Warenkorb
 

>> Romane, Kochbücher & mehr - Seitenweise Buch-Schnäppchen*

Der Polizistenmörder

Ein Kommissar-Beck-Roman. Vorw. v. Liza Marklund

Martin Beck ermittelt Band 9

Ein Sexualverbrecher. Ein Polizistenmörder. Ganz Schweden jagt das Böse

Eine Frau ist verschwunden. Zum Kreis der Verdächtigen zählt auch Folke Bengtsson, ein entlassener Sexualstraftäter. Die Polizei gräbt sein Grundstück komplett um, doch zur Enttäuschung der versammelten Reporter wird die dort vermutete Leiche nicht gefunden. Hat der Mann sie woanders verscharrt? Doch während Martin Beck immer mehr Zweifel an Bengtssons Schuld kommen, jagt die Presse schon einer neuen Sensation hinterher: Nach einer Schießerei zwischen Streifenpolizisten und zwei jugendlichen Dieben kann einer der beiden entkommen. Und nun fahnden Presse und Polizei im ganzen Land nach dem Polizistenmörder.

Dies ist der neunte Band der weltberühmten Serie um den schwedischen Kommissar Martin Beck. In neuer Übersetzung und mit einem Vorwort von Liza Marklund.
Portrait
1962 geboren, wuchs in Nordschweden auf. Jahrelang hat sie für verschiedene Zeitungen und Fernsehsender gearbeitet. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in Stockholm und ist nach wie vor als Reporterin tätig. Für ihren Roman "Olympisches Feuer" wurde sie von der Schwedischen Krimiakademie mit dem Poloni-Preis für das beste Debüt des Jahres 1998 ausgezeichnet.

Maj Sjöwall, 1935 in Stockholm geboren, studierte Graphik und Journalismus und arbeitete für verschiedene Zeitschriften. Sie lebt heute als Übersetzerin in Stockholm.

Per Wahlöö, 1926 im schwedischen Lund geboren, machte nach dem Studium der Geschichte als Journalist Karriere. In den fünfziger Jahren ging er nach Spanien und wurde 1956 vom Franco-Regime ausgewiesen. Nach verschiedenen Reisen um die halbe Welt ließ er sich wieder in Schweden nieder und arbeitete dort als Schriftsteller. Per Wahlöö starb 1975 in seiner Heimatstadt.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 350
Erscheinungsdatum 01.10.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-24449-0
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 18,8/12,3/3 cm
Gewicht 342 g
Originaltitel Polismördaren
Auflage 5. Auflage
Übersetzer Hedwig M. Binder
Verkaufsrang 7093
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
11,40
11,40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Martin Beck ermittelt mehr

  • Band 3

    15174134
    Der Mann auf dem Balkon
    von Per Wahlöö
    (3)
    Buch
    10,30
  • Band 4

    15174146
    Endstation für neun
    von Per Wahlöö
    (3)
    Buch
    10,30
  • Band 5

    15174187
    Alarm in Sköldgatan
    von Per Wahlöö
    (2)
    Buch
    10,30
  • Band 6

    15174180
    Und die Großen lässt man laufen
    von Maj Sjöwall
    Buch
    10,30
  • Band 7

    15174176
    Das Ekel aus Säffle
    von Maj Sjöwall
    (2)
    Buch
    10,30
  • Band 8

    15174147
    Verschlossen und verriegelt
    von Maj Sjöwall
    (2)
    Buch
    9,30
  • Band 9

    15174150
    Der Polizistenmörder
    von Per Wahlöö
    (4)
    Buch
    11,40
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
0
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Großartige, spannende und sozialkritische Krimis. Echte Klassiker der schwedischen Kriminalliteratur.

Ein Klassiker
von Brigitte Bouman-Mengering aus Lingen (Ems) am 11.09.2013

Obschon die Krimis des bekanntesten Autorenduos schon in die Jahre kommen,sind sie immer noch aktuell.Zwischendurch lese ich sie immer wieder gerne.In dieser Geschichte wird eine Frau vermisst,über die niemand eigentlich viel weiß.Ein verurteilter Sexualtäter,der nach seiner Haft in der Nähe wohnt,ist natürlich sofort im Visier.... Obschon die Krimis des bekanntesten Autorenduos schon in die Jahre kommen,sind sie immer noch aktuell.Zwischendurch lese ich sie immer wieder gerne.In dieser Geschichte wird eine Frau vermisst,über die niemand eigentlich viel weiß.Ein verurteilter Sexualtäter,der nach seiner Haft in der Nähe wohnt,ist natürlich sofort im Visier.Aber Beck und seine Leute glauben nicht an die einfachste Lösung.Sie graben tiefer und sind dem Täter erst spät auf der Spur.Nicht gespart wird wieder mit den Einblicken in ein vermeintlich vorzeigbares Sozialwesen und einen unfähigen Polizeiapparat.Bleibt zu hoffen,daß sich bis heute einiges geändert hat.

Der Polizistenmörder
von Nouri Streichert aus Hildesheim am 17.10.2011

Einer der spannendsten Bände der Kommissar Beck-Reihe. Beim lesen hatte ich das Gefühl, daß es zu Mankells Wallander starke Paralelen und bei den Figuren übereinstimmungen gibt. Allerdings muß gesagt werden, daß die Beckreihe viel früher entstand. In jedem Falle gehört die Beckreihe zu meinen absoluten Favoriten!