>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Credo. Das letzte Geheimnis

Das letzte Geheimnis. Thriller

(15)
»Darf der Mensch es wagen, die Geheimnisse Gottes zu entschlüsseln?«

In einem geheimen Labor geschieht das Unfassbare: Wissenschaftler finden einen Weg, mit Gott zu kommunizieren!
Aber ist das tatsächlich möglich? Während ein TV-Prediger die Öffentlichkeit gegen die Blasphemie aufhetzt, versucht Spezialermittler Wyman Ford im Auftrag der Regierung herauszufinden, was wirklich in der Forschungseinrichtung geschieht. Ihm bleibt
nur wenig Zeit, denn vor den Toren des Labors formiert sich ein wütender, zu allem entschlossener Mob …
Rezension
Alex Dengler, Deutschlands führender Buchkritiker, denglers-buchkritik.de: Der dritte Soloroman von Douglas Preston, "Credo", hat es fastdick hinter den Ohren! Preston schockt, Preston fesselt, Preston packt den Leser. Leider verliert er sich aber auch in lauen Dialogen und unnützen Beschreibungen, das mindert den Vollgenuss.
Portrait

Douglas Preston wurde 1956 in Cambridge, Massachusetts, geboren. Er studierte in Kalifornien zunächst Naturwissenschaften und später Englische Literatur. Nach dem Examen startete er seine Karriere beim "American Museum of Natural History" in New York. Eines Nachts, als Preston seinen Freund Lincoln Child auf eine mitternächtliche Führung durchs Museum einlud, entstand dort die Idee zu ihrem ersten gemeinsamen Thriller, "Relic", dem viele weitere internationale Bestseller folgten. Douglas Preston schreibt auch Solo-Bücher ("Der Codex", "Der Canyon", "Credo", "Der Krater") und verfasst regelmäßig Artikel für diverse Magazine. Er lebt mit seiner Frau und seinen drei Kindern an der Ostküste der USA.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 585
Erscheinungsdatum 01.07.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-50047-7
Verlag Droemer Knaur Verlag
Maße (L/B/H) 19/12,5/4 cm
Gewicht 438 g
Originaltitel Blasphemy
Abbildungen 2 schwarzweisse Abbildungen
Übersetzer Katharina Volk
Verkaufsrang 29.756
Buch (Taschenbuch)
10,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Credo. Das letzte Geheimnis

Credo. Das letzte Geheimnis

von Douglas Preston
(15)
Buch (Taschenbuch)
10,30
+
=
Der Canyon

Der Canyon

von Douglas Preston
(18)
Buch (Taschenbuch)
11,30
+
=

für

21,60

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Seid gegrüßt!“

Philipp Brandstötter, Thalia-Buchhandlung Linz

Mitten in der Wüste Amerikas, in Red Mesa, arbeitet ein Dutzend Wissenschaftler daran, eine neue Energiequelle für die Menschheit zu erschließen. Angeführt durch den Nobelpreisträger Gregory Northon Hazelius versuchen sie, durch den Zusammenstoß von Protonen und Neutronen ein schwarzes Loch zu erschaffen, um dadurch Energie zu gewinnen. Als jedoch der Computerspezialist der Gruppe durch - so scheint es - Selbstmord stirbt, formiert sich Widerstand gegen das Projekt. Der fanatische TV Prediger Don T. Sparts ruft zum Protest gegen das Projekt. Auch das für die Einrichtung verantwortliche US-Energieministerium ahnt, dass etwas nicht stimmen kann. Sie senden einen Maulwurf – Wyman Ford – in die Anlage, um nach dem Rechten zu sehen. Was er dort entdeckt, sprengt seine Vorstellungskraft: die Wissenschaftler haben angeblich einen Weg gefunden, um mit Gott zu sprechen. Ein packender Wissenschaftsthriller über die Suche nach erneuerbaren Energien. Mitten in der Wüste Amerikas, in Red Mesa, arbeitet ein Dutzend Wissenschaftler daran, eine neue Energiequelle für die Menschheit zu erschließen. Angeführt durch den Nobelpreisträger Gregory Northon Hazelius versuchen sie, durch den Zusammenstoß von Protonen und Neutronen ein schwarzes Loch zu erschaffen, um dadurch Energie zu gewinnen. Als jedoch der Computerspezialist der Gruppe durch - so scheint es - Selbstmord stirbt, formiert sich Widerstand gegen das Projekt. Der fanatische TV Prediger Don T. Sparts ruft zum Protest gegen das Projekt. Auch das für die Einrichtung verantwortliche US-Energieministerium ahnt, dass etwas nicht stimmen kann. Sie senden einen Maulwurf – Wyman Ford – in die Anlage, um nach dem Rechten zu sehen. Was er dort entdeckt, sprengt seine Vorstellungskraft: die Wissenschaftler haben angeblich einen Weg gefunden, um mit Gott zu sprechen. Ein packender Wissenschaftsthriller über die Suche nach erneuerbaren Energien.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
5
8
2
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 29.10.2017
Bewertet: anderes Format

Spannender Wissenschaftsthriller trifft auf Gott und entläd sich in einem durch religiösem Wahn hervorgerufenen Showdown. Interessante Gedanken in rasanter Verpackung

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Verfolgungsjagden, falsche Fährten, Fanatiker, ein PC aus dem Gott spricht, dazu eine Liebesgeschichte..so entsteht ein klassischer Action-Thriller. Am Ende nimmt die Spannung ab.

Super!
von einer Kundin/einem Kunden am 15.12.2010
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Preston und Child schreiben sich seit Jahren als Autoren-Team in die Herzen ihrer Leser. Aber auch im Alleingang ist jeder der beiden großartig. So auch in diesem Band. Obacht: Sie werden dieses Buch nicht aus der Hand legen, bevor Sie das Ende kennen! Also am besten im Urlaub oder... Preston und Child schreiben sich seit Jahren als Autoren-Team in die Herzen ihrer Leser. Aber auch im Alleingang ist jeder der beiden großartig. So auch in diesem Band. Obacht: Sie werden dieses Buch nicht aus der Hand legen, bevor Sie das Ende kennen! Also am besten im Urlaub oder am Wochenende lesen! Viel Spaß dabei.