Die Verlobung in St. Domingo

Novelle

Heinrich Kleist

Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

ab € 1,40

Accordion öffnen
  • Die Verlobung in St. Domingo

    Hamburger Lesehefte

    Versandfertig in 1 - 2 Wochen

    € 1,40

    Hamburger Lesehefte
  • Die Verlobung in St. Domingo. Textausgabe mit Kommentar und Materialien

    Reclam, Philipp

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 3,70

    Reclam, Philipp
  • Die Verlobung in St. Domingo

    Epubli

    Versandfertig innerhalb von 3 Wochen

    € 6,99

    Epubli
  • Die Verlobung in St. Domingo

    Bucher Verlag GmbH

    Versandfertig in 1 - 2 Wochen

    € 9,99

    Bucher Verlag GmbH

eBook

ab € 0,99

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

€ 10,69

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab € 3,49

Accordion öffnen

Beschreibung


Heinrich von Kleists Meisternovelle, gelesen von Rolf Boysen

Vor dem geschichtlichen Hintergrund des Befreiungskrieges in Haiti erzählt »Die Verlobung in St. Domingo« die dramatische Liebesgeschichte eines jungen Paares aus entgegengesetzten Welten: Er ein junger Schweizer auf der Flucht, sie die Tochter eines einheimischen Aufständischen. Kleist macht mit seiner Novelle auf die Zustände einer brutalen Gesellschaftsordnung aufmerksam, indem die Mächtigen plötzlich selbst zu Opfern werden.

Lesung mit Rolf Boysen

1h 51min

Heinrich von Kleist wurde 1777 in Frankfurt an der Oder geboren und wurde als Fünfzehnjähriger Soldat. Erst 1799 schied er aus dem Militärdienst aus, um ein Studium der Philosophie, Mathematik und Physik aufzunehmen, das er 1800 jedoch schon wieder aufgab. Im gleichen Jahr verlobte er sich mit der Generalstochter Wilhelmine von Zenge und trat auf Wunsch der Familie seiner Braut in den Staatsdienst ein. Auf der beständigen Suche nach dem ihm entsprechenden Lebensentwurf begab er sich ab 1801 wiederholt auf ausgedehnte Reisen, übte verschiedene Tätigkeiten aus, u.a. als Journalist, und brach mit seiner Verlobten. 1810 erschien der erste Band mit seinen Erzählungen (»Michael Kohlhaas«, »Die Marquise von O…«, »Das Erdbeben in Chili«) sowie das Theaterstück »Das Käthchen von Heilbronn«. Unter dem Eindruck seines persönlichen Scheiterns als Dichter beging er 1811 am Wannsee bei Potsdam Selbstmord..
Rolf Boysen (1920–2014) absolvierte seine Schauspielausbildung in Hamburg. Ab 1948 war er an den staatlichen Bühnen in Dortmund, Kiel, Hannover und Bochum engagiert. Von 1957 bis 1968 gehörte Rolf Boysen zum Ensemble der Kammerspiele in München. Danach spielte er zehn Jahre am Deutschen Schauspielhaus Hamburg. Seit 1978 stand Rolf Boysen wieder in München auf der Bühne, erst bei den Münchner Kammerspielen, ab 2000 am Residenztheater. Als »Wallenstein« und »Michael Kohlhaas« ist er im Fernsehen auch einem breiten Publikum begegnet. Rolf Boysen war ein Meister traditioneller Rezitationskunst und interpretierte viele Klassiker.

Produktdetails

Abo-Fähigkeit Ja
Medium MP3
Family Sharing Ja i
Sprecher Rolf Boysen
Spieldauer 111 Minuten
Erscheinungsdatum 26.07.2021
Verlag Der Hörverlag
Fassung gekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783844544169

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0
  • Die Verlobung in St. Domingo

    Die Verlobung in St. Domingo