Warenkorb
 

Der Erdbeerpflücker

Jette 1

Jettes Freundin Caro fällt in die Hände eines Serienmörders, der seinen Opfern die Haare abschneidet. Auf der Beerdigung schwört Jette, Caros Mörder zu finden. Damit weckt sie dessen Neugier und er sucht ihre Nähe. Jette verliebt sich in ihn. Zu spät erkennt sie, mit wem sie es zu tun hat.

Portrait
Monika Feth wurde 1951 in Hagen geboren, arbeitete nach ihrem literaturwissenschaftlichen Studium zunächst als Journalistin und begann dann, Bücher zu verfassen. Heute lebt sie in der Nähe von Köln, wo sie vielfach ausgezeichnete Bücher für Leser aller Altersgruppen schreibt.
Der sensationelle Erfolg der "Erdbeerpflücker"-Thriller machte sie weit über die Grenzen des Jugendbuchs hinaus bekannt. Ihre Bücher wurden in mehr als 24 Sprachen übersetzt.

… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 352 (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 07.10.2008
Sprache Deutsch
EAN 9783894804848
Verlag Cbt
Dateigröße 733 KB
eBook
eBook
7,99
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Jette

  • Band 1

    16019617
    Der Erdbeerpflücker
    von Monika Feth
    (87)
    eBook
    7,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    17414127
    Der Mädchenmaler
    von Monika Feth
    (32)
    eBook
    7,99
  • Band 3

    17414182
    Der Scherbensammler
    von Monika Feth
    eBook
    7,99
  • Band 4

    18176341
    Der Schattengänger
    von Monika Feth
    eBook
    7,99
  • Band 7

    41198281
    Der Libellenflüsterer
    von Monika Feth
    (8)
    eBook
    9,49

Buchhändler-Empfehlungen

Profilbild

„Erdbeerpflücker“

, Thalia-Buchhandlung St. Pölten

Jette lebt mit ihren Freundinnen Merle und Caro seit kurzem zusammen.
Merle ist eine engagierte Tierschützerin und in einen temperamentvollen Italiener verliebt, Caro kommt aus einer schwierigen Familie und hatte den Drang sich zu ritzen.
Als Caro sich neu verliebt, verheimlicht sie ihren Freundinnen die Beziehung und fängt auch wieder an sich zu verletzen. Seltsam auch, dass sie nicht einmal den Namen ihres neuen Freundes weiß.
Eines Tages verschwindet Caro und wird wenig später ermordet aufgefunden. Jette schwört beim Begräbnis, in aller Öffentlichkeit, dass sie den Mörder ihrer Freundin finden wird.
Worauf der Mörder ihre Nähe sucht und sie sich kennen lernen. Jette verliebt sich in ihn und begibt sich in große Gefahr.

Aus Sicht der verschiedenen Personen ( Jettes, ihrer Mutter, des Mörders, des Kommissars,..)
wird dieser sehr spannende Krimi erzählt. Dadurch, dass man den Mörder von Anfang an kennt, und durch die wechselnden Perspektiven, ist man mitten drin.
Jette lebt mit ihren Freundinnen Merle und Caro seit kurzem zusammen.
Merle ist eine engagierte Tierschützerin und in einen temperamentvollen Italiener verliebt, Caro kommt aus einer schwierigen Familie und hatte den Drang sich zu ritzen.
Als Caro sich neu verliebt, verheimlicht sie ihren Freundinnen die Beziehung und fängt auch wieder an sich zu verletzen. Seltsam auch, dass sie nicht einmal den Namen ihres neuen Freundes weiß.
Eines Tages verschwindet Caro und wird wenig später ermordet aufgefunden. Jette schwört beim Begräbnis, in aller Öffentlichkeit, dass sie den Mörder ihrer Freundin finden wird.
Worauf der Mörder ihre Nähe sucht und sie sich kennen lernen. Jette verliebt sich in ihn und begibt sich in große Gefahr.

Aus Sicht der verschiedenen Personen ( Jettes, ihrer Mutter, des Mörders, des Kommissars,..)
wird dieser sehr spannende Krimi erzählt. Dadurch, dass man den Mörder von Anfang an kennt, und durch die wechselnden Perspektiven, ist man mitten drin.

Profilbild

„Tödlicher Arbeiter“

, Thalia-Buchhandlung Wiener Neustadt

Seit kurzem wohnt Jette mit ihren beiden Freundinnen Caro und Merle zusammen. Nach einer Weile verhält sich Caro immer seltsamer gegenüber den beiden, denn sie hat einen neuen Freund von dem jedoch niemand genaueres weiß.
Eines Tages wird Caro ermordet am Waldrand aufgefunden. Jette schwört öffentlich, dass sie den Täter finden wird. Sie ahnt jedoch nicht, dass sie dem Täter schon näher ist als sie glaubt.
Das Buch erzählt aus zwei verschiedenen Perspektiven: von Jette und dem Mörder, wobei man nie einen Namen von ihm erfährt. Spannender Krimi über Freundschaft, Vertrauen und Liebe.
Seit kurzem wohnt Jette mit ihren beiden Freundinnen Caro und Merle zusammen. Nach einer Weile verhält sich Caro immer seltsamer gegenüber den beiden, denn sie hat einen neuen Freund von dem jedoch niemand genaueres weiß.
Eines Tages wird Caro ermordet am Waldrand aufgefunden. Jette schwört öffentlich, dass sie den Täter finden wird. Sie ahnt jedoch nicht, dass sie dem Täter schon näher ist als sie glaubt.
Das Buch erzählt aus zwei verschiedenen Perspektiven: von Jette und dem Mörder, wobei man nie einen Namen von ihm erfährt. Spannender Krimi über Freundschaft, Vertrauen und Liebe.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
87 Bewertungen
Übersicht
56
22
6
0
3

von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2018
Bewertet: anderes Format

Der Auftakt zu einer Jugendreihe, die schon fast Kultstatus besitzt. Altersgemäße Spannung und Themen, die mitten aus dem Leben von jungen Mädchen gegriffen sind. Toll geschrieben!

von einer Kundin/einem Kunden am 29.05.2018
Bewertet: anderes Format

Ein spannender Thriller für Teens, der mein Interesse am Genre geweckt hat! Fesselnd bis zum Schluss!

Nicht nur zur Erdbeerzeit hervorragend
von einer Kundin/einem Kunden am 21.04.2018

Seit Jahren ist es eins meiner Lieblingsbücher und das zu Recht. Monika Feth hat einfach einen ganz eigenen Stil, durch den man das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen kann bis man zum Ende gekommen ist. Besonders schön finde ich, dass die Erzählperspektiven immer wieder wechseln, wodurch... Seit Jahren ist es eins meiner Lieblingsbücher und das zu Recht. Monika Feth hat einfach einen ganz eigenen Stil, durch den man das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen kann bis man zum Ende gekommen ist. Besonders schön finde ich, dass die Erzählperspektiven immer wieder wechseln, wodurch man noch mehr mit fiebert. Ebenso hat sie tolle Charaktere erschaffen die einem immer mehr ans Herz wachsen. Der Erdbeerpflücker ist nicht nur etwas für Jugendliche, sondern für alle die auf gute Kriminalromane stehen.