>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Building Strip-Planked Boats

With Complete Plans and Instructions for a Dinghy, a Canoe, and a Kayak You Can Build

(1)

The first comprehensive book on stripbuilding almost any type of small boatStrip-planking is a popular method of amateur boat construction, but until now there has never been a book that showed how to use it for more than one type of boat. Author Nick Schade presents complete plans for three boats of different types (canoe, kayak, and a dinghy) and shows you step-by-step how to build them. Written for all amateur builders, the book covers materials, tools, and safety issues.
Portrait

McGraw-Hill authors represent the leading experts in their fields and are dedicated to improving the lives, careers, and interests of readers worldwide
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 01.04.2009
Sprache Englisch
ISBN 978-0-07-147524-2
Reihe International Marine-RMP
Verlag International Marine Publishing Co
Maße (L/B/H) 23,1/18,3/2 cm
Gewicht 476 g
Abbildungen schwarzweisse Fotos, Abbildungen
Buch (Taschenbuch, Englisch)
21,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 7 - 9 Tagen
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Building Strip-Planked Boats

Building Strip-Planked Boats

von Nick Schade
(1)
Buch (Taschenbuch)
21,99
+
=
The Strip-Built Sea Kayak: Three Rugged, Beautiful Boats You Can Build

The Strip-Built Sea Kayak: Three Rugged, Beautiful Boats You Can Build

von Nick Schade
Buch (Taschenbuch)
18,99
+
=

für

40,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Building Strip-Planked Boats
von Axel Thobaben am 12.05.2009

Nach “The Strip-build Seakayak” aus dem Jahre 1998 legt Nick Schade sein neustes Werk vor - “Building Strip-Planked Boats”. Das Buch ist sehr gut und übersichtlich gestalltet und glänzt durch sehr viele und informative Schwarz-Weiss Fotos und sehr viele, detailierte Grafiken. Man spürt, das der Autor mehrere Jahrzehnte Erfahrung... Nach “The Strip-build Seakayak” aus dem Jahre 1998 legt Nick Schade sein neustes Werk vor - “Building Strip-Planked Boats”. Das Buch ist sehr gut und übersichtlich gestalltet und glänzt durch sehr viele und informative Schwarz-Weiss Fotos und sehr viele, detailierte Grafiken. Man spürt, das der Autor mehrere Jahrzehnte Erfahrung im Bau von “Strippern” jedweder Art hat. Entsprechen gut ist das Buch gegliedert. - Der erste Teil des Buches beschreibt in 4 Kapiteln den Hintergrund der Bauweise, die verwendeten Materialien, die Werkzeuge und die Erstellung der Mallen (Bauform). - Der zweite Teil Beschreibt den Bauprozess - wie man Anfängt, das Aufbringen der Leisten, das Straaken, das Beizen von Holz (Staining) und das Fertigstellen des Rohbaus, den Überzug mit Glassfasern und das Fertigstellen des Boots (Finishing) - in 6 Kapiteln. - Der dritte Teil umfasst die Beschreibung von drei Booten. Interessanter Weise ist Nick Schade weniger auf ein Seekajak fixiert als er dass in seinem letzen Buch gewesen ist. Das erste Projekt ist das Dinghy “Coot” - ein ideales Anfänger Projekt für alle die, die ein schönes Ruderboot wollen um z.B. zum Segelboot im Bojenfeld zu Rudern. Das zweite Projekt ist ein Solo-Canadier - “Nymph” - Dieser Bootstyp ist vergleichbar mit der “Wee Lassie”. Diese Boote sind die idealen Boote für nachmittägliche Ausflüge auf stillem Wasser. Zu guter Letzt wird als drittes Boot noch das Seekajak “Petrel” gebaut. Ein sehr schönes Boot in dem sich die Erfahung von Nick Schade im Designen von Seekajaks zeigt. Das Buch wird auf dem Klappendeckel als “essential Bible” gepriesen - Und das zu Recht. Wenn sich jemand umfassend und detailiert über die Leistebauweise (Strippen) informieren will ist dieses Buch ein “Muss”. Viele Details und Informationen, die man in diesem Buch einfach nachlesen kann muss man so nicht mehr selber erfahren und die Kosten von Fehlversuchen oder schlecht ausgeführten Details (er-)tragen. Genau wie das erste Buch von Nick Schade wird man dieses Buch immer wieder gerne zur Hand nehmen und darin herumblättern. Die Grafiken sind zum Teil sehr gut gemacht und erlauben es dem Anfänger, sich die Dinge vorzustellen. Es wird auf Arbeitssicherheit und Beschaffung eingegangen und ein Anhang samt Literatur-Sammlung rundet das Buch ab. Wenn man das erste Buch von Nick kennt, wird man feststellen, das er bestimmte Details optimiert hat. Sei es bei der Form der Luken im “Petrel” und wie man dazu kommst oder auch bei der Verwendung von Kohlefarser-Armid-Mischgewebe im “Coot”. Vor 11 Jahren hat Nick an diesen Stellen anders gearbeitet. Im Gegensatz zu andere Büchern fehlen hier die Hinweise wie man Paddel baut oder auch irgendwelche Gedanken über das Kajak paddeln. Es geht in diesem Buch um das Bootsbauen und das ist gut so. Das Englisch ist gut verständlich geschrieben und mit einem Online-Übersetztungsdienst kann man sich die fehlenden Worte eigentlich immer heraussuchen. Ein Schüler mit 4 Jahren Englisch sollte eigentlich keine Probleme mit dem Buch haben. Oder er wird sich hoffentlich schnell im Englisch verbessern :-). Wen die Sprache keine allzugrosse Hürde darstellt gehört dieses Buch einfach in jedes Regal.