Warenkorb
 

>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Frida Kahlo

Ein leidenschaftliches Leben

(5)
Das Leben der deutsch-mexikanischen Malerin Frida Kahlo (1907-1954), das über viele Jahre an der Grenze zum Tod verlief, ist so unvergleichlich wie die Bilder, die sie gemalt hat. Als diese Frau auf scheinbar alles verzichten musste, schuf sie sich malend eine eigene Welt. Ihre Bilder, phantastische Metaphern für Liebe und Tod, treffen den Betrachter mit unausweichlicher Wut und schlugen auch die großen Künstler ihrer Generation in Bann.

Die großes Liebe ihres Lebens war Diego Rivera, der bedeutendste Muralist Mexikos. Ihre Liebe floss in die Kunst beider ein und ließ eine Malerei von leidenschaftlicher Schönheit entstehen, die nicht aufhört, immer neue Generationen zu begeistern.

Hayden Herrera, eine der besten Kennerinnen von Leben und Werk Frida Kahlos zeichnet den Lebensweg dieser bewundernswerten Frau nach: einfühlsam und detailgetrau, mit einem Gespür für Größe und Tragik.
Portrait
Hayden Herrera verbrachte einen Großteil ihrer Jugend in Mexiko. Sie studierte an der City University in New York und promovierte in Kunstgeschichte. Ihr Fachgebiet ist die amerikanische Kunst des 20. Jahrhunderts. Sie lebt in New York und hat zwei Kinder.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 413
Erscheinungsdatum 01.12.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-18037-0
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 19,3/12,5/2,3 cm
Gewicht 452 g
Originaltitel Frida : A biography of Frida Kahlo
Abbildungen schwarzweisse, farbige Abbildungen, Fotos
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Dieter Mulch
Verkaufsrang 20.283
Buch (Taschenbuch)
14,40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Endlich in Wien!“

Christa Felser, Thalia-Buchhandlung Wien

Anlässlich der im Wiener Kunstforum gezeigten Ausstellung eine großartige Gelegenheit, sich mit dem Leben der faszinierenden mexikanischen Künstlerin auseinanderzusetzen!
Die beste Biografie? Definitiv die der renomierten Kahlo Kennerin Hayden Herrera!
Anlässlich der im Wiener Kunstforum gezeigten Ausstellung eine großartige Gelegenheit, sich mit dem Leben der faszinierenden mexikanischen Künstlerin auseinanderzusetzen!
Die beste Biografie? Definitiv die der renomierten Kahlo Kennerin Hayden Herrera!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
0
1
0
0

Eine der schönsten Künstlerbiographien, die es gibt!
von einer Kundin/einem Kunden am 16.04.2018

Das Leben Frida Kahlos ist auf außergewöhnlich enge Weise mit ihren Bildern verbunden und wer diese Biographie liest, hat immer wieder das Gefühl, der berühmten Malerin ganz nah zu kommen. In wunderschöner, einfühlsamer und sehr lebendiger Weise erzählt Hayden Herrera vom außergewöhnlichen Leben einer starken Frau, das nicht nur... Das Leben Frida Kahlos ist auf außergewöhnlich enge Weise mit ihren Bildern verbunden und wer diese Biographie liest, hat immer wieder das Gefühl, der berühmten Malerin ganz nah zu kommen. In wunderschöner, einfühlsamer und sehr lebendiger Weise erzählt Hayden Herrera vom außergewöhnlichen Leben einer starken Frau, das nicht nur von Kunst, sondern auch von zahlreichen privaten Schicksalsschlägen geprägt war. Nicht umsonst nannte man Frida Kahlo auch "Malerin der Schmerzen", dennoch zeugen ihre Bilder auch von großer innerer Stärke.

Frida Kahlo hautnah
von einer Kundin/einem Kunden am 31.05.2012

Hayden Herrera verfasst in dieser Biographie das gesamte Leben der Frida Kahlo mit samt aller Hochs und Tiefs. Obwohl Frida Kahlo schon in den frühen Kinderjahren durch einen Unfall für ihr Leben geprägt wird, folgen etliche weitere Schicksalsschläge. Dazu kommt, dass Frida's Talent lange im Schatten ihres berühmten Mannes... Hayden Herrera verfasst in dieser Biographie das gesamte Leben der Frida Kahlo mit samt aller Hochs und Tiefs. Obwohl Frida Kahlo schon in den frühen Kinderjahren durch einen Unfall für ihr Leben geprägt wird, folgen etliche weitere Schicksalsschläge. Dazu kommt, dass Frida's Talent lange im Schatten ihres berühmten Mannes Diego Rivera verborgen bleibt. Trotz dieser Umstände gelingt es Frida, Berühmtheit zu erlangen und - wenn auch nur bedingt - mit ihren Einschränkungen umzugehen. Die Biographie ist sehr detailliert verfasst und lässt keine Intimitäten aus. Manche Beschreibungen sind zu umfassend ausgefallen und unterbrechen somit den Spannungsbogen. Ferner beschreibt Hayden Herrera sämtliche Figuren und ihre Beziehungen zueinander zu akribisch.

Viva la vida!
von einer Kundin/einem Kunden am 11.11.2009

Durch Frida Kahlos Leben zieht sich der Schmerz wie ein roter Faden. Das temperamentvolle und lebenslustige Mädchen erkrankt an Kinderlähmung, was sie körperlich schwächt. Doch der tragische Busunfall, der ihr Rückgrat und das rechte Bein schwer verletzt, soll ihr Leben stets begleiten. Das „lebenslange Sterben“ beginnt. Monatelang völlig ihrer... Durch Frida Kahlos Leben zieht sich der Schmerz wie ein roter Faden. Das temperamentvolle und lebenslustige Mädchen erkrankt an Kinderlähmung, was sie körperlich schwächt. Doch der tragische Busunfall, der ihr Rückgrat und das rechte Bein schwer verletzt, soll ihr Leben stets begleiten. Das „lebenslange Sterben“ beginnt. Monatelang völlig ihrer Beweglichkeit beraubt widmet sie sich der Malerei, womit sie ihren Lebensunterhalt verdienen will. Die Fotografin Tina Modotti führt sie in den Kreis linkspolitischer Literaten ein, wo sie die schicksalhafte Begegnung von Diego Rivera macht und ihn heiratet. Diego ist der wohl bekannteste Maler Mexikos, Kommunist und Frauenheld. Untreue seitens Diego und eine Reihe von Fehlgeburten lassen Frida zwar verzweifeln – aber auch als eigenständiges Individuum heranreifen. Beide pflegen nun ihre Affären, (Frida unter anderem mit Trotzki und Liebhaberinnen Diegos), finden aber immer wieder zueinander. Heyden Herrera gilt als DIE Kahlo Expertin schlechthin und bietet in dieser großartigen Biographie Einblick in Leben und Werk dieser bewundernswerten Frau. Die Werke finden sich im jeweils passenden Lebensabschnitt wieder und illustrieren das bewegte Leben der Frida Kahlo auf bestechendste Weise.