Warenkorb
 

>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

The Odd Women

(1)
Set in grimy, fog-ridden London, Gissing's `odd' women range from the idealistic Mary Barfoot and Rhoda Nunn, who run a school to train young women in office skills for work, to the Madden sisters struggling to subsist in low-paid jobs. Yet it is for the youngest Madden sister's marriage that the novel reserves its most sinister critique. With superb detachment Gissing captures contemporary society's ambivalence towards its own period of transition. The Odd Women is a novel engaged with all the major sexual and social issues of the late-nineteenth century. Judged by contemporary reviewers as equal to Zola and Ibsen, Gissing was seen to have produced an `intensely modern' work and it is perhaps for this reason that the issues it raises remain the subject of contemporary debate.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Patricia Ingham
Seitenzahl 432
Erscheinungsdatum 01.12.2008
Sprache Englisch
ISBN 978-0-19-953830-0
Reihe Oxford World's Classics
Verlag Oxford University Press
Maße (L/B/H) 19,7/13,2/2,5 cm
Gewicht 296 g
Buch (Taschenbuch, Englisch)
11,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 1 - 2 Wochen
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Fast schon satirisch
von einer Kundin/einem Kunden am 12.08.2011

In The Odd Women arbeitet Gissing mit herrlich überspitzt dargestellten Charakteren der Frauenbewegung des 19. Jahrhunderts. Indem immer wieder neue Personen aufeinander treffen und ihre Meinungen zu den Themen Bildung und Ehe austauschen, werden alle Clichés bedient und dem Leser unterhaltsam überbracht. Die Namen verschiedener Charaktere, wie beispielsweise Miss... In The Odd Women arbeitet Gissing mit herrlich überspitzt dargestellten Charakteren der Frauenbewegung des 19. Jahrhunderts. Indem immer wieder neue Personen aufeinander treffen und ihre Meinungen zu den Themen Bildung und Ehe austauschen, werden alle Clichés bedient und dem Leser unterhaltsam überbracht. Die Namen verschiedener Charaktere, wie beispielsweise Miss Nunn, Mrs Goodall und Virginia, unterstützen diese Wirkung.