>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Schwarz und Weiß

Die Geschichte des Rekordmeisters THW Kiel

(1)
Der THW Kiel ist der erfolgreichste und populärste
Handballverein in Deutschland. Seit 1993 gewinnt
er einen Titel nach dem anderen; im vergangenen
Jahr schaffte er sogar das "Triple" aus Meisterschaft,
Pokalsieg und Gewinn der europäischen Champions
League, und 2008 steht ein ähnlicher Triumph
bevor. Die schwarz-weißen Trikots der Kieler
sind zum Markenzeichen für attraktiven Handball
geworden.
Dieses reich bebilderte Buch schildert die gesamte
Handballgeschichte des Vereins: den Beginn mit
Feldhandball, den langen Anlauf bis zur ersten
Meisterschaft und schließlich den grandiosen Aufstieg
zum Rekordmeister.
Ein spannendes, aufschlussreiches Buch, das für
die zahlreichen THW-Fans im Norden unentbehrlich
ist.
Portrait

Erik Eggers lebt in Wulfsmoor (Schleswig-Holstein)
und arbeitet als freier Journalist für große Tageszeitungen.
Im Verlag Die Werkstatt erschienen von
ihm »Handball« (3. Auflage 2007) und »Böhme. Eine
deutsch-deutsche Handballgeschichte« (2008).
Zu den Co-Autoren zählen u.a. Wolf Paarmann und
Reimer Plöhn, die als Sportredakteure der Kieler
Nachrichten den THW seit Jahren begleiten.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Erik Eggers
Seitenzahl 448
Erscheinungsdatum 19.11.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89533-619-5
Verlag Die Werkstatt GmbH
Maße (L/B/H) 24,7/18,4/4,3 cm
Gewicht 1300 g
Abbildungen mit zahlreichen Fotos 24 cm
Auflage 1. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
10,20
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Vier Stunden Halbzeitpause
von Stefan Flomm aus Rellingen am 23.12.2008

14 Deutsche Meisterschaften haben die Handballer des THW Kiel schon eingefahren, und alles spricht dafür, dass die "Zebras" im Sommer den 15. Titel einheimsen werden. Der renommierte Handball-Fachmann Erik Eggers hat die Geschichte des Rekordmeisters in seinem Buch "Schwarz und Weiß" auf rekordverdächtigen 448 Seiten aufgezeichnet. Eggers und seine... 14 Deutsche Meisterschaften haben die Handballer des THW Kiel schon eingefahren, und alles spricht dafür, dass die "Zebras" im Sommer den 15. Titel einheimsen werden. Der renommierte Handball-Fachmann Erik Eggers hat die Geschichte des Rekordmeisters in seinem Buch "Schwarz und Weiß" auf rekordverdächtigen 448 Seiten aufgezeichnet. Eggers und seine Co-Autoren spannen den Bogen von den Anfängen des Feldhandballs in den Kieler Vororten Hassee und Winterbek (dem H und dem W im THW) bis in die Jetztzeit. Zu Tage kommen Bonmots wie das Oberliga-Spiel gegen den PSV Kiel vom 12. November 1957, als wegen der Hallenknappheit zwischen den beiden Halbzeiten vier Stunden Pause waren. Oder die Geschichte des Jugoslawen Albin Vidovic, der nach wenigen Spielen mit 36 000 Mark Handgeld im Gepäck wieder in seine Heimat entschwand. "Schwarz und Weiß" ist ein Buch für Handball-Fans. In der Aufzählung der einzelnen Spielzeiten hat es seine Längen, aber in den Porträts alter THW-Idole und -Fahrensmänner sowie bei den historischen Fotos ist es unschlagbar. (Erschienen in den Harburger Anzeigen und Nachrichten)