zu stärken! Ein gutes Buch, das... Probleme im Rücken? Schmerzen bei Bewegungen? Dieses Buch kann ihnen helfen. Es erklärt und beschreibt, wie man den Rücken schonen-stärken & stützen kann-ohne Schmerzen. Für diejenigen, die chronische Schmerzen oder eine Deformierung der Wirbelsäule haben, hilft das Reiten, die Wirbelsäule schonend zu trainieren und zu stärken! Ein gutes Buch, das dem Rücken helfen soll!

Rücksicht auf den Reiterrücken
von Gabriele Brohm aus Karlsruhe am 31.10.2009

Wenn es im Rücken zwickt und zwackt ist das für den Reiter nicht nur unangenehm, sondern es führt auch dazu den Bewegungen des Pferdes nicht mehr mit geschmeidigem Sitz folgen zu können. Ein Teufelskreis entsteht, denn dadurch wird das Pferd im Bewegungsfluss gestört, und verspannt nun seinerseits die Rückenmuskulatur. Mit diesem... Wenn es im Rücken zwickt und zwackt ist das für den Reiter nicht nur unangenehm, sondern es führt auch dazu den Bewegungen des Pferdes nicht mehr mit geschmeidigem Sitz folgen zu können. Ein Teufelskreis entsteht, denn dadurch wird das Pferd im Bewegungsfluss gestört, und verspannt nun seinerseits die Rückenmuskulatur. Mit diesem Buch zeigen die beiden bekannten Autorinnen den Weg zum rückenfreundlichen Reiten. Ihre Anleitungen und Tipps werden durch zahlreiche Illustrationen verdeutlicht, ferner werden die Kenntnisse über Anatomie und Bewegungslehre vertieft. Ein rundum hilfreiches Sachbuch für alle mitdenkenden Reiter und Ausbilder. Wer in seinem Reitpferd mehr als ein Sportgerät sieht, sollte dieses Buch unbedingt lesen.