Meine Filiale

Angela

Schulausgabe für das Niveau B2, ab dem 6. Lernjahr. Ungekürzter englischer Originaltext mit Annotationen

Klett English Editions

James Moloney

(1)
Schulbuch (Taschenbuch)
Schulbuch (Taschenbuch)
10,30
10,30
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Eigentlich wollten Angela und Gracey ihr Leben lang beste Freundinnen bleiben und zusammen ihr erstes Studienjahr genießen. Aber plötzlich spielt Graceys Herkunft eine wichtige Rolle. Während Angela sich das erste Mal verliebt, interessiert sich Gracey immer mehr für die Belange und Probleme der Ureinwohner Australiens, der Aborigines. Ihre Freundschaft droht auseinander zu brechen, als Angela entdeckt, dass die Geschichte ihrer eigenen Familie auch Schattenseiten hat.

Abiturempfehlung zum Themenbereich Australia

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 08.12.2008
Sprache Deutsch, Englisch
ISBN 978-3-12-578162-7
Verlag Klett Sprachen GmbH
Maße (L/B/H) 20/12,8/1,5 cm
Gewicht 211 g
Auflage 1. Auflage
Schulformen Sekundarstufe I, Sekundarstufe II
Klassenstufen 10. Klasse, 11. Klasse, 12. Klasse, 13. Klasse
Unterrichtsfächer Englisch
Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen

Dazu passende Produkte

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
0
1
0
0

Mäßig spannend
von Fröhlicher Lesewurm aus Hannover am 05.02.2012

Die Geschichte an sich dürfte den Oberstufenschülern nicht zu langweilig vorkommen (man denke dabei an Black Like Me - was für eine Qual!), die Rezension am Ende des Buches fasst es jedoch sehr prägnant zusammen: Alter der Protagonistinnen unpassend gewählt, viel zu dramatisch beschrieben. Dem ist nichts hinzuzufügen.


  • Artikelbild-0