Volksmusik in Tirol und Südtirol seit 1900

Von "echten" Tirolerliedern, landschaftlichen Musizierstilen, "gepflegter Volksmusik", Folklore und anderen Erscheinungen der Volkskultur

Thomas Nussbaumer

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
24,90
24,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Beschreibung

Der Begriff der Volksmusik hat sich, genauso wie die Sache, die er bezeichnet, im Laufe des 20. Jahrhunderts verändert und war gerade in der ersten Jahrhunderthälfte ideologischer Vereinnahmung ausgesetzt. Ungeachtet dessen ist Tirol bis heute eine ungemein vielseitige, reiche Volksmusiklandschaft mit spezifischen Instrumentaltraditionen, Liedtraditionen und musikalischen Bräuchen geblieben, welche allerdings in Kontrast zur volkstümlichen Unterhaltungsmusik und Tirolerabendfolklore für den Massentourismus stehen.
Thomas Nußbaumer legt mit dieser Monographie das erste umfassende historisch und ethnomusikologisch orientierte Sachbuch zur gegenwärtigen Volksmusik Tirols und Südtirols vor und geht ihren Spannungsfeldern, Grenzziehungen und ihrer Formenvielfalt nach.
Der Autor:
Thomas Nußbaumer wirkt an der Abteilung für Musikwissenschaft / Abteilungsbereich Musikalische Volkskunde am Innsbrucker Standort der Universität Mozarteum Salzburg. Er forscht und publiziert zur Volksmusik insbesondere in Tirol und Südtirol

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 268
Erscheinungsdatum 14.10.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7065-4656-0
Verlag Studien Verlag
Maße (L/B/H) 21,1/13,7/2,6 cm
Gewicht 406 g
Abbildungen zahlreiche schw.-w. Abbildungen
Auflage 1. zahlreiche s/w-Abbildungen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0