Meine Filiale

Europäisches Verfassungsrecht

Theoretische und dogmatische Grundzüge

Armin Bogdandy

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
61,68
61,68
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb von 6 Wochen Versandkostenfrei
Versandfertig innerhalb von 6 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 61,68

Accordion öffnen
  • Europäisches Verfassungsrecht

    Springer Berlin

    Versandfertig innerhalb von 6 Wochen

    € 61,68

    Springer Berlin

eBook (PDF)

€ 42,25

Accordion öffnen
  • Europäisches Verfassungsrecht

    PDF (Springer)

    Sofort per Download lieferbar

    € 42,25

    PDF (Springer)

Beschreibung


Der Band präsentiert systematisch die theoretischen und dogmatischen Grundzüge des europäischen Verfassungsrechts, klärt den Stand der Forschung, verdeutlicht methodische Zugänge und bezeichnet Forschungsdesiderata. Die vollständig aktualisierte und erweiterte zweite Auflage reflektiert die rapide Weiterentwicklung des Gegenstands bis zum Reformvertrag von Lissabon. Sie umfasst nunmehr auch Beiträge zu den Verfassungsorganen, zur auswärtigen Gewalt, zum Rechtsschutz, zur Arbeitsverfassung sowie zum Raum der Freiheit, der Sicherheit und des Rechts. Das Buch wendet sich an alle, die ein systematisches und methodisch angeleitetes Verständnis des europäischen Verfassungsrechts suchen, insbesondere an Studierende im Wahlfach Europarecht, an Wissenschaftler und an wissenschaftlich interessierte Praktiker.

Aus den Rezensionen zur 2. Auflage:

"... Den Reiz des Buch macht auch eine Mischung aus integrationsfreundlichen und eurokesptischen Tonlagen aus. ... eröffnet das Europaische Verfassungsrecht bei grundlegender Sympathie für das Einigungswerk dem Leser den Einblick in die unterschiedlichen Sichtweisen, die sich mit Blick auf das Brusseler Europa im Läufe der Zeit herausgebildet haben. Wer nach vertiefter Information und Wertung uber europaisches Primarrecht im weitesten Sinne sucht, findet bei Bogdandy/Bast reichen Gewinn." (Professor Dr. Rur Thomas Oppermann, in: DVBl Deutsches Verwaltungsblatt, 15/July/2011, Vol. 126, Issue 14, S. 882)

Prof. Dr. Armin von Bogdandy ist Direktor des Max-Planck-Instituts für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht in Heidelberg.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Armin Bogdandy, Jürgen Bast
Seitenzahl 1094
Erscheinungsdatum 28.07.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-540-73809-1
Reihe Springer-Lehrbuch
Verlag Springer Berlin
Maße (L/B/H) 24/15,9/4,3 cm
Gewicht 2069 g
Auflage 2. Auflage 2009

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Theoretische und dogmatische Grundzüge: Möllers: Verfassunggebende Gewalt
    - Verfassung - Konstitutionalisierung
    - Oeter: Föderalismus
    - Wiener: Institutionen
    - v. Bogdandy: Europäische Prinzipienlehre
    - Schmitt-Glaeser: Souveränität und Vorrang
    - Mayer: Europäische Verfassungsgerichtsbarkeit
    - Grabenwarter: Staatliches Unionsverfassungsrecht
    - Uerpmann: Völkerrechtliche Nebenverfassungen
    - Schroeder: Verfassungsrechtliche Beziehungen zwischen Europäischer Union und Europäischen Gemeinschaften
    - Nettesheim: Kompetenzen
    - Bast: Handlungsformen
    - Kadelbach: Unionsbürgschaft
    - Kühling: Grundrechte
    - Kingreen: Grundfreiheiten
    - Hatje: Wirtschaftsverfassung
    - Drexl: Wettbewerbsverfassung
    - Haltern: Gestalt und Finalität
    - Gesamteinschätzungen: Everling: Die Europäische Union im Spannungsfeld von gemeinschaftlicher und nationaler Politik und Rechtsordnung
    - Kirchhof: Die rechtliche Struktur der Europäischen Union als Staatenverbund
    - Zuleeg: Die Vorzüge der europäischen Verfassung.