Bär, M: Goa und Trance - hedonistische Spaßbewegung oder Jug

Eine Untersuchung zur religiösen Dimension der Psy-Trance-Szene

Matthias Bär

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
50,40
50,40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Versandfertig innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Ist es möglich eine Bewegung, die sich Spaß als oberstes Ziel auf ihre Fahnen geschrieben hat, als religiös zu bezeichnen? Dieser Frage wird am Beispiel der Psy-Trance-Szene nachgegangen, welche aus den Techno-Stilrichtungen Goa und Trance erwachsen ist. Der Autor setzt sich hierbei intensiv mit dem subkulturellen Phänomen Psy-Trance auseinander und stellt die Szene in ihren spezifischen Facetten dar. Weiter wird in dieser Arbeit am Beispiel von Psy-Trance der viel diskutierten Frage nachgegangen, was Religion ist, welche Formen sie in modernen Gesellschaften annehmen kann und der Begriff der Religion bzw. des Religiösen dem des Hedonismus gegenüber gestellt. Im Zentrum stehen hierbei die religionssoziologischen Theorien von Paul Tillich und Franz-Xafer Kaufmann.
Dieses Buch richtet sich an Sozialwissenschaftler, Sozialarbeiter und Pädagogen, die ein Interesse daran haben, eine von der Öffentlichkeit wenig beachtete Subkultur auf ihren religiösen Gehalt hin zu betrachten.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 84
Erscheinungsdatum 18.08.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8364-6930-2
Verlag VDM
Maße (L/B/H) 22/15/0,5 cm
Gewicht 175 g

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0