Die Tochter des Präsidenten (ungekürzt)

Thriller

Bill Clinton, James Patterson

(21)
Hörbuch (MP3-CD)
Hörbuch (MP3-CD)
22,99
22,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

€ 23,70

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 16,99

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

€ 22,99

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

€ 18,99

Accordion öffnen

Beschreibung


Der neue atemberaubende Thriller von Bill Clinton und James Patterson

Die Familie des Ex-Präsidenten und Navy SEAL Matthew Keating steht auf der Todesliste eines der weltweit gefährlichsten Terroristen. Nachdem eine gescheiterte Militäraktion in Libyen ihn seine zweite Amtszeit gekostet hat, lebt er nun mit seiner Frau und der gemeinsamen Tochter im ländlichen New Hampshire. Alles, was er will, ist, mit seiner Familie ein ruhiges, anonymes Leben zu führen. Als seine Tochter entführt wird, helfen ihm jedoch nicht seine politischen Verbindungen oder die Macht, die er als Präsident hatte, seine Familie zu schützen, sondern sein hartes SEAL-Training. Kann er seine Tochter vor den Terroristen in Sicherheit bringen, bevor es zu spät ist?

»Ich hatte mir nie erträumt, ein Buch mit einem Meistererzähler wie James Patterson zu schreiben – geschweige denn ein zweites! Ich war so dankbar für den Erfolg des ersten Romans, und ich könnte mir vorstellen, dass Leserinnen und Leser heute Die Tochter des Präsidenten vielleicht ebenso gerne lesen, wie ich daran gearbeitet habe.« Bill Clinton

»Spannend, umfänglich und überzeugend. [...] Sprecher Frank Arnold verfügt über eine großartige Thrillerstimme und ein fantastisches Timing für winzige Sprechpausen, die aus einem guten Stoff etwas Besonderes machen. Beste Ware für Thrillerfans.« G. Kriebisch (ekz-Bibliotheksservice, KW 31/2021)

»‘Die Tochter des Präsidenten‘ ist ein gründlich konstruierter und routiniert erzählter Thriller, dem man die Erfahrung eines der meistgelesenen Autoren aller Zeiten anmerkt.« Johannes Baumstuhl, GALORE, 09.06.2021

Pressestimmen für The President is Missing:

»Patterson weiß, wie man literarisch Spannung erzeugt, Clinton hat exklusives Wissen über die Abläufe im Weißen Haus und einen einmaligen Einblick in die Seele eines Präsidenten.«

Der Spiegel

»Ein großer Roman.«

New York Times

»The President Is Missing hat alle Zutaten für einen politischen Thriller erster Güteklasse.«

dpa

»Bill Clintons Politthriller-Debüt ist patriotisch, staatstragend.«

Deutschlandfunk Kultur

»Unterhaltsam, spannend und sehr präsidential.«

ZDF

»Tadelloser Plot, präziser Stil.«

Sunday Times

»Fünf von Fünf Sternen.« Lebensart Kiel, 01.08.2021

Produktdetails

Verkaufsrang 632
Medium MP3-CD
Sprecher Frank Arnold
Spieldauer 962 Minuten
Erscheinungsdatum 20.07.2021
Verlag Harper Audio
Fassung ungekürzt
Hörtyp Lesung
Originaltitel The President's Daughter
Übersetzer Wulf Bergner
Sprache Deutsch
EAN 9783749903252

Kundenbewertungen

Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
11
7
1
1
1

befremdend amerikanisch
von einer Kundin/einem Kunden aus Vaihingen am 26.08.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Unverkennbar: Die Parallele zwischen der realen Clinton-Familie und der Roman-Familie - Eltern, Tochter. Auch der Plot ist nachvollziehbar: Rache, Erpressung wg. des Vaters. Aber dann wirds fast unerträglich: Wir Amerikaner die Guten, die anderen die Bösen. Der Selbstkult des ehemaligen (!) Präsidenten, der sich ständig als POTU... Unverkennbar: Die Parallele zwischen der realen Clinton-Familie und der Roman-Familie - Eltern, Tochter. Auch der Plot ist nachvollziehbar: Rache, Erpressung wg. des Vaters. Aber dann wirds fast unerträglich: Wir Amerikaner die Guten, die anderen die Bösen. Der Selbstkult des ehemaligen (!) Präsidenten, der sich ständig als POTUS darstellt. Die Ehrbezeugungen treuer Anhänger. Die bis ins kleinste Detail genannten militärischen Dienstgrade und Waffenbezeichnungen. We are the gratest! Der unbändige Mut des Präsidenten und seiner Tochter. Die aufgesetzten Gefühle. Eine Nachfolgerin, die als unmenschlich und ungeeignet dargestellt wird. Und dazu noch eine gestelzte, steife Sprache, an der nicht allein die Übersetzung schuld sein kann. Ein durch und durch konstruierter Text, der das amerikanische Selbstverständnis untermauern soll. Wenn das ein Bill Clinton mit befürwortet hat, dann wurde er mir damit äußerst unsympathisch.

von einer Kundin/einem Kunden am 24.08.2021
Bewertet: anderes Format

Ein Wahnsinns-Plot, flüssig und spannend erzählt. Außergewöhnliche Figuren (Ex-Präsident der auch Ex-Navy-Seal ist), Wunder der Technik und wahre Planungs-Genies: wer sich nach der guten alten Zeit sehnt wird hier fündig. Gesunde Kost für actionhungrige Leserinnen und Leser.

Kein echtes Sequel
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 19.08.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ich hatte ja extra den Vorgänger "The President is Missing" kurz vorher noch gelesen, da ich annahm, da wäre jetzt ein Sequel. Ist es aber nicht, es geht um einen komplett anderen Präsidenten bzw. dessen Tochter. Dafür hatte ich jetzt den direkten Vergleich der beiden Bücher, und fand die zweite Kollaboration zwischen Ex-Präs... Ich hatte ja extra den Vorgänger "The President is Missing" kurz vorher noch gelesen, da ich annahm, da wäre jetzt ein Sequel. Ist es aber nicht, es geht um einen komplett anderen Präsidenten bzw. dessen Tochter. Dafür hatte ich jetzt den direkten Vergleich der beiden Bücher, und fand die zweite Kollaboration zwischen Ex-Präsident Bill Clinton und Bestseller-Autor James Patterson deutlich spannender als die erste. Die Tochter wird entführt, und nun beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Hinderlich bei der Mission, die Teenagerin zu retten ist natürlich der Umstand, dass deren Vater nur noch der Ex-Präsident ist und die amtierende Regentin im Weißen Haus sich nicht sonderlich ins Zeug legt, um Mel Keating zu befreien. Ich nehme stark an, dass Bill Clinton und seine Frau mit den gleichen Ängsten um ihre Familie konfrontiert waren - und vielleicht immer noch sind. Attentate aus Rache oder Entführung um irgendwas zu Erpressen... Daher konnte er sicherlich viel Input zur Story geben. Für mich als Laien, der sie nicht auf Glaubwürdigkeit auseinander nimmt, war sie jedenfalls unterhaltsam und spannend. An manchen Stellen hätte sie aber etwas gestrafft werden können, zum Beispiel brauche ich nicht jedes Mal, wenn eine Figur wieder auftaucht, erneut erklärt welche Funktion sie bekleidet oder welche Agenda aus der Vergangenheit sie verfolgt. Da gab es zahlreiche unnötige Wiederholungen. Abgesehen davon aber ein guter und packender Thriller.


  • artikelbild-0