Meine Filiale

Verstand und Gefühl

Roman

Jane Austen

(15)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
7,95
7,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Erscheint demnächst (Nachdruck),  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Erscheint demnächst (Nachdruck)
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

ab € 7,70

Accordion öffnen
  • Verstand und Gefühl. ( Sinn und Sinnlichkeit)

    Reclam, Philipp

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 7,70

    Reclam, Philipp
  • Verstand und Gefühl

    Nova Md

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 8,10

    Nova Md
  • Verstand und Gefühl

    Insel Verlag

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 8,80

    Insel Verlag
  • Verstand und Gefühl

    Insel Verlag

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 9,20

    Insel Verlag
  • Verstand und Gefühl

    Reclam, Philipp

    Sofort lieferbar

    € 9,20

    Reclam, Philipp
  • Verstand und Gefühl

    dtv

    Sofort lieferbar

    € 10,20

    dtv
  • Verstand und Gefühl

    Insel Verlag

    Sofort lieferbar

    € 10,30

    Insel Verlag
  • Verstand und Gefühl

    dtv

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 12,40

    dtv

gebundene Ausgabe

€ 7,95

Accordion öffnen
  • Verstand und Gefühl

    Anaconda Verlag

    Erscheint demnächst (Nachdruck)

    € 7,95

    Anaconda Verlag

eBook

ab € 0,99

Accordion öffnen

Hörbuch

ab € 9,99

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

€ 15,95

Accordion öffnen

Beschreibung

Jane Austens berühmtes Sittengemälde »Verstand und Gefühl« ist eines der meistgelesenen Werke der frühviktorianischen Literatur. Der Roman entstand bereits um 1795, erschien jedoch erst 1811 und war das erste Buch, mit dem Austen ins Licht der Öffentlichkeit trat. Hauptfiguren der ergreifenden Geschichte sind die jungen Schwestern Elinor und Marianne Dashwood, die auf ihrer Suche nach Liebe und ehelicher Geborgenheit zwischen Vernunft und Herzensregung hin- und hergerissen sind. Die bekannteste Verfilmung des Stoffs ist sicher Ang Lees »Sinn und Sinnlichkeit« aus dem Jahr 1995.

Jane Austen (1775-1817) wurde in Steventon, Hampshire, geboren und wuchs im elterlichen Pfarrhaus auf. Nach Meinung ihres Bruders führte sie »ein ereignisloses Leben«. Sie heiratete nie. Ihre literarische Welt war die des englischen Landadels, deren wohl kaschierte Abgründe sie mit feiner Ironie und Satire entlarvte. Psychologisches Feingefühl und eine lebendige Sprache machen ihre scheinbar konventionellen Liebesgeschichten zu einer spannenden Lektüre. Vor einigen Jahren wurde Jane Austen auch vom Kino wiederentdeckt: »Sinn und Sinnlichkeit« mit Emma Thompson und Kate Winslet gewann 1996 den Golden Globe als bester Film des Jahres und den Oscar für das beste Drehbuch; »Stolz und Vorurteil« mit Keira Knightley war 2006 für vier Oscars nominiert. »Emma« wurde 2009 vom BBC als vierteilige Fernsehserie gezeigt und mit einem Emmy ausgezeichnet. »Verstand und Gefühl« wurde 2011 gleich zweimal, 2014 ein weiteres Mal in modernen Adaptionen verfilmt. Im Hörverlag sind von Jane Austen bereits »Stolz und Vorurteil« und zuletzt »Northanger Abbey« erschienen.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 448
Erscheinungsdatum 31.08.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86647-298-3
Verlag Anaconda Verlag
Maße (L/B/H) 19,3/13,4/4,3 cm
Gewicht 506 g
Originaltitel Sense and Sensibility
Übersetzer Erika Gröger

Kundenbewertungen

Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
10
4
1
0
0

Klassiker, den man gelesen haben muss!
von einer Kundin/einem Kunden aus Krummesse am 27.12.2017

Jane Austen ist einfach bezaubernd. Ihre Bücher muss man gelesen haben! Personen und Orte erwachen zu neuem Leben und geben ein Bild über das Leben im 18. Jahrhundert.......

Zum 200. Todestag von Jane Austen
von einer Kundin/einem Kunden am 18.07.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

„Sinn und Sinnlichkeit“ (engl. Sense and Sensibility) ist auch eines der besonders humorvollen und gesellschaftskritischen Werke der wunderbaren Jane Austen, dessen Todestag sich genau heute am 18. Juli 1817 zum 200. Mal jährt. Jane wurde nur 41 Jahre alt und erlebte den Ruhm ihres 1811 veröffentlichten Romans kaum. Ein guter Gr... „Sinn und Sinnlichkeit“ (engl. Sense and Sensibility) ist auch eines der besonders humorvollen und gesellschaftskritischen Werke der wunderbaren Jane Austen, dessen Todestag sich genau heute am 18. Juli 1817 zum 200. Mal jährt. Jane wurde nur 41 Jahre alt und erlebte den Ruhm ihres 1811 veröffentlichten Romans kaum. Ein guter Grund mal wieder die Nase in einen ihrer großartigen Romane zu stecken. Erleben Sie, wie die beiden Schwestern Elinor und Marianne nach einigen Turbulenzen unter die Haube kommen. In gewohnter Manier und mit spitzer Feder zeichnet Jane Austen ein ungewöhnliches gesellschaftliches Portrait damaliger Zeit. Ironische und pointierte Dialoge, die feine Erzählweise begeistern mich immer wieder auf's Neue. Ein Hauch Nostalgie! Bis heute haben Austen-Romane nichts an Bedeutung verloren. Wenn ich Sie nun inspirieren konnte, greifen Sie ins Bücherregal und machen es sich mit Jane gemütlich. Ein unvergessliches Lesevergnügen!

von einer Kundin/einem Kunden aus Krefeld am 13.06.2016
Bewertet: anderes Format

Gefühlvoll geschrieben wird der Leser tief in die Welt des Romans hineingezogen und erst nach der letzten Seite wieder losgelassen. Ein Muss für alle Fans von Jane Austen!


  • Artikelbild-0