>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Seelen

Ausgezeichnet mit dem ersten Preis der Moerser Jugendbuch-Jury 2008/2009

(301)
»Seit jener ersten Nacht, in der ich geschrien habe, als ich die Narbe in seinem Nacken ertastete, hat er mich nicht mehr geküsst. Will er mich nicht mehr küssen? Sollte ich ihn vielleicht küssen? Und wenn er das nicht mag? Ich überlege, ob er wirklich so gut aussieht, wie ich glaube, oder ob es mir nur so vorkommt, weil er außer mir und Jamie der einzige Mensch auf der ganzen Welt ist. Er drückt meine Hand und mein Herz donnert gegen meine Rippen. Es schmerzt, dieses Glück.«

Planet Erde, irgendwann in der Zukunft. Fast die gesamte Menschheit ist von sogenannten Seelen besetzt. Diese nisten sich in die menschlichen Körper ein und übernehmen sie vollständig - nur wenige Menschen leisten noch Widerstand und überleben in den Bergen, Wüsten und Wäldern.
Eine von ihnen ist Melanie. Als sie schließlich doch gefasst wird, wehrt sie sich mit aller Kraft dagegen, aus ihrem Körper verdrängt zu werden und teilt ihn fortan notgedrungen mit der Seele Wanda. Verzweifelt kämpft sie darum, ihren Geliebten Jared wiederzufinden, der sich mit anderen Rebellen in der Wüste versteckt hält - und im Bann von Melanies leidenschaftlichen Gefühlen und Erinnerungen sehnt sich auch Wanda mehr und mehr nach Jared, den sie nie getroffen hat ...
Rezension
Alex Dengler, Deutschlands führender Buchkritiker, denglers-buchkritik.de: Der erste Roman von Stephenie Meyer außerhalb ihrer "Twilight-Saga", die zum Weltbestseller wurde. "Seelen" verknüpft Science Fiction und Fantasy mit einer ungewöhnlichen Lovestory. Meyer erzählt diese in großen, mächtigen Bildern und geht ganz tief - in die Seele.
Portrait

Stephenie Meyer wurde 1973 geboren und lebt mit ihrem Mann und drei Söhnen in Arizona, USA. Ihr Debütroman "Bis(s) zum Morgengrauen" wurde aus dem Stand zum Bestseller und in 34 Länder verkauft.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 861
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 14.08.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-58190-7
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 22,1/16,1/6 cm
Gewicht 1096 g
Originaltitel The Host
Auflage 11. Auflage
Übersetzer Katharina Diestelmeier
Buch (gebundene Ausgabe)
25,60
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Seelen

Seelen

von Stephenie Meyer
(301)
Buch (gebundene Ausgabe)
25,60
+
=
Lebendige Schatten / Reckless Bd. 2

Lebendige Schatten / Reckless Bd. 2

von Cornelia Funke
(43)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,60
+
=

für

46,20

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„1 Mensch 2 Seelen...“

Jacqueline Vockner, Thalia-Buchhandlung Linz

Menschen die auf einmal nicht mehr so sind wie sie waren.
Der Grund, Seelen haben den Besitz der Menschenkörper übernommen. Nach und nach droht die Menschheit auszusterben. Melanie würde lieber sterben als so einen "Parasit" in sich zu haben. Sie fürchtet um das Leben ihres jüngeren Bruders Jamie und ihrer großen Liebe Jared. Kurzerhand stürtzt sie sich in den Aufzugschacht, kurz bevor sie geschnappt werden konnte. Leider hat ihr Plan nicht so geklappt wie er sollte. Sie wurde geheilt und nun lebt auch Wanda in ihrem Körper. Anfangs bieten sich die zwei einen unerbittlichen Kampf um den Körper, nach einiger Zeit jedoch arbeiten die zwei zusammen und können Jamie und Jared ausfindig machen, statt sie jedoch zu verraten, will sie bei ihnen leben. Sie wird gefangen genommen und muss sich nun ihren Respekt in der Höhle erarbeiten. Was nicht so leicht ist, denn jeder möchte sie umbringen. Wären da nicht ihr Onkel Jeb und Jamie.


Eine sehr gelungene Liebesgeschichte die nebenbei auch noch Action bietet. Dieser Schmöker ist es definitiv Wert gelesen zu werden. Lasst euch das nicht entgehen. Verfilmung startet im Juni im Kino :)
Menschen die auf einmal nicht mehr so sind wie sie waren.
Der Grund, Seelen haben den Besitz der Menschenkörper übernommen. Nach und nach droht die Menschheit auszusterben. Melanie würde lieber sterben als so einen "Parasit" in sich zu haben. Sie fürchtet um das Leben ihres jüngeren Bruders Jamie und ihrer großen Liebe Jared. Kurzerhand stürtzt sie sich in den Aufzugschacht, kurz bevor sie geschnappt werden konnte. Leider hat ihr Plan nicht so geklappt wie er sollte. Sie wurde geheilt und nun lebt auch Wanda in ihrem Körper. Anfangs bieten sich die zwei einen unerbittlichen Kampf um den Körper, nach einiger Zeit jedoch arbeiten die zwei zusammen und können Jamie und Jared ausfindig machen, statt sie jedoch zu verraten, will sie bei ihnen leben. Sie wird gefangen genommen und muss sich nun ihren Respekt in der Höhle erarbeiten. Was nicht so leicht ist, denn jeder möchte sie umbringen. Wären da nicht ihr Onkel Jeb und Jamie.


Eine sehr gelungene Liebesgeschichte die nebenbei auch noch Action bietet. Dieser Schmöker ist es definitiv Wert gelesen zu werden. Lasst euch das nicht entgehen. Verfilmung startet im Juni im Kino :)

„Zwei Seelen wohnen ach, in meiner Brust.“

Gregor Schwarzenbrunner, Thalia-Buchhandlung Linz, Zentrale

Beinahe die ganze Menschheit ist von Aliens, so genannten Seelen übernommen worden. Dazu nisten sie sich in den Körpern der Menschen ein und verdrängen das Bewusstsein des Wirtskörpers. Einige Wenige konnten den Invasoren entgehen. Melanie, ihr Bruder und ihr Freund Jared sind einige der Wenigen, die noch verzweifelt Widerstand leisten. Schließlich wird Melanie gefasst, ein Alien wird ihr eingesetzt und zum Entsetzen von Wanda (der eingesetzte Alien) verschwindet Melanies Bewusstsein nicht komplett, sondern fängt an, sich mit ihr zu unterhalten. Wanda fühlt, was Melanie fühlt. Und auch sie beginnt sich nach Melanies Bruder und ihren Freund Jared zu sehnen.


Beinahe 900 Seiten umfasst ihre Utopie von einer Welt, die zwar durch die Seelen harmonischer und schöner wirkt, aber dennoch auf den Rücken einer anderen Spezies, in diesem Falle die Menschheit, ausgetragen wird. Als eingefleischter Twilight-Fan war ich zuerst ein wenig skeptisch, was Seelen anbelangte. Konnte denn nach dieser fantastischen Fantasy-Trilogie noch etwas mindestens genauso Hinreißendes nachkommen? Definitiv ja! Ich konnte kaum aufhören zu lesen. Die liebevoll beschriebene Charaktere und der flüssige Erzählstil machen dieses Buch zu etwas Außergewöhnlichem. An dieser Stelle will und kann ich nicht alles verraten, aber die Mischung aus Romantik und Spannung hat Frau Meyer schon in den Biss-Büchern genügend unter Beweis gestellt. Neu ist die eigenartige Dreiecksbeziehung in nur zwei Körpern. Das Buch ist einfach klasse!
Beinahe die ganze Menschheit ist von Aliens, so genannten Seelen übernommen worden. Dazu nisten sie sich in den Körpern der Menschen ein und verdrängen das Bewusstsein des Wirtskörpers. Einige Wenige konnten den Invasoren entgehen. Melanie, ihr Bruder und ihr Freund Jared sind einige der Wenigen, die noch verzweifelt Widerstand leisten. Schließlich wird Melanie gefasst, ein Alien wird ihr eingesetzt und zum Entsetzen von Wanda (der eingesetzte Alien) verschwindet Melanies Bewusstsein nicht komplett, sondern fängt an, sich mit ihr zu unterhalten. Wanda fühlt, was Melanie fühlt. Und auch sie beginnt sich nach Melanies Bruder und ihren Freund Jared zu sehnen.


Beinahe 900 Seiten umfasst ihre Utopie von einer Welt, die zwar durch die Seelen harmonischer und schöner wirkt, aber dennoch auf den Rücken einer anderen Spezies, in diesem Falle die Menschheit, ausgetragen wird. Als eingefleischter Twilight-Fan war ich zuerst ein wenig skeptisch, was Seelen anbelangte. Konnte denn nach dieser fantastischen Fantasy-Trilogie noch etwas mindestens genauso Hinreißendes nachkommen? Definitiv ja! Ich konnte kaum aufhören zu lesen. Die liebevoll beschriebene Charaktere und der flüssige Erzählstil machen dieses Buch zu etwas Außergewöhnlichem. An dieser Stelle will und kann ich nicht alles verraten, aber die Mischung aus Romantik und Spannung hat Frau Meyer schon in den Biss-Büchern genügend unter Beweis gestellt. Neu ist die eigenartige Dreiecksbeziehung in nur zwei Körpern. Das Buch ist einfach klasse!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
301 Bewertungen
Übersicht
204
58
31
7
1

Überraschend!
von einer Kundin/einem Kunden am 18.07.2018

Das Buch hat mich tatsächlich positiv überracht. Nach den Twilight Büchern von Stephanie Meyer waren meine Erwartungen an dieses Buch nicht sehr groß. Ein kompletter Irrtum. Spannende Geschichte und ausgefeilte Charakter machen dieses Buch echt lesenswert.

Seleen
von einer Kundin/einem Kunden aus Gundelfingen am 19.06.2018

Diese Geschichte hat nichts mit der Biss-Reihe gemein. Menschen die auf einmal anders sind. Der Grund, Parasiten haben den Besitz der Menschenkörper übernommen. Nach und nach droht die Menschheit auszusterben. Melanie würde lieber sterben als so einen "Parasit" in sich zu haben. Sie fürchtet um das Leben ihres jüngeren... Diese Geschichte hat nichts mit der Biss-Reihe gemein. Menschen die auf einmal anders sind. Der Grund, Parasiten haben den Besitz der Menschenkörper übernommen. Nach und nach droht die Menschheit auszusterben. Melanie würde lieber sterben als so einen "Parasit" in sich zu haben. Sie fürchtet um das Leben ihres jüngeren Bruders Jamie und ihrer großen Liebe.Kurzerhand stürtzt sie sich in den Aufzugschacht, kurz bevor sie geschnappt werden konnte. Leider hat ihr Plan nicht so geklappt wie er sollte Die haben sie geheilt und nun lebt auch Wanda ein etwas anderer parasit in ihrem Körper. Anfangs bieten sich die zwei einen unerbittlichen Kampf um den Körper, nach einiger Zeit jedoch arbeiten die zwei zusammen und können Jamie und Jared ausfindig machen, statt sie jedoch zu verraten, will sie bei ihnen leben. Sie wird gefangen genommen und muss sich nun ihren Respekt in der Höhle erarbeiten. Was nicht so leicht ist, denn jeder möchte sie umbringen. Wären da nicht ihr Onkel Jeb und Jamie. Eine sehr gelungene Liebesgeschichte die nebenbei auch noch Action bietet. Dieser Schmöker ist es definitiv Wert gelesen zu werden.

Mein absolutes Lieblingsbuch
von einer Kundin/einem Kunden aus Oberaurach am 17.04.2018

Ich habe dieses Buch bestimmt schon fünf mal gelesen und es ist und bleibt einfach mein Lieblingsbuch! Die Entwicklung der einzelnen Charakter und Wandas Erzählungen von den anderen Welten nehmen mich jedes mal mit. Ich hoffe, dass bald die Fortsetzung kommt, damit ich Wandas und Ians einzigartige Liebesgeschichte weiter... Ich habe dieses Buch bestimmt schon fünf mal gelesen und es ist und bleibt einfach mein Lieblingsbuch! Die Entwicklung der einzelnen Charakter und Wandas Erzählungen von den anderen Welten nehmen mich jedes mal mit. Ich hoffe, dass bald die Fortsetzung kommt, damit ich Wandas und Ians einzigartige Liebesgeschichte weiter verfolgen kann. Es wird definitiv nicht "nur" bei fünf mal lesen bleiben!