Meine Filiale

Der Prozeß

Roman

detebe Band 23717

Franz Kafka

(12)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,30
10,30
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

ab € 3,50

Accordion öffnen
  • Der Prozess

    Hamburger Lesehefte

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 3,50

    Hamburger Lesehefte
  • Der Prozess - Empfohlen für das 10.-13. Schuljahr

    Cornelsen Verlag

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 4,70

    Cornelsen Verlag
  • Der Prozeß

    Hofenberg

    Versandfertig in 4-6 Tagen

    € 5,80

    Hofenberg
  • Der Prozeß

    Books on Demand

    Versandfertig in 4-6 Tagen

    € 5,90

    Books on Demand
  • Der Prozeß

    Books on Demand

    Versandfertig in 4-6 Tagen

    € 6,20

    Books on Demand
  • Franz Kafka: Der Prozeß. Text und Kommentar

    Suhrkamp

    Sofort lieferbar

    € 7,20

    Suhrkamp
  • Der Prozeß

    Idb

    Versandfertig in 4-6 Tagen

    € 7,99

    Idb
  • Klassische Schullektüre / Der Prozess

    Cornelsen Verlag

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 8,50

    Cornelsen Verlag
  • Der Prozess

    BoD – Books on Demand

    Versandfertig in 4-6 Tagen

    € 8,90

    BoD – Books on Demand
  • Der Prozeß

    Epubli

    Versandfertig in 4-6 Tagen

    € 8,99

    Epubli
  • Der Prozess

    dtv

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 9,20

    dtv
  • Der Prozess

    Epubli

    Versandfertig in 4-6 Tagen

    € 9,99

    Epubli
  • Der Prozeß

    Diogenes

    Sofort lieferbar

    € 10,30

    Diogenes
  • Der Prozess

    Dearbooks

    Versandfertig in 4-6 Tagen

    € 11,30

    Dearbooks
  • Der Prozess

    Europäischer Literaturverlag

    Versandfertig in 4-6 Tagen

    € 13,30

    Europäischer Literaturverlag
  • Der Prozeß

    Tredition

    Versandfertig in 4-6 Tagen

    € 13,90

    Tredition
  • Der Prozeß

    Books on Demand

    Versandfertig in 4-6 Tagen

    € 15,10

    Books on Demand
  • Der Prozeß

    Severus Verlag

    Versandfertig in 4-6 Tagen

    € 16,90

    Severus Verlag
  • Der Prozess

    Fabula

    Versandfertig in 4-6 Tagen

    € 16,90

    Fabula
  • Der Prozeß

    Hofenberg

    Versandfertig in 4-6 Tagen

    € 18,99

    Hofenberg
  • Der Prozeß (Großdruck)

    Henricus (Großdruck)

    Versandfertig in 4-6 Tagen

    € 18,99

    Henricus (Großdruck)
  • Der Prozeß. Großdruck

    Severus Verlag (Großdruck)

    Versandfertig in 4-6 Tagen

    € 39,90

    Severus Verlag (Großdruck)
  • Der Prozess

    Wallstein Verlag

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 102,80

    Wallstein Verlag

gebundene Ausgabe

ab € 3,95

Accordion öffnen
  • Der Prozess

    Anaconda Verlag

    Sofort lieferbar

    € 3,95

    Anaconda Verlag
  • Der Prozeß

    Vitalis

    Sofort lieferbar

    € 15,40

    Vitalis
  • Der Prozeß

    Hofenberg

    Versandfertig in 5 - 7 Tagen

    € 18,23

    Hofenberg
  • Der Prozeß

    Severus Verlag

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 24,90

    Severus Verlag
  • Der Prozeß

    Tredition

    Versandfertig in 5 - 7 Tagen

    € 25,60

    Tredition
  • Der Prozess

    Fabula

    Versandfertig in 5 - 7 Tagen

    € 26,90

    Fabula
  • Der Prozess

    Boer, K

    Versandfertig in 5 - 7 Tagen

    € 32,90

    Boer, K
  • Der Prozeß (Großdruck)

    Henricus (Großdruck)

    Versandfertig in 5 - 7 Tagen

    € 33,99

    Henricus (Großdruck)

eBook

ab € 0,49

Accordion öffnen

Hörbuch

ab € 9,69

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab € 6,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Joseph K. wird am Morgen seines dreißigsten Geburtstags von einem Gericht angeklagt, ohne dass er erfährt, was ihm zur Last gelegt wird. Immer stärker verstrickt er sich in die Frage nach seiner Schuldhaftigkeit und dem Sinn des Verfahrens. Die Widersprüchlichkeit der Ereignisse, die inkonsequenten Reaktionen K.s und das dubiose Gerichtsszenario sorgen für eine beklemmende Atmosphäre: Das Vertrauen des Menschen auf eine der Welt zugrunde liegende, verlässliche Ordnung im Sinne eines Gesetzes wird erschüttert.
Auch wenn der Autor selbst seinen Roman für unvollendet hielt, gilt ›Der Prozeß‹ zu Recht als Kafkas Hauptwerk.

Franz Kafka wurde 1883 als Sohn eines jüdischen Kaufmanns in Prag geboren. Nach seiner Promotion als Jurist wurde er Angestellter einer Versicherungsgesellschaft. 1917 erkrankte er an Tuberkulose, der er 1924 erlag. Seine heute weltberühmten Erzählungen und Romane (›Amerika‹, ›Der Prozeß‹ und ›Das Schloß‹) wurden erst nach seinem Tod bekannt.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Max Brod
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 27.05.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-23717-7
Verlag Diogenes
Maße (L/B/H) 18,1/11,1/2,3 cm
Gewicht 277 g
Auflage 6. Auflage

Weitere Bände von detebe

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
6
1
5
0
0

Düstere Geschichte - ein Klassiker von Franz Kafka
von einer Kundin/einem Kunden am 18.09.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Krasse Story um Josef K., der an seinem 30. Geburtstag verhaftet wird. Interessant, grotesk, düster, unvergesslich, beängstigend. Auf jeden Fall lesenswert, weil ein Klassiker.

von einer Kundin/einem Kunden aus Siegburg am 14.05.2018
Bewertet: anderes Format

Der Prozess ist eines der Werke, die einem für immer im Gedächtnis bleiben. Grandios wie auch verstörend zugleich.

Ein grotesker Staatskrimi
von einer Kundin/einem Kunden am 13.12.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

In seinem bekanntesten Werk „Der Prozess“ erzählt Kafka die Geschichte von Josef K. , der an seinem 30. Geburtstag ohne Vorwarnung und ohne Grund verhaftet und verhört wird. Das Gesetz, nach welchem er verurteilt werden soll, kennt niemand. Das Gericht bleibt anonym. Jeder Versuch K.s sich zu wehren oder Informationen einholen ... In seinem bekanntesten Werk „Der Prozess“ erzählt Kafka die Geschichte von Josef K. , der an seinem 30. Geburtstag ohne Vorwarnung und ohne Grund verhaftet und verhört wird. Das Gesetz, nach welchem er verurteilt werden soll, kennt niemand. Das Gericht bleibt anonym. Jeder Versuch K.s sich zu wehren oder Informationen einholen scheitert am undurchsichtigen Justiz-Apparat und bringt nur mehr Verwirrung und mehr „Verdächtigungen“ mit sich. Ein großartiges Werk, das Kritik am „System“ und der Existenz übt und sich dabei so spannend liest wie ein Krimi.


  • Artikelbild-0