ANKLAENGE 2019. Sicherheit - Risiko - Freiheit

Fragen der (Un-)Sicherheit in der Komposition, Aufführung, Rezeption und Programmierung neuer Musik

ANKLAENGE Band 2019

eBook
eBook
34,99
34,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 35,00

Accordion öffnen

eBook (PDF)

€ 34,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Begriffe wie Sicherheit, Risiko oder Freiheit waren den Diskursen im Kontext Neuer Musik von Anfang an inhärent. Eine Sicherheitszone in Richtung Freiheit zu verlassen, verlangt ein gewisses Risiko, das wiederum zu Verunsicherungen und zu Forderungen nach
erhöhter Sicherheit führen kann. Das Spannungsfeld zwischen kompositorischer Freiheit und einem Ordnungsbedürfnis des
musikalischen Materials, zwischen Kontrolle und radikalem Kontrollverzicht, hat die Geschichte der Neuen Musik in sich stets
wandelnden Konstellationen bis heute geprägt. Dazu kommen Fragen wie jene, ob Kunst heute, so wie die Avantgarden des
20. Jahrhunderts, überhaupt noch verunsichern kann oder ob sich das gestiegene Sicherheitsbedürfnis auf politischer Ebene in der
Kunst widerspiegelt. Dieser Thematik und diesen Fragestellungen gehen die ANKLAENGE 2019 nach.

Produktdetails

Format PDF i
Herausgeber Juri Giannini, Andreas Holzer, Stefan Jena
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 176 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.03.2021
Sprache Deutsch
EAN 9783990129050
Verlag Hollitzer Wissenschaftsverlag
Dateigröße 22737 KB

Weitere Bände von ANKLAENGE

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0