>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Wie der Bauch dem Kopf beim Denken hilft

Die Kraft der Intuition

(4)

Schlummert in jedem von uns ein kleines Genie, begraben unter unserer viel beschworenen Vernunft? Wie können wir unsere ungenutzten kreativen Kräfte entdecken und nutzen?
Basierend auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen zeigt Bas Kast, Wissenschaftsjournalist und Autor den Bestsellers "Die Liebe und wie sich Leidenschaft erklärt", wie sehr die Gefühle integraler Bestandteil unseres Denkens sind. Wenn wir unsere irrationalen Seiten kennen und zu Rate ziehen, kommen wir selbst bei komplexesten Entscheidungen zu guten Ergebnissen.

Portrait
Bas Kast, geboren 1973, studierte Psychologie und Biologie in Konstanz, Bochum und Boston. Eigentlich wollte er Hirnforscher werden, fand es dann aber doch verlockender, sein Leben dem Schreiben zu widmen. Er schrieb für »Geo«, »Nature« und für den »Tagesspiegel«, wo er bis 2008 Redakteur im Wissenschaftsressort war. 2004 erschien im S. Fischer Verlag sein internationaler Bestseller ›Die Liebe und wie sich Leidenschaft erklärt‹. 2007 folgte ›Wie der Bauch dem Kopf beim Denken hilft. Die Kraft der Intuition‹, 2012 ›Ich weiß nicht, was ich wollen soll. Warum wir uns so schwer entscheiden können und wo das Glück zu finden ist‹ und 2015 ›Und plötzlich macht es KLICK! Das Handwerk der Kreativität oder wie die guten Ideen in den Kopf kommen‹. In seinen Büchern versucht Kast psychologische Menschheitsthemen wie Liebe, Intuition und Kreativität mit Hilfe wissenschaftlicher Erkenntnisse neu zu beleuchten.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 01.02.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-17451-5
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 18,8/12,5/1,5 cm
Gewicht 171 g
Abbildungen mit Abbildungen 19 cm
Auflage 6
Verkaufsrang 7.131
Buch (Taschenbuch)
10,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Wie der Bauch dem Kopf beim Denken hilft

Wie der Bauch dem Kopf beim Denken hilft

von Bas Kast
(4)
Buch (Taschenbuch)
10,30
+
=
Ich weiß nicht, was ich wollen soll

Ich weiß nicht, was ich wollen soll

von Bas Kast
(4)
Buch (Taschenbuch)
12,40
+
=

für

22,70

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Hören Sie auf Ihren Bauch...“

Mag. Silke Springer, Thalia-Buchhandlung Linz Zentrale

Bas Kast lädt in „Wie der Bauch dem Kopf beim Denken hilft“ zu einer Reise ins Ich ein und gleichzeitig zu einer kleinen Reise um die Welt, die in verschiedene wissenschaftliche Labors führt. Er geht bei seinen Überlegungen bis in die Antike zurück, in der man irrationale Kräfte noch als „Denkfehler“ sah und beschäftigt sich gründlich mit den Begriffen „Gefühl“, „Intuition“ & „Unbewusstes“. Er zeichnet die Entwicklungen bis zur „emotionalen Wende“ auf, die durch Erfindungen wie die Magnetresonanztherapie eingeläutet wurde, als die Forscher erkannten, dass praktisch jeder Gedanke, jede Wahrnehmung, jede Erinnerung von Gefühlen begleitet wird und auch meist nicht getrennt werden können.
Für die Recherche zu diesem Buch scheute Bas Kast zudem nicht davor zurück, ein Selbstexperiment mittels eines Magnetsimulators durchzuführen, um einen Teil seines linken Gehirns lahm zu legen. Auf diese Weise wollte er sein "inneres Genie" befreien, welches in jedem von uns schlummern könnte - sozusagen ein kleiner Leonardo da Vinci, der angeblich von einem Teil unseres Verstandes aktiv unterdrückt wird. Überaus interessante Lektüre mit erstaunlichen Ergebnissen!




Bas Kast lädt in „Wie der Bauch dem Kopf beim Denken hilft“ zu einer Reise ins Ich ein und gleichzeitig zu einer kleinen Reise um die Welt, die in verschiedene wissenschaftliche Labors führt. Er geht bei seinen Überlegungen bis in die Antike zurück, in der man irrationale Kräfte noch als „Denkfehler“ sah und beschäftigt sich gründlich mit den Begriffen „Gefühl“, „Intuition“ & „Unbewusstes“. Er zeichnet die Entwicklungen bis zur „emotionalen Wende“ auf, die durch Erfindungen wie die Magnetresonanztherapie eingeläutet wurde, als die Forscher erkannten, dass praktisch jeder Gedanke, jede Wahrnehmung, jede Erinnerung von Gefühlen begleitet wird und auch meist nicht getrennt werden können.
Für die Recherche zu diesem Buch scheute Bas Kast zudem nicht davor zurück, ein Selbstexperiment mittels eines Magnetsimulators durchzuführen, um einen Teil seines linken Gehirns lahm zu legen. Auf diese Weise wollte er sein "inneres Genie" befreien, welches in jedem von uns schlummern könnte - sozusagen ein kleiner Leonardo da Vinci, der angeblich von einem Teil unseres Verstandes aktiv unterdrückt wird. Überaus interessante Lektüre mit erstaunlichen Ergebnissen!




Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
1
3
0
0
0

Kopf gegen Bauch
von Dr. Exitus am 05.10.2012

Ein sehr interessantes Buch.Der Autor bricht eine Lanze für die Intuition und zeigt wie eng Verstand und Intuition miteinander verbunden sind.Das Buch kommt ohne Fachchinesisch aus und ist einfach und verständlich geschrieben.FAZIT:Selten sind die Neurowissenschaften für die breite Masse so interessant aufgearbeitet worden.LESENSWERT

die Macht der Intuition entdecken!
von Pascale Ziltener aus Basel am 18.11.2009

Spannendes Thema für Sachbuchfreunde: Die Wissenschaft entdeckt die Kraft der Intuition.Der preisgekrönte deutsche Journalist Kast erzählt die Geschichte der Gefühle, führt ins Unterbewusstsein, erklärt, was die Intuition ist, was sie kann und wo ihre Verbindung zur Kreativität liegt.Dies immer anhand von historischen oder wissenschaftlichen Beispielen.Ein interessantes Fazit von vielen:... Spannendes Thema für Sachbuchfreunde: Die Wissenschaft entdeckt die Kraft der Intuition.Der preisgekrönte deutsche Journalist Kast erzählt die Geschichte der Gefühle, führt ins Unterbewusstsein, erklärt, was die Intuition ist, was sie kann und wo ihre Verbindung zur Kreativität liegt.Dies immer anhand von historischen oder wissenschaftlichen Beispielen.Ein interessantes Fazit von vielen: "Nur bei einfachen Sachen sollte man bewusst nachdenken. Sobald es etwas komplexer wird, sollte man den Verstand möglichst abschalten und das Denken dem Unbewussten überlassen!"

Kopf- und Bauchentscheidungen
von einer Kundin/einem Kunden am 28.08.2009

Ähnlich wie sein amerikanischer Vorgänger Malcolm Gladwell beschreibt Bas Kast die unterschiedlichen Auswirkungen von Kopf- und Bauchentscheidungen. Vieles ähnelt sich (logisch, es ist ja das gleiche Thema), doch Bas Kast bringt neben ein paar neuen, besonders auch mehr wissenschaftliche Aspekte in dieses Thema. Auch hier zum Schluss die Erkenntnis,... Ähnlich wie sein amerikanischer Vorgänger Malcolm Gladwell beschreibt Bas Kast die unterschiedlichen Auswirkungen von Kopf- und Bauchentscheidungen. Vieles ähnelt sich (logisch, es ist ja das gleiche Thema), doch Bas Kast bringt neben ein paar neuen, besonders auch mehr wissenschaftliche Aspekte in dieses Thema. Auch hier zum Schluss die Erkenntnis, dass wir weder Kopf noch Bauch hilflos ausgeliefert sind... Und spannend ist es allemal!