OLFA 1-2: Oldenburger Fehleranalyse für die Klassen 1 und 2.

Instrument und Handbuch zur Ermittlung der orthographischen Kompetenz und Leistung aus freien Texten und für die Planung und Qualitätssicherung von Fördermaßnahmen

Günther Thomé, Dorothea Thomé

Die Leseprobe wird geladen.
Schulbuch (Taschenbuch)
Schulbuch (Taschenbuch)
17,30
17,30
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Beschreibung

Mit OLFA 1-2 (Oldenburger Fehleranalyse für die Klassen 1 und 2) liegt seit vielen Jahren ein bewährtes, früh einsetzbares und valides Förderdiagnose-Instrument für Kinder mit sehr großen or­tho­graphischen Schwierigkeiten (Rechtschreibschwäche, -störung, LRS, Legasthenie) vor. Frei formulierten Schülertexte (mit mindestens 100 Wörtern und/oder mindestens 60 Fehlern) werden mit der OLFA 1-2 einer entwickungsorientierten Fehleranalyse un­ter­zo­gen, die exakte Daten über das individuelle Kompe­tenz- und Leistungs­niveau erbringt, an die eine rechtzeitige und passgenaue För­derung und Therapie anknüpfen kann. Der or­tho­gra­phi­sche Leistungs- und Kom­pe­tenz­stand und die Lern­fortschritte können deutlich ab­ge­bil­det werden. Die OLFA-Er­geb­nisse erlauben eine mo­tivierende und individuelle Rück­mel­dung über Lernstand und -verlauf sowie eine effektive Planung und Durchführung von För­der- oder Therapie­maßnahmen. Vereinfachte Benutzung durch die Farbmarkierung der orthographischen Entwicklungsphasen, differenzierte OLFA-Liste jetzt auch für den Ein­satz in der Schweiz.

Vorgängerauflagen wurden ausführlich von Frau Prof. Dr. Ada Sasse und Frau Prof. Dr. Renate Valtin beschrieben und rezensiert in "Deutsch Differenziert" (Heft 4/2014, S. 16-23) und von Herrn Dipl. Psych. Rainer Mohr, Journal für Legasthenietherapie (Ausgabe 04/2014, ganze S. 4).

Produktdetails

ISBN 978-3-942122-04-7
Verkaufsrang 2232
Einband Taschenbuch
Auflage 6. Auflage
Erscheinungsdatum 20.01.2021
Verlag Institut für sprachliche Bildung
Seitenzahl 56
Maße (L/B/H) 28,7/20,3/0,8 cm
Gewicht 220 g
Sprache Deutsch

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0
  • artikelbild-1
  • artikelbild-2
  • artikelbild-3
  • artikelbild-4
  • artikelbild-5
  • artikelbild-6
  • artikelbild-7
  • artikelbild-8
  • artikelbild-9
  • artikelbild-10
  • artikelbild-11
  • artikelbild-12
  • artikelbild-13
  • 0 Kurzfassung und Abkürzungen
    1 Zur Benutzung der OLFA-Liste
    Grundlagen
    Erforderliche Text- und Fehlermenge
    Zum Aufbau der OLFA-Liste
    Empfohlene Arbeitsschritte für das Ausfüllen
    2 Erläuterungen der einzelnen Fehlerkategorien
    3 Zur Auswertung der OLFA-Liste
    OLFA als Teil eines Lernstandsberichts im Fach Deutsch
    OLFA als Vorbereitung für Fördermaßnahmen
    Zur Berechnung des Kompetenzwerts
    Erstes Schuljahr – Kompetenzwert 1 (KW 1)
    Zweites Schuljahr – Kompetenzwert 2 (KW 2)
    4 Überprüfung der eigenen Qualifikation
    Aufgabe und Lösung: Fehleranalyse einzelner Wörter
    Zwei Schülertexte
    Kopiervorlagen
    OLFA-Liste
    Langzeitdokumentation
    Verzeichnis der Tabellen und Abbildungen
    Literaturverzeichnis