Warenkorb
 

Effi Briest

Deutsche Lektüre für das GER-Niveau B1

Lesen und üben

Weitere Formate

Die 17-jährige Effi heiratet einen wesentlich älteren Baron. Während er vor allem an seine Karriere denkt, fühlt sie sich in der Provinzstadt Kessin sehr unwohl. Dann lernt sie Major Crampas kennen. Die hier vorliegende, vereinfachte Version von Theodor Fontanes Roman macht auch dem Deutschlernenden Handlung und Motive eines der bedeutendsten Romane deutscher Sprache zugänglich. Übungen zur Festigung sprachlicher Strukturen und Aufgaben zur Vertiefung landeskundlicher, historischer und literarhistorischer Aspekte ergänzen den Text.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 144
Erscheinungsdatum 27.06.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-12-556025-3
Verlag Klett Sprachen GmbH
Maße (L/B/H) 21,1/15,1/1 cm
Gewicht 255 g
Abbildungen mit zahlreichen farbigen Abbildungen
Klassenstufen 5. Klasse, 6. Klasse, 7. Klasse, 8. Klasse, 9. Klasse
Unterrichtsfächer Deutsch
Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen
Illustrator Ivan Canu
Schulbuch (Kunststoff-Einband)
Schulbuch (Kunststoff-Einband)
12,40
12,40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
8
9
2
2
0

von einer Kundin/einem Kunden am 17.12.2018
Bewertet: anderes Format

Der Druck, Schulliteratur so zu verstehen, wie der Lehrplan es verlangt, führt oft dazu, gute Werke einfach als stressig zu empfinden.

von einer Kundin/einem Kunden aus Bayreuth am 13.06.2016
Bewertet: anderes Format

Nüchterner Blick auf den gesellschaftlichen Erwartungshorizont, nach dem es zu leben gilt und aus dem die Akteure nicht heraustreten. Nachdenklich stimmender Klassiker von Fontane.

von Anna Erhardt aus Münster am 13.06.2016
Bewertet: anderes Format

Nach dem zweiten Lesen fand ich es dann gar nicht mehr so schlimm und es gehört zur absoluten Weltliteratur.