Glaube – Freiheit – Diktatur in Europa und den USA

Festschrift für Gerhard Besier zum 60. Geburtstag

Katarzyna Stoklosa, Andrea Strübind

The articles contributed to this commemorative publication honouring Gerhard Besier on his 60th birthday deal with the three main focuses of his academic work: historical theology in practical, systematic and ecumenical perspective, religious minorities and constitutional order as well as European and North-American contemporary history with a special emphasis on the dictatorships of the 20th century.>
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
103,00
103,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 1 - 2 Wochen Versandkostenfrei
Versandfertig in 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Das Werk des (Kirchen)Historikers, Theologen und Psychologen Gerhard Besier ist von geradezu enzyklopädischer Breite und belegt seine wissenschaftliche Intensität und intellektuelle Leidenschaft. Die hier versammelten Beiträge seiner zahlreichen Weggefährten und Schüler widmen sich den drei Schwerpunkten seiner akademischen Arbeit: der historischen Theologie in praktischer, systematischer und ökumenischer Perspektive, den religiösen Minderheiten und der rechtsstaatlichen Ordnung sowie der europäischen und nordamerikanischen Zeitgeschichte.

Prof. Dr. Uwe Backes ist Stellvertretender Direktor des Hannah-Arendt-Instituts für Totalitarismusforschung und lehrt an der TU Dresden an der TU Dresden..
Dr. Winfried Becker ist em. Professor für Neuere und Neueste Geschichte an der Universität Passau..
Prof. Dr. Dr. h.c. Michael Beintker ist Professor für Reformierte Theologie an der Universität Münster und Vorsitzender des Theol. Ausschusses der Evangelischen Kirche der Union(UEK) in der EKD..
Klaus Berger ist em. Professor für Neues Testament an der Universität Heidelberg..
Dr. Włodzimierz Borodziej ist Professor am Historischen Institut der Universität Warschau..
Dr. Dr. h.c. Hermann Lübbe ist Professor für Philosophie und Politische Theorie an der Universität Zürich..
Horst Möller war 1992-2011 Direktor des Instituts für Zeitgeschichte München–Berlin sowie 1996-2011 Ordinarius für Neuere und Neueste Geschichte an der Universität München..
Dr. Günter R. Schmidt ist em. Professor für Praktische Theologie an der Universität Erlangen-Nürnberg..
Dr. theol. Karl-Heinz Schmidt ist Professor em. für Praktische Theologie und Direktor der Diakoniewissenschaftlichen Instituts in Heidelberg..
Dr. Hubert Seiwert ist Professor für Allgemeine und vergleichende Religionswissenschaft an der Universität Leipzig..
Dr. Katarzyna Stok?osa ist Associate professor am Department of Border Region Studies an der Süddänischen Universität in Sønderborg (Dänemark). Im Jahr 2012 erhielt sie den Forschungspreis des dänischen BHJ-Fondens..
Dr. Andrea Strübind ist Professorin für Kirchengeschichte und Historische Theologie am Institut für Evangelische Theologie und Religionspädagogik an der Universität Oldenburg.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Katarzyna Stoklosa, Andrea Strübind
Seitenzahl 894
Erscheinungsdatum 21.11.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-525-35089-8
Verlag Vandenhoeck + Ruprecht
Maße (L/B/H) 24,8/17,7/5,2 cm
Gewicht 1550 g
Auflage 1

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Einleitung
    Katarzyna Stoklosa/Andrea Str³bind
    Historische Theologie in praktischer, systematischer und ÷kumenischer Perspektive
    - Das Problem des Widerstandes in den evangelischen Kirchen Europas 1933-1945
    Anders Jarlert
    - Bekennende Kirche und Widerstand. Das Beispiel der Br³der Paul und Peter Graf Yorck von Wartenburg
    Gerhard Ringshausen
    - The Question of Complicity
    Robert P. Ericksen
    - "Wir Christen unter Zuschauern". Die deutschen Baptisten und die Judenverfolgung in der Zeit der NS-Diktatur
    Andrea Str³bind
    - Ein Kirchenkampf in Ísterreich? Zum Konflikt um das Bischofsamt
    Karl W. Schwarz
    - The Construction of Christian Democracy.
    Confession and Ideology in German Politics
    Maria D. Mitchell
    - Die Bedeutung der Kirchlichen Zeitgeschichte f³r die Systematische Theologie
    Torleiv Austad
    - Religi÷ser Sozialismus. Zum Verhõltnis von Kultur und Religion bei Paul Tillich
    Werner Brõndle
    - Herrschaft Christi als Legitimationsgrundlage f³r gesellschaftlichen Wandel. Die Bedeutung Ernst Wolfs f³r das politische Engagement des deutschen Protestantismus
    Heinz Schmidt
    - Gehen wir einer wertelosen Gesellschaft entgegen?
    Michael Beintker
    - A Meditation upon Bonhoeffer's Last Writings from Prison
    John S. Conway
    - The March to the Establishment. British Nonconformity enters the Twentieth Century
    Andrew Chandler
    - Putting off the Apocalypse. Evangelical Identity and the Origins of Missions
    W. Reginald Ward
    - Katholizismus und Kultur. Europõische Forschungsperspektiven
    Urs Altermatt
    - Konziliare Impulse im Spannungsfeld kirchenpolitischer und innerkirchlicher Entwicklungen. Die Katholische Kirche
    in der DDR 1966 bis 1973
    Josef Pilvousek
    -The Church as Sacrament in the Writings of Yngve Brilioth. Texts and Contexts
    Sven-Erik Brodd
    - Reconciliation? Democracy, Peacemaking and the Churches in Britain in 1918/19
    Keith Robbins
    - Ahasver, der wandernde Jude. Eine europõische Legende
    Wolfgang P÷hlmann
    - Wissenschaft contra Gottesglaube
    Martin Kriele
    - Voltaires Kritik am Christentum
    G³nter R. Schmidt
    - Exegese und Kirchengeschichte im 20. Jahrhundert. Eine exemplarische und biographische Untersuchung
    Klaus Berger
    - Dialogkompetenz und Sicherheit. Ein Beitrag zu den interkulturellen Herausforderungen unserer Zeit
    Reijo E. Heinonen
    Religi÷se Minderheiten und rechtsstaatliche Ordnung
    - Religious Advocacy under the First Amendment. Analyzing the Role of America's Faith Communities in the Formulation of Law and Public Policy
    Derek H. Davis / Charles McDaniel
    - Letzte Entscheidungen. Hirnvorgõnge und Todessehns³chte
    Niels Birbaumer / Cornelia Weber
    - The minority religious experience in øChristianï America
    Charles H. Lippy
    -Zwischen Religionsfreiheit und Eindõmmung des Islams. Religionspolitik in der amerikanischen Au¯enpolitik
    Hubert Seiwert
    - The Establishment of Opus Dei in Finland
    Mikko Ketola
    - Rechtskõmpfe und rechtliche Stellung der Zeugen Jehovas in einer Demokratie wie der Schweiz
    Max W÷rnhard
    - Die Sõkularisation in Deutschland von 1803.
    Voraussetzungen, Folgen und offene Fragen
    Johannes Neumann
    - Von der Kirche der "spaltigen Religion" des Augsburger Religionsfriedens zur modernen Garantie des Pluralismus von Religionsgesellschaften
    Heinrich Scholler
    - Wie die Christen Juden wurden ... und die Juden Christen wurden. 2000 Jahre Religionsgeschichte vom Kopf auf die F³¯e gestellt
    Michael Wolffsohn
    - Another Kind of Politics. A Jewish Theology of Liberation for the 21st Century
    Marc H. Ellis
    - Schari'a und religi÷se Minderheiten im Schatten der Schari'atisierung des Rechts. Politischer Islam versus religi÷ser Pluralismus und Toleranz der Religionen in der islamischen Welt
    Bassam Tibi
    Europõische und nordamerikanische Zeitgeschichte
    - Was hei¯t Totalitarismus? Zur Herrschaftscharakteristik eines extremen Autokratie-Typs
    Uwe Backes
    - Zivilreligionen in Deutschland
    Hermann L³bbe
    - Der Fundamentalismus in den USA und die amerikanische Sendungsidee der Freiheit
    Detlef Junker
    - Prinzipienpolitik in der Staatengemeinschaft und Reform des Kapitalismus. Das Plõdoyer des Georgetown-Professors Edmund Walsh, S. J. gegen die diplomatische Anerkennung der Sowjetunion 1932/33
    Winfried Becker
    - Schweden im Jahre 1914. Zwischen politischem
    Konservatismus und nationaler Romantik
    Ingun Montgomery
    - Bischof Clemens August Graf von Galen und die gescheiterte Friedensvermittlung Papst Benedikts XV. von 1917. Ein bisher unbekannter Briefwechsel 1943-1946/48
    Rudolf Morsey
    - Franz Sperr. Vom Bayerischen Bevollmõchtigten beim Reich zum Widerstand gegen Hitler
    Horst M÷ller
    - Crusade. The Impact of the Spanish Civil War and the Invasion of the Soviet Union on the Roman Catholic Church under the Nazi Regime
    Beth A. Griech-Polelle
    - Filmic Representation of the Arbeiterin in transition. Seeking Legitimacy from National Socialism to Soviet and German Socialism in the film Die M÷rder sind unter uns (Staudte 1946)
    Jennifer L. Good
    - Duty or Destiny. Compulsory Dueling in the Works of Arthur Schnitzler
    Andrew Wisely
    - Konkurrierende Logiken. Von den Versuchen, Auswanderung im Franquismus zu lenken und zu kontrollieren
    Axel Kreienbrink
    - Der Zweite Weltkrieg in der Westpolitik der Volksrepublik Polen
    Wlodzimierz Borodziej
    - Die kommunistischen Geheimdienste und der Vatikan. Eine problemorientierte Einf³hrung
    Andrzej Grajewski
    - Das Verhõltnis der kommunistischen Machthaber zu nicht r÷misch-katholischen Kirchen und Religionsverbõnden in Volkspolen nach dem Zweiten Weltkrieg. Rechtspolitische Aspekte
    Jerzy Myszor
    - Die Identitõt der Deutschen in den b÷hmischen Lõndern 1848-1919
    Kristina Kaiserovß
    - What Does Common Identity Cost? Some German Reflections
    Gerhard Sauter
    -Einige Gedanken ³ber das Verhõltnis Hannah Arendts zu Deutschland
    Gilbert Merlio
    Anhang
    Schriftenverzeichnis Gerhard Besiers
    Autorenverzeichnis