>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Darum

Roman

(22)
Der nette Mörder von nebenan Stell dir vor, es ist Mord, und keiner glaubt dir. So geht es dem allseits beliebten Journalisten und Gerichtsreporter Jan Rufus Haigerer, der eines Abends wahllos einen Menschen niederschießt, um sich gleich darauf in die Hände der Justiz zu begeben. Dort will man ihn allerdings als Mörder partout nicht in Frage kommen lassen. Haigerer versucht mit allen Mitteln, endlich für seine Tat verurteilt zu werden. Doch sein Wille zur Sühne wird durch das unerbittliche Wohlwollen der Mitmenschen auf eine harte Probe gestellt ? "Wunderbar ironisch und durch unerwartete Wendungen spannend bis zur letzten Seite." Buchmarkt "Am besten in einem Zug durchlesen!" Wiener Zeitung "Ein Genuss für alle Leser." Bibliotheksnachrichten
Portrait
Daniel Glattauer wurde 1960 in Wien geboren und ist seit 1985 als Journalist und Autor tätig. Bekannt wurde Glattauer vor allem durch seine Kolumnen, die im so genannten "Einserkastl" auf dem Titelblatt des Standard erscheinen und auch in Auszügen in seinen Büchern "Die Ameisenzählung", "Die Vögel brüllen" und "Mama, jetzt nicht" zusammengefasst sind. Seine beiden Romane "Der Weihnachtshund" und "Darum" wurden mit großem Erfolg verfilmt. Der Durchbruch zum Bestsellerautor gelang ihm mit dem Roman "Gut gegen Nordwind", der für den Deutschen Buchpreis nominiert, in zahlreiche Sprachen übersetzt und auch als Hörspiel, Theaterstück und Hörbuch adaptiert wurde.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 316
Erscheinungsdatum 09.02.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-46761-7
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 18,8/12/2,3 cm
Gewicht 261 g
Verkaufsrang 8.324
Buch (Taschenbuch)
9,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Darum

Darum

von Daniel Glattauer
(22)
Buch (Taschenbuch)
9,30
+
=
Die Wunderübung

Die Wunderübung

von Daniel Glattauer
(33)
Buch (Taschenbuch)
9,30
+
=

für

18,60

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Opfer oder Mörder?“

Jasmin Ruess, Thalia-Buchhandlung Wien

Jan Haigerer tötet eines Nachts in einer Bar einen wildfremden Mann und stellt sich alsbald der Polizei. Diese glaubt ihm seine Geschichte jedoch nicht, da sie Jan schon aus der Vergangenheit kennen. Er ist Gerichtsreporter. Auch bei Freunden und Arbeitskollegen gilt Jan als netter und freundlicher Mensch, der früher als Lektor arbeitete. Niemand traut ihm eine solche Tat zu. Jan möchte jedoch unbedingt ins Gefängnis kommen, allein der Gerechtigkeit wegen und versucht alle von der Wahrheit zu überzeugen. Am Ende des Buches erfährt man den wahren Grund für sein kaltblütiges Verbrechen.

Das Buch "Darum", das von Daniel Glattauer geschrieben wurde ist eine durch und durch spannende Lektüre. Es ist ein Krimi der meiner Meinung mehr als nur das ist. Entwaffnende Ehrlichkeit wie Humor kommen dabei nicht zu kurz.
Jan Haigerer tötet eines Nachts in einer Bar einen wildfremden Mann und stellt sich alsbald der Polizei. Diese glaubt ihm seine Geschichte jedoch nicht, da sie Jan schon aus der Vergangenheit kennen. Er ist Gerichtsreporter. Auch bei Freunden und Arbeitskollegen gilt Jan als netter und freundlicher Mensch, der früher als Lektor arbeitete. Niemand traut ihm eine solche Tat zu. Jan möchte jedoch unbedingt ins Gefängnis kommen, allein der Gerechtigkeit wegen und versucht alle von der Wahrheit zu überzeugen. Am Ende des Buches erfährt man den wahren Grund für sein kaltblütiges Verbrechen.

Das Buch "Darum", das von Daniel Glattauer geschrieben wurde ist eine durch und durch spannende Lektüre. Es ist ein Krimi der meiner Meinung mehr als nur das ist. Entwaffnende Ehrlichkeit wie Humor kommen dabei nicht zu kurz.

„Ich bin ein Mörder - glaubt mir doch“

Anja Berghamer, Thalia-Buchhandlung Pasching PlusCity

Niemand vermutet,wie viel Ehrlichkeit er den Gesetzen zu verdanken hat!

Doch was geschieht,wenn man dem Gesetz weismachen möchte, dass man ein Mörder ist und das Gesetz glaubt einem nicht - egal was man dafür tut?

Unbeschreiblich spannend und humorvoll beschreibt Glattauer, wie schwierig es sein kann, seinen Mitmenschen zu beweisen, dass man nicht der ist, für den man sein Leben lang gehalten wurde!

Ein einzigartiger Krimi mit einer phantastischen Portion Humor!!!
Niemand vermutet,wie viel Ehrlichkeit er den Gesetzen zu verdanken hat!

Doch was geschieht,wenn man dem Gesetz weismachen möchte, dass man ein Mörder ist und das Gesetz glaubt einem nicht - egal was man dafür tut?

Unbeschreiblich spannend und humorvoll beschreibt Glattauer, wie schwierig es sein kann, seinen Mitmenschen zu beweisen, dass man nicht der ist, für den man sein Leben lang gehalten wurde!

Ein einzigartiger Krimi mit einer phantastischen Portion Humor!!!

„Hörenswerte skurrile Story“

Yvonne Simone Vogl, Thalia-Buchhandlung Gmunden

Hörenswert ist dieses Hörbuch von Daniel Glattauer, welches wunderbar von Peter Jordan gelesen wird.
Journalisten und Gerichtsreporter Jan Rufus Haigerer, ein so netter Kerl, erschießt eines Tages einen wildfremden Menschen ohne Grund, einfach so. Aber keiner glaubt Jan dies getan zu haben. Hat er oder hat er nicht ist hier die Frage?
Hörenswert ist dieses Hörbuch von Daniel Glattauer, welches wunderbar von Peter Jordan gelesen wird.
Journalisten und Gerichtsreporter Jan Rufus Haigerer, ein so netter Kerl, erschießt eines Tages einen wildfremden Menschen ohne Grund, einfach so. Aber keiner glaubt Jan dies getan zu haben. Hat er oder hat er nicht ist hier die Frage?

„Warum?“

Birgit Matthews, Thalia-Buchhandlung St. Pölten

Ein Mord, ein Mörder, aber keiner will dem sympathischen Gerichtsreporter Jan Rufus
Glauben schenken. Warum auch? Welche Gründe hätte er, einen ihm völlig Unbekannten zu erschießen? Mit allen Mitteln muss er kämpfen um für sein Verbrechen verurteilt zu werden.

Wunderbar komisch, sehr psychologisch, spannend bis zum überraschenden Ende.
Ganz anders als Gut gegen Nordwind und Alle sieben Wellen, aber genauso gut.
Ich wollte das Buch keine Minute aus den Händen legen. Wollen Sie auch wissen warum?
Ein Mord, ein Mörder, aber keiner will dem sympathischen Gerichtsreporter Jan Rufus
Glauben schenken. Warum auch? Welche Gründe hätte er, einen ihm völlig Unbekannten zu erschießen? Mit allen Mitteln muss er kämpfen um für sein Verbrechen verurteilt zu werden.

Wunderbar komisch, sehr psychologisch, spannend bis zum überraschenden Ende.
Ganz anders als Gut gegen Nordwind und Alle sieben Wellen, aber genauso gut.
Ich wollte das Buch keine Minute aus den Händen legen. Wollen Sie auch wissen warum?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
22 Bewertungen
Übersicht
13
6
2
0
1

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ich hatte mir deutlich mehr von dem Buch versprochen. Nicht schlecht, die Idee ist gut aber die Umsetzung bis zum Ende leider nicht gelungen.

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Sehr lesenswert !

Was für eine fantastische Geschichte!
von einer Kundin/einem Kunden am 01.06.2010

Auch dieser Glattauer-Roman macht wieder richtig Spaß! Nach "Gut gegen Nordwind" und "Alle sieben Wellen" - zwei grandiosen Liebesromanen - konnte ich mir nicht vorstellen, von Glattauer auch einen Kriminalroman zu lesen und habe dieses Buch mehr aus Neugier mitgenommen statt aus echter Leselust. Aber wieder einmal bin ich absolut... Auch dieser Glattauer-Roman macht wieder richtig Spaß! Nach "Gut gegen Nordwind" und "Alle sieben Wellen" - zwei grandiosen Liebesromanen - konnte ich mir nicht vorstellen, von Glattauer auch einen Kriminalroman zu lesen und habe dieses Buch mehr aus Neugier mitgenommen statt aus echter Leselust. Aber wieder einmal bin ich absolut begeistert von diesem Schreibstil und wieder einmal wurde ich von der Geschichte überrascht. Danke, Herr Glattauer, für diese irrsinnige Story über den Journalisten und Gerichtsreporter Jan, der eines Abends wahllos einen Menschen niederschießt und mit allen Mitteln versucht für seine Tat verurteilt zu werden. Doch weder Polizei, noch Richter und Geschworene oder Freunde und Bekannte glauben ihm. Was tun? Erleben Sie mit, wie Jan´s Wille zur Sühne durch das unerbittliche Wohlwollen seiner Mitmenschen auf eine ziemlich harte Probe gestellt wird. Pures Vergnügen!