Meine Filiale

Sammlung ratio / Am Puls der Zeit

Die Klassiker der lateinischen Schullektüre / Plinius, Epistulae

Sammlung Ratio Band 4

Stefan Kliemt

Schulbuch (Geheftet)
Schulbuch (Geheftet)
11,60
11,60
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Plinius' Briefe schildern unterschiedliche Facetten des öffentlichen und privaten Lebens in der frühen Kaiserzeit. Seine Augenzeugenberichte über den Vesuvausbruch sind bis heute bekannt, in seiner Korrespondenz mit dem Kaiser Trajan spiegeln sich die brennenden Fragen seiner Zeit, etwa nach dem Umgang mit dem Christentum, wider. Ob als Kritiker von Massenveranstaltungen oder Befürworter eines humanen Umgangs mit den Sklaven bezieht Plinius Stellung zu wichtigen gesellschaftlichen Themen. Die in der Ausgabe gebotene Textauswahl lässt ein vielschichtiges Bild von der Epoche aber auch von der Persönlichkeit des Autors entstehen.

Gaius Plinius Secundus Maior (23/24-79 n.Chr.), kurz Plinius der Ältere genannt, war römischer Offizier und Staatsbeamter von ritterlichem Stand, zugleich aber auch ein bedeutender Historiker und Gelehrter. Die Karriere des römischen Ritters führte ihn nach Germanien und später an den Hof der Kaiser Vespasian und Titus. Berühmt wurde Plinius jedoch durch sein monumentales naturwissenschaftliches Werk Naturalis historia in 37 Büchern.

Produktdetails

Einband Geheftet
Herausgeber Michael Lobe
Seitenzahl 48
Erscheinungsdatum 02.04.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7661-7704-9
Verlag Buchner, C.C.
Maße (L/B/H) 23,9/17,2/0,5 cm
Gewicht 101 g
Auflage Auflage 2018
Schulformen Gymnasium, Sekundarstufe II
Klassenstufen 5. Klasse, 6. Klasse, 7. Klasse, 8. Klasse, 9. Klasse
Unterrichtsfächer Latein

Weitere Bände von Sammlung Ratio

mehr

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0