Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Escape in New York

Englische Lektüre für das 3. Lernjahr. Mit Annotationen

Klett English Readers

Escape in New York ist eine spannende, landeskundliche Lektüre, die vor dem Hintergrund des täglichen Lebens in New York spielt. Wir lernen die Metropole durch Kevins aufregende Erlebnisse kennen. Als er versucht, eine junge Frau namens Cathy, die er in Kanada kennen gelernt hat, in New York wiederzufinden, kommt er Rauschgifthändlern auf die Spur. Neubearbeitung mit farbigen Illustrationen und einem Quiz im Anhang. Lösungen des Quiz als kostenloser Download!
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 64
Erscheinungsdatum 01.12.2008
Sprache Deutsch, Englisch
ISBN 978-3-12-542599-6
Verlag Klett Sprachen GmbH
Maße (L/B/H) 20,5/13,6/0,7 cm
Gewicht 121 g
Klassenstufen 3. Lernjahr
Unterrichtsfächer Englisch
Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen
Schulbuch (Kunststoff-Einband)
Schulbuch (Kunststoff-Einband)
8,20
8,20
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Review - Escape in New York (review by D.C.)
von einer Kundin/einem Kunden aus Osnabrück am 18.01.2020

The novel Escape in New York was written by Richard Musman and it is about the drug-dealing-scene and crime in New York City. Moreover, the book tells an exciting but illogicol story of a boy who tries to defeat a drug dealer. I kinda enjoyed reading this book because I was able to gain a lot of knowledge about crime in New Y... The novel Escape in New York was written by Richard Musman and it is about the drug-dealing-scene and crime in New York City. Moreover, the book tells an exciting but illogicol story of a boy who tries to defeat a drug dealer. I kinda enjoyed reading this book because I was able to gain a lot of knowledge about crime in New York, especially about the drug business. Also, it was interesting to find out some information about the poor districts and the youths selling drugs. Furthermore, the novel shows the big contrast between normal workers and drug dealers. The main character is a normal boy who lives at his aunt's house. He's brave and dumb at the same time. Another aspect that I don't like is the illogical plot. An example for this is the part where a boy wins the fight versus a man who is armed with a knife only because the boy is good at karate. Moreover, an aspect that I have to mention is that the vocabulary items are listed at the bottom of each page. It was helpful and the language was easy to understand, which is another positive aspect. The novel gives great insight into the structure of the drug business. For example, there are kids selling drugs who are driven in an expensive car. All things considered, I would recommend reading this book, but not for the 8th grade because some parts of the book were very illogical. It would be good for a lower grade. Nevertheless, it was exciting to read. 3,5/5 Stars.

Fesselnde Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Bremen am 29.11.2010

Es macht einfach Spaß diese Geschichte zu lesen,man fühlt sich ins Großstadtleben hineinversetzt. Der "Ausflug" in die Drogenkriminalität schafft dann auch noch eine gewisse Spannung.