Ciao

Johanna Adorján

(13)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

€ 20,95

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 16,99

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

€ 20,95

Accordion öffnen

Beschreibung

Johanna Adorján hat unsere Gegenwart in einen Roman gegossen.

Johanna Adorján entwirft mit "Ciao" eine Gesellschaftssatire, die extrem komisch ist und gleichzeitig ernsthaft gegenwärtig. Ist der Untergang des alten weißen Mannes beschlossene Sache oder sollte man mit dieser Spezies doch gnädig sein?

Hans Benedek, einst ein gefragter Feuilletonist, hat seinen Bedeutungsverlust selbst noch gar nicht realisiert. Er wähnt sich weiterhin als Mann von beträchtlichem Einfluss, glaubt, dass alle Welt die Ohren spitzt, wenn er einen Gedanken formuliert. Aber die Zeichen mehren sich, dass sich etwas verändert hat. Seine ständigen Affären mit Praktikantinnen sind nicht mehr so unbeschwert wie noch vor einigen Jahren. Seine Tochter beschimpft ihn als Mörder, da er immer noch Bacon zum Frühstück isst. Als seine Frau ihn auf die Idee bringt, ein Portrait über die gefragteste junge Feministin des Landes zu schreiben, wittert Hans seine Chance. Doch die Begegnung mit ihr wird Hans in einen Abgrund von bisher ungekannter Tiefe stürzen. Eine Geschichte über Menschen, über die die Zeit hinweggegangen ist. Über Leute von gestern im heutigen Leben. Übers Älterwerden. Und ein bisschen auch über die Liebe.

Produktdetails

Verkaufsrang 2070
Abo-Fähigkeit Ja
Medium MP3
Family Sharing Ja i
Sprecher Johanna Adorján
Spieldauer 330 Minuten
Erscheinungsdatum 08.07.2021
Verlag Argon Digital
Fassung ungekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783732456987

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
8
2
2
1
0

von einer Kundin/einem Kunden am 20.09.2021
Bewertet: anderes Format

Ganz nett lebendig und unterhaltsam geschrieben, aber war ihrgendwie nicht mein Thema! Ist schon eine bissig geschriebene Gesellschaftssatire. Jedes Vorurteil wird dem Leser vor Augen geführt.Ob Feminismus, Vegetarier oder Yogakult. alles kommt vor. Jedes Klischee wird bedient.

von einer Kundin/einem Kunden am 18.09.2021
Bewertet: anderes Format

Feminismus, Gendern, und der "alte weiße Mann" - moderne Themen verpackt in einer kurzweiligen und sehr unterhaltsamen Geschichte, in der mal in die eine, mal in die andere Richtung geschossen wird, ohne dass dabei ernsthaft jemand zu Schaden kommt ;) Gut für zwischendurch!

Jetzt wüsste ich gerne wer für die Figuren Pate gestanden hat
von Galladan am 24.08.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ciao von Johanna Adorján, erschienen im Kiepenheuer&Witsch Verlag am 8. Juli 2021. Hans Benedek, ein alternder Feuilletonist, ist auf dem absteigenden Ast bei seiner Zeitung. Er selbst bekommt davon leider nichts mit und versucht noch immer das zu leben, was wir heute „alter weißer Mann“ Leben nennen. Er geht, wo er nur kann... Ciao von Johanna Adorján, erschienen im Kiepenheuer&Witsch Verlag am 8. Juli 2021. Hans Benedek, ein alternder Feuilletonist, ist auf dem absteigenden Ast bei seiner Zeitung. Er selbst bekommt davon leider nichts mit und versucht noch immer das zu leben, was wir heute „alter weißer Mann“ Leben nennen. Er geht, wo er nur kann, fremd, versucht seine Mahlzeiten als Geschäftsessen abzurechnen und bemerkt nicht mal, dass die Feministin Xandia Lochner es auf ihn abgesehen hat. Die Autorin lässt es wie moderne Unterhaltung erscheinen, packt aber leicht verdaulich Generationenkonflikt, Hausfrauenehe, Feminismus und die Arroganz der älteren Generation die sich für unwiderstehlich und unersetzbar halten mit hinein. Dabei bekommt auch die jüngere Generation, die im Prinzip genau so berechnend dargestellt wird, auch ihr Fett weg. Wir sind ja alle keine Engel. Die Protagonisten bleiben zum großen Teil fremd und reduziert auf Wesentliches, was es einem leichter macht sich mit keinem geistig zu verbinden und es zu genießen, wie man redet, ohne zu kommunizieren. Es wird so deutlich, wo wir aneinander vorbeireden, Johanna Adorján, hat uns alle gut beobachtet und unser kommunikatives Scheitern in ein humorvolles, unterhaltsames Buch gefasst. Klare Leseempfehlung.


  • artikelbild-0
  • Ciao

    Ciao (Ungekürzt)