>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Star Wars Clone Wars

Und weitere Storys

(1)
Die Klonkriege sind eines der wichtigsten Ereignisse des gesamten Star Wars-Universums, weshalb die Star Wars-Sonderbände, die sich mit diesem Thema befassen, auch längst vergriffen sind. Daher jetzt im neuen Design und passend zum Start der neuen TV-Animationsserie bei Pro 7 werden die neun Bände noch einmal aufgelegt.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 128
Altersempfehlung 10 - 12
Erscheinungsdatum 14.08.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86607-679-2
Verlag Panini
Maße (L/B/H) 25,6/17,1/1 cm
Gewicht 350 g
Auflage 1. Auflage
Illustrator Jan Duursema
Übersetzer Michael Nagula
Buch (Taschenbuch)
13,40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Star Wars Clone Wars

Star Wars Clone Wars

von John Ostrander
(1)
Buch (Taschenbuch)
13,40
+
=
Star Wars Clone Wars

Star Wars Clone Wars

von Haden Blackmann
(1)
Buch (Taschenbuch)
13,40
+
=

für

26,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Actiongeladener Beginn in der Schlacht um Kamino
von Mario Pf. aus Oberösterreich am 27.08.2008

Bereits im ersten Klonkriegssondersammelband ist eine ganz besondere Geschichte zusammengefasst, nämlich die nächste große Schlacht der Klonkriege seit ihrem Ausbruch auf Geonosis. In mehreren eigentlich voneinander unabhängigen Geschichten fügt sich jedoch ein größeres Bild von diesem galaxisweiten Konflikt zusammen, der das Schicksal von Republik und Jedi-Orden bestimmen wird. Nachdem... Bereits im ersten Klonkriegssondersammelband ist eine ganz besondere Geschichte zusammengefasst, nämlich die nächste große Schlacht der Klonkriege seit ihrem Ausbruch auf Geonosis. In mehreren eigentlich voneinander unabhängigen Geschichten fügt sich jedoch ein größeres Bild von diesem galaxisweiten Konflikt zusammen, der das Schicksal von Republik und Jedi-Orden bestimmen wird. Nachdem Quinlan Vos durch sein Spionagenetzwerk an wertvolle Informationen über das nächste Angriffsziel der Separatisten gelangt, werden gleich mehrere Jedi nach Kamino gerufen, denn man plant den Separatisten eine Falle zu stellen, doch als die Schlacht im All, der Luft sogar in den Städten entbrennt scheint es als hätten sich die Jedi verschätzt und so muss die letzte Verteidigungslinie der Klonfabriken aktiviert werden, eine Serie von als Supersoldaten ausgebildeten Klonen, die jedoch schwer zu kontrollieren sind. Anderenorts hat sich der ruhmreiche Mon Calamari-Kommandant Merai ebenfalls den Separatisten angeschlossen und als Spezialist für den Kampf auf Wasserwelten könnte er dem Krieg ein schnelles Ende bereiten... Wenig später muss Jedi-Meister Mace Windu sich mit den Vertretern von Gruppen abtrünniger Jedi-Ritter treffen, die sich weigern als Generäle für die Republik zu kämfpfen. Doch als die Jedi versammelt sind spielt einer der Anwesenden ein doppeltes Spiel und erhält Unterstützun von Count Dookus Schülerin, der dunklen Jedi Asajj Ventress... Wer sich bisher unter den Klonkriegen nichts vorstellen konnte, dieser Sonderband trifft den Kern der Sache, Separatisten die der Republik erhebliche Verluste zufügen, Jedi sterben, Anakin wird von Visionen geplagt und Quinlan Vos versucht die Separatisten auszuspionieren, alles Geschichten die im Verlauf der Klonkriege durchgehend noch steigerungsfähig sind und meist in allem anderen als einem Happy End ihren Ausgang finden. Etwas irritierend mag da die Geschichte der dunklen Jedi Asajj Ventress sein, die quasi aus dem Nichts als rechte Hand Count Dookus erschienen ist, ihre Geschichte ist aber erst in den folgenden Klonkriegssonderbänden genauer dargestellt. Mit fortschreitender Ausbreitung der Klonkriege verschwinden auch die Kriegsgegner unter den Jedi so schnell wie sie gekommen sind, genaugenommen sogar mit dem Comic Jedi: Mace Windu. Aber jeder Leser sei gewarnt, die Klonkriegscomics konzentrieren sich vor allem auf die Geschichten Anakin Skywalkers und Quinlan Vos, wer also mit beiden Charakteren herzlich wenig anfangen kann, dem ist von der Reihe abzuraten. Fazit: Explosiv und spannend, ein Beginn der geradezu nach mehr schreit.