Warenkorb

Geschichte und Politik der Europäischen Integration

Schriftenreihe des Europa-Kollegs Hamburg zur Integrationsforschung Band 55

Das vorliegende Werk bietet einen umfassenden Überblick über die Geschichte der Europäischen Union und der Europa-Idee.
Auf spannende Weise werden die einzelnen mühsamen Schritte auf dem Weg zur europäischen Einigung beschrieben: Vom Beginn 1957 mit den „Römischen Verträgen“ wurde über viele Zwischenstufen 1993 schließlich der „Vertrag von Maastricht“ erreicht, der die Gründung der Europäischen Union brachte, die Vollendung des Binnenmarktes und den Beschluss zur Einführung des Euro. Im Jahre 2007 wurde der „Verfassungsvertrag“ von Lissabon unterzeichnet, der die EU in ihrer Handlungsfähigkeit beträchtlich stärken wird.
Dieser freiwillige Zusammenschluss der europäischen Staaten sichert den dauerhaften Frieden zwischen ihnen und ist eine der größten politischen Leistungen Europas.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 253
Erscheinungsdatum 08.01.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8329-3208-4
Verlag Nomos
Maße (L/B/H) 22,7/15,4/1,6 cm
Gewicht 424 g
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
55,60
55,60
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb 48 Stunden Versandkostenfrei
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Schriftenreihe des Europa-Kollegs Hamburg zur Integrationsforschung

mehr

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.