Mensch, Erde!

Wir könnten es so schön haben

Eckart von Hirschhausen

(40)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

€ 24,90

Accordion öffnen
  • Mensch, Erde! Wir könnten es so schön haben

    dtv

    Sofort lieferbar

    € 24,90

    dtv

eBook (ePUB)

€ 19,99

Accordion öffnen
  • Mensch, Erde! Wir könnten es so schön haben

    ePUB (dtv)

    Sofort per Download lieferbar

    € 19,99

    ePUB (dtv)

Hörbuch (CD)

€ 15,09

Accordion öffnen
  • Mensch, Erde!

    2 CD (2021)

    Sofort lieferbar

    € 15,09

    € 16,99

    2 CD (2021)

Hörbuch-Download

€ 12,99

Accordion öffnen

Beschreibung

"Wir müssen nicht die Erde retten – sondern uns." Eckart von Hirschhausen
Wir leben gesünder und länger als jede Generation vor uns. Und doch sind wir verletzlicher als gedacht: Ein Virus hält uns in Atem und ungebremst schlittern wir in die Klimakrise. Langsam dämmert uns: Gesundheit ist mehr als Pillen und Apparate. Wir Menschen brauchen, um gesund zu sein, als Allererstes etwas zu essen, zu trinken, zu atmen. Und erträgliche Außentemperaturen.

Gesunde Menschen gibt es nur auf einer gesunden Erde. Eckart von Hirschhausen zeigt, was die globalen Krisen unserer Zeit für die Gesundheit von jedem Einzelnen bedeuten. Er trifft Vordenker und Vorbilder und macht sich auf die Suche nach guten Ideen für eine bessere Welt. Warum kann man gegen Viren immun werden, aber nie gegen Wassermangel und Hitze? Wieso haben wir für nichts Zeit, aber so viel Zeug? Verbrauchen wir so viel, weil wir nicht wissen, was wir wirklich brauchen? Und wie viel CO2 stößt man eigentlich aus, wenn man über die eigenen Widersprüche lacht?

Eine Fundgrube von überraschenden Fakten, Reportagen, Essays und Querverbindungen.

Persönlich, pointiert, gesund.
Gekürzte Lesung mit Eckart Hirschhausen

Produktdetails

Verkaufsrang 7
Abo-Fähigkeit Ja
Family Sharing Ja i
Medium MP3
Sprecher Eckart von Hirschhausen
Spieldauer 158 Minuten
Erscheinungsdatum 14.05.2021
Verlag HERBERT Management
Format & Qualität MP3, 157 Minuten, 160.08 MB
Fassung gekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 4064066974602

Buchhändler-Empfehlungen

Unbedingt lesen!

Claudia Settele, Thalia-Buchhandlung Linz

"Mensch, Erde! " ist ein enorm wichtiges und informatives Buch über die Klimakrise, ihre Ursachen und Hintergründe. Es ist leicht verständlich zu lesen, sehr ausführlich recherchiert, jedoch kein trockenes Sachbuch und bestens als Nachschlagewerk geeignet. Eckart v. Hirschhausen leistet mit diesem Buch zu einem der wichtigsten Themen unserer Zeit sehr viel Überzeugungsarbeit und animiert nachzudenken, Eigenverantwortung zu zeigen und aktiv zu werden. Mir wurde wieder einmal so richtig bewusst, was wir unserem Planeten antun, angetan haben und dass gewisse Kipppunkte bereits überschritten sind. Den von Hirschhausen gewohnten Witz habe ich bei diesem Buch eher als "Galgenhumor" empfunden, seine persönlichen Erlebnisse lockern die Dramatik der Themen aber etwas auf. Bitte lest dieses aufrüttelnde Buch - die kommenden Generationen werden es uns danken, wenn wir jetzt nicht den Kopf in den Sand stecken!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
40 Bewertungen
Übersicht
39
1
0
0
0

Meisterwerk
von einer Kundin/einem Kunden am 29.07.2021
Bewertet: gebundene Ausgabe

Excause me? WAS FÜR EIN BUCH! Ich bin platt, habe schon lange nicht mehr ein so gut geschriebenes und inhaltlich spannendes Buch gelesen. Klimawandel geht uns alle an. Wir leben alle auf dem gleichen Planeten und es gibt keinen „Planeten B“. Gerade in der letzten Zeit interessierte ich mich immer mehr für das Thema Klima, Kli... Excause me? WAS FÜR EIN BUCH! Ich bin platt, habe schon lange nicht mehr ein so gut geschriebenes und inhaltlich spannendes Buch gelesen. Klimawandel geht uns alle an. Wir leben alle auf dem gleichen Planeten und es gibt keinen „Planeten B“. Gerade in der letzten Zeit interessierte ich mich immer mehr für das Thema Klima, Klimaerwärmung und Nachhaltigkeit. All das ist hier perfekt beschrieben und veranschaulicht worden und Dr. Eckart von Hirschhausen ist es nicht nur gelungen uns Lesern mit seinen Worten zu fesseln, sondern regelrecht zu verzaubern. Meine Ansichten über vieles haben sich stark verändert und ich möchte mehr tun um Mutter Erde zu helfen. Hält man das Buch das erste Mal in den Händen, denkt man sich nur: Was für ein dicker Brocken. Doch es ist es absolut wert zu lesen. Dank den verschiedenen Farbgestaltungen sowie den Grafiken und Bildern ist alles angenehm gestaltet und bereitet große Freude. In dem Buch werden nicht nur Fakten und Zahlen hingeknallt, sondern verschiedenste Themenpunkte mit Humor behandelt. Ich würde mir für die Zukunft wünschen, dass auch Schulen das Buch behandeln. Dass wir endlich aufwachen und verstehen, dass es so nicht mehr weiter gehen kann. Wir können ALLE etwas gegen die momentane Situation tun und handeln. Bloß nicht die Augen verschließen und denken „werden schon die anderen tun.“ Nein, jeder ist seines Glückes Schmied. Verdiente 5 Sterne!

Augenöffner
von Sago aus Falkensee am 27.07.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ist eine Spezies wirklich die intelligenteste der Erde, wenn sie ihre eigene Lebensgrundlage und die aller anderen auf diesem Planeten zerstört? Dieser wichtigen Frage geht Dr. Eckart von Hirschhausen in diesem außerordentlichen Buch nach. Auch wenn mir vorher schon der Klimawandel stets präsent war - kann man doch hier in Brand... Ist eine Spezies wirklich die intelligenteste der Erde, wenn sie ihre eigene Lebensgrundlage und die aller anderen auf diesem Planeten zerstört? Dieser wichtigen Frage geht Dr. Eckart von Hirschhausen in diesem außerordentlichen Buch nach. Auch wenn mir vorher schon der Klimawandel stets präsent war - kann man doch hier in Brandenburg aufgrund der zunehmenden Dürre unmöglich noch die Augen davor verschließen - ist mir erst jetzt das volle Ausmaß dieser menschengemachten Klimakatastrophe erschreckend bewusst geworden. Vor allem war mir nicht klar, dass die unmittelbar bevorstehenden Jahre darüber entscheiden werden, ob die Menschen künftig überhaupt noch menschenverträgliche Temperaturen erleben wird. Lese ich manche Rezensionen auf einigen Plattformen, die noch immer behaupten, es gebe keine wissenschaftlichen Beweise für die nicht nur vom Autor vertretenen Thesen, beschleicht mich leider Skepsis, was unsere Zukunft angeht. Dr. von Hirschhausen macht dieses unglaublich ernste Thema in dem ihm eigenen Stil auf so angenehme Art und Weise plastisch, dass ich vieles wohl nie wieder vergessen werden. Dabei ist manches für mich als Tierfreundin, die sich ein Leben ohne eine tierische Familie gar nicht vorstellen will, durchaus auch mal schwierig zu verdauen. Denn natürlich hat auch die private Tierhaltung einen Anteil an der Misere. Dass natürlich die Massentierhaltung und der menschliche Fleischkonsum viel schwerer wiegen, ist für mich als fast lebenslange Vegetarierin da nur ein bedingter Trost. Aber komplexe Probleme müssen eben komplex betrachtet werden. Optisch ist das Buch, das wunderbar dick und schwer in der Hand liegt, ein Genuss. Besonders gefällt mir der farbige Buchschnitt, der zur Veranschaulichung vom kühlen Blau in immer dramatischeres Rot übergeht. Besser kann man es nicht illustrieren, finde ich.

Klimakrise und Artensterben informativ, verständlich und nah!
von einer Kundin/einem Kunden aus Braunschweig am 25.07.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Vor diesem Buch habe ich den Autor Eckhard von Hirschhausen kaum wahrgenommen, nun fällt er mir doch auch im Alltag, in den Medien, immer wieder (positiv) auf und ich frage mich, wie ich immer an ihm „vorbei gelaufen“ bin. Als Mensch, Autor und Mediziner macht auf mich einen sehr sympathischen und vor Allem sehr kompetenten, men... Vor diesem Buch habe ich den Autor Eckhard von Hirschhausen kaum wahrgenommen, nun fällt er mir doch auch im Alltag, in den Medien, immer wieder (positiv) auf und ich frage mich, wie ich immer an ihm „vorbei gelaufen“ bin. Als Mensch, Autor und Mediziner macht auf mich einen sehr sympathischen und vor Allem sehr kompetenten, menschlichen und nahbaren Eindruck in dem Buch! Das Buch ist so aufgebaut, dass man es sowohl am Stück als auch (wahlweise) als einzelne Kapitel zu bestimmten Themenbereichen lesen kann. Ich habe es allerdings klassisch von Anfang bis Ende gelesen und fand es durch die vielen visuellen Komponenten (z.B. Grafiken, Gestaltung des Textes, Fotos) sehr locker und kurzweilig. Ich habe mir viele Textstellen markiert, deren Informationen mir z.T. schon bekannt waren, aber nie so treffend oder humorvoll präsentiert wurden. Außerdem verwendet er wunderbar präzise Analogien und macht Informationen damit für jeden Menschen sehr einfach zugänglich ohne das Interesse der Leser*innen zu verlieren. Für mich alles in allem ein sehr gelungenes und informatives Buch für Menschen, die sich inhaltlich an das Thema Klimakrise und Artensterben heranwagen wollen (für bereits sehr informierte Menschen ist einiges vielleicht schon reichlich bekannt), für Menschen die einen neuen Blickwinkel auf diese Themen kennen lernen wollen oder auch hervorragend als Geschenk für jemanden, dem es schwer fällt diese Themen zu greifen um ihm/ihr einen kleinen Anstoß zu geben. Ich habe viel aus dem Buch mitgenommen!


  • Artikelbild-0
  • Mensch, Erde!

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward