Meine Filiale

Visual Effects

Filmbilder aus dem Computer

Zürcher Filmstudien Band 18

Barbara Flückiger

Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
39,10
39,10
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb 48 Stunden Versandkostenfrei
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Am computergenerierten Bild scheiden sich die Geister. Ist der Computer ein kalter, berechnender Apparat, der an die Stelle von Menschen tritt und dem Film seine einstmals analoge Seele raubt? Die Autorin stellt die technischen Grundlagen und visuellen Aspekte des computergenerierten Filmbildes dar und erläutert die ästhetischen Konsequenzen.
Die Autorin untersucht die technischen Grundlagen der 3D-Modellierung und Animation, ihre Entwicklung und Praxis und diskutiert ihre Differenz zu herkömmlichen Methoden der filmischen Abbildungsverfahren. Aber auch die ästhetischen Aspekte werden analysiert: Ästhetische Konsequenzen des Zusammenpralls von Korn und Pixel, von additiven und subtraktiven Farbsystemen, von konventioneller Fotografie und mathematisch-naturwissenschaftlichen Modellierungsalgorithmen
Ein Standardwerk!

Die Autorin: Nach jahrelanger filmtechnischer Tätigkeit Studium der Germanistik, Publizistik und Filmwissenschaft in Zürich und Berlin. Dozentin zu Theorie und Praxis der Filmgestaltung an verschiedenen Hochschulen in der Schweiz und der BRD. Abgeschlossene Forschungsprojekte über Sound Design und digitales Kino. 2004 bis 2006 Forschungsprojekt zu technischen, ästhetischen und narrativen Aspekten von computergenerierten Visual Effects an der Universität Zürich.

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 528
Erscheinungsdatum 17.01.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89472-518-1
Verlag Schüren Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 23/15,7/3,4 cm
Gewicht 899 g
Abbildungen mit zahlreichen Farbabbildungen 22,5 cm
Auflage 1

Weitere Bände von Zürcher Filmstudien

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0