Seawalkers (5). Filmstars unter Wasser

Ein neues Abenteuer der Bestseller-Reihe über Hai-Wandler Tiago und die Schüler der Gestaltwandlerschule

Seawalkers Band 5

Katja Brandis

(3)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,95
14,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

€ 14,95

Accordion öffnen
  • Seawalkers (5). Filmstars unter Wasser

    Arena

    Sofort lieferbar

    € 14,95

    Arena

eBook (ePUB)

€ 10,99

Accordion öffnen
  • Seawalkers (5). Filmstars unter Wasser

    ePUB (Arena)

    Sofort per Download lieferbar

    € 10,99

    ePUB (Arena)

Hörbuch (CD)

€ 16,89

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

€ 12,99

Accordion öffnen

Beschreibung


Band 5 der großen Gestaltwandler-Serie von Bestseller-Autorin Katja Brandis: voller neuer Abenteuer für Tigerhaijungen Tiago und seine Freunde

Seit Kurzem sind Tiago und Shari zusammen und schon wartet die nächste Herausforderung auf die beiden. Ihre Mitschüler an der Blue Reef High drehen einen Film - und Tiago soll die Hauptrolle spielen! Seine Filmpartnerin wird ausgerechnet Python-Wandlerin Ella, die Tochter der kriminellen Anwältin Lydia Lennox. Während Tiago mit Ella vor der Kamera steht, bekommt Shari unversehens die Chance, an einem echten Filmset zu drehen! Kann das gutgehen?

Zur gleichen Zeit wird in der Lagune ein seltsames Päckchen angeschwemmt. Schnell stellt sich heraus, dass eine kriminelle Bande unter Wasser Drogen und Waffen ins Land schmuggelt. Sind etwa auch Seawalker in die Machenschaften verstrickt? Als Tiago und seine Freunde die Spur verfolgen, wird ihnen klar, dass der Einfluss der Verbrecher bis in die Blue Reef High reicht.

Hier kommt die zweite Staffel der großen Gestaltwandler-Serie von Bestseller-Autorin Katja Brandis. In der atemberaubenden Unter- und Überwasserwelt der Everglades erleben Tigerhaijunge Tiago und seine Gestaltwandler-Freunde (Delfinwandlerin Shari, Gürteltierwandler Jasper, Rochenwandlerin Finny, Papageifisch Nox u.a.) einzigartig spannende Abenteuer.

Packender Lesestoff für alle Tierfantasy-begeisterten Jungen und Mädchen ab 10 Jahren. Mit wunderschönen Illustrationen von Claudia Carls und tollen Gestaltwandler-Portraits.

Alle Seawalkers-Bände sind einzeln und unabhängig von den Woodwalkers lesbar. Die Seawalkers-Bände erscheinen halbjährlich.

Gedruckt auf Umweltpapier und zertifiziert mit dem „Blauen Engel“.

Bisher erschienen:

Seawalkers (1). Gefährliche Gestalten

Seawalkers (2). Rettung für Shari

Seawalkers (3). Wilde Wellen

Seawalkers (4). Ein Riese des Meeres

Seawalkers (5). Filmstars unter Wasser

Band 6 der „Seawalkers“ erscheint im Januar 2022

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 312
Altersempfehlung ab 10 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 17.06.2021
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-401-60529-6
Verlag Arena
Maße (L/B/H) 21,3/15,6/2,9 cm
Gewicht 631 g
Illustrator Claudia Carls
Verkaufsrang 137

Weitere Bände von Seawalkers

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Wow! Unterhaltsam und spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Passau am 29.06.2021

Hallo, dieser Band 5 zog mich nicht unter Wasser, denn ein Filmstar bin ich nicht und auch keine Taucherin. Aber auch er zog mich, wie die Bände 1 - 4 und weitere Bücher/Bände von K. Brandis ganz in seinen Bann. Tiago und seine Freundin Shari, eine Delfinwandlerin erleben wieder eine Reihe von Abenteuern mit einigen Lehre... Hallo, dieser Band 5 zog mich nicht unter Wasser, denn ein Filmstar bin ich nicht und auch keine Taucherin. Aber auch er zog mich, wie die Bände 1 - 4 und weitere Bücher/Bände von K. Brandis ganz in seinen Bann. Tiago und seine Freundin Shari, eine Delfinwandlerin erleben wieder eine Reihe von Abenteuern mit einigen Lehrern und Mitschülern. Und Mrs Lennox ist wieder einmal auf kriminellen Wegen unterwegs. Leider ergattert Tiago eine Hauptrolle ausgerechnet mit Ella, der Tochter von Mrs Lennox. In dieser Rolle soll er sie auch noch küssen, was ihm überhaupt nicht behagt. Und Shari will auch eine Filmrolle und bewirbt sich mit vollem Einsatz. Lassen Sie sich überraschen von der Sogwirkung dieses Fantasie-Bandes. Ich freue mich auf Band 6 Anfang 2022, der wohl der letzte Band aus dieser Reihe sein wird. Gut gefielen mir auch die Bücher von Katja Brandis Gepardensommer, Ruf der Tiefe, Katzige Gefährten, die Woodwalkers-Bände, usw.. Sie schreibt auch unter dem Namen Sylvia Englert, dgl..

Kampf gegen Lydia Lennox wieder sehr spannend
von Hörnchens Büchernest am 24.06.2021

Inhalt: Seit Kurzem sind Tiago und Shari zusammen und schon wartet die nächste Herausforderung auf die beiden. Ihre Mitschüler an der Blue Reef High drehen einen Film - und Tiago soll die Hauptrolle spielen! Seine Filmpartnerin wird ausgerechnet Python-Wandlerin Ella, die Tochter der kriminellen Anwältin Lydia Lennox. Während T... Inhalt: Seit Kurzem sind Tiago und Shari zusammen und schon wartet die nächste Herausforderung auf die beiden. Ihre Mitschüler an der Blue Reef High drehen einen Film - und Tiago soll die Hauptrolle spielen! Seine Filmpartnerin wird ausgerechnet Python-Wandlerin Ella, die Tochter der kriminellen Anwältin Lydia Lennox. Während Tiago mit Ella vor der Kamera steht, bekommt Shari unversehens die Chance, an einem echten Filmset zu drehen! Kann das gutgehen? Meinung: Nachdem das Theaterstück an der Blue Reef High ins Wasser fällt, möchten die Schüler rund um Tiago, Shari und Co. ihren eigenen Film drehen. Tiago kann es nicht fassen, dass er für die Hauptrolle des Films ausgewählt wurde. Schließlich hat er früher nur die Rollen ohne Ton in den Theaterstücken abbekommen. Etwas schockiert ist er darüber, dass Ella, die Tochter von Tiagos Feindin Lydia Lennox, die andere Hauptrolle bekommt. Währenddessen wird Schmugglerware an Land geschwemmt und es kommt der Verdacht auf, dass Seawalkers in diese dunklen Machenschaften verstrickt sind. Hat auch Lydia Lennox wieder ihre Finger im Spiel? Die Seawalkers-Reihe von Katja Brandis bietet einfach beste Unterhaltung im Jugendbuchbereich. Zwar kann die Seawalkers-Reihe für mich nicht ganz mit der grandiosen Woodwalkers-Reihe der Autorin mithalten, dies ist aber auch wirklich meckern auf hohem Niveau. In diesem fünften Band steht das Thema "Film" im Vordergrund. Nicht nur das die Schüler der Blue Reef High einen eigenen Film drehen, auch ein echtes Filmteam wird auf Tiago und seine Freunde und vor allen Dingen auf Shari aufmerksam. Mich persönlich konnten die beiden Nebenstorys leider nicht ganz so sehr packen wie die eigentliche Geschichte rund um die dunklen Machenschaften von Lydia Lennox. Wobei mir die Filmproduktion der Schüler noch deutlich besser gefallen hat, als der echte Filmdreh. Ansonsten bietet die Geschichte wieder sehr viele tolle Momente, wundervolle Charaktere und spannende Dialoge. Auch in diesem Band baut Katja Brandis Umweltthemen und Verstöße gegen diese auf interessante Art und Weise in die Geschichte ein. Das Setting an der Küste Floridas mit den tollen Meereselementen sorgte auch dieses Mal wieder dafür, dass ich das Leben an der Blue Reef High in vollen Zügen genossen habe. Aber auch ein Abstecher in die Natur der Everglades steht auf dem Programm. Der Kampf zwischen der kriminellen Anwältin Lydia Lennox und Tiago geht in die nächste Runde. Lydia Lennox scheint dabei Tiago und seinen Freunden immer einen Schritt voraus zu sein. Toll finde ich es jedoch, dass Lydias Tochter Ella immer mehr realisiert was für einen Mist ihre Mutter da verzapft. Ihr Zwiespalt zwischen ihrer Familie und dem was richtig ist wird immer größer. Daher freue ich mich sehr auf den sechsten und finalen Band der Seawalkers-Reihe. Fazit: Die Nebenstory rund um das Thema "Film" war nicht ganz nach meinem Geschmack. Dennoch empfand ich den Kampf zwischen der fiesen Anwältin Lydia Lennox und Tiago und seinen Freunden als hochinteressant und fesselnd. Wie gewohnt nehmen auch die Umwelt und der Kampf gegen Umweltsünder einen wichtigen Platz in der Handlung ein. Ich vergebe 4 von 5 Hörnchen.

Ein weiterer toller Folgeband!
von CorniHolmes am 22.06.2021

Die Schüler der Blue Reef High wollen endlich ein neues Bühnenspiel einstudieren, aber leider kommt ihr Schulleiter mit dem Schreiben des Theaterstücks nicht so wirklich voran. Seelöwe-Wandler Chris nimmt sich der Aufgabe schließlich an und macht aus dem Ganzen kurzerhand ein Drehbuch für einen richtigen Film. Tiago und sein... Die Schüler der Blue Reef High wollen endlich ein neues Bühnenspiel einstudieren, aber leider kommt ihr Schulleiter mit dem Schreiben des Theaterstücks nicht so wirklich voran. Seelöwe-Wandler Chris nimmt sich der Aufgabe schließlich an und macht aus dem Ganzen kurzerhand ein Drehbuch für einen richtigen Film. Tiago und seine Freunde sind sofort Feuer und Flamme. Schnell ist auch geklärt, wer welche Rolle übernehmen wird und Tiago bekommt tatsächlich die Hauptrolle. Ob er das aber wirklich so super findet, weiß der Tigerhai-Junge nicht, schließlich ist seine Filmpartnerin ausgerechnet Python-Wandlerin Ella, die Tochter seiner Rivalin Lydia Lennox. Auch bei Shari tut sich filmäßig etwas. Sie erhält die Chance bei einem echten Filmset mitzudrehen! Megacool, aber kann das gutgehen? Neben den Dreharbeiten beschäftigt die Schüler noch etwas ganz anderes. Daisy möchte unbedingt Schülerin an der Blue Reef High werden, aber ihre Eltern sind partout dagegen. Ob es Daisy mit der Hilfe von Tiago und seinen Freunden noch gelingen wird, ihre Eltern zu überzeugen? Für deutlich mehr Aufruhr sorgt allerdings ein mysteriöses Päckchen, bei welchem schnell herauskommt, dass es sich dabei um Schmuggelware handelt. Stimmen die Gerüchte etwa, dass Seawalkers von der Blue Reef High in kriminelle Machenschaften verstrickt sind? Hat etwa die fiese Anwältin Lydia Lennox wieder ihre Finger im Spiel? Da die vier Vorgängerbande allesamt Highlights für mich waren, habe ich mir von dem fünften Band natürlich enorm viel erhofft...Und wisst ihr was? Meine hohen Erwartungen wurden komplett erfüllt! :D Katja Brandis ist in meinen Augen mit „Filmstars unter Wasser“ eine weitere rundum gelungene Fortsetzung geglückt, die den vier vorherigen Bänden in nichts nachsteht und große Lust auf mehr macht. Spannung, Action, Überraschungen, unterhaltsame Szenen, gefühlvolle Momente – all das und noch mehr erwartet einen hier. Mir hat es mal wieder tierisch viel Vergnügen bereitet in das Seawalkers-Universum einzutauchen und Zeit mit Tiago und Co. zu verbringen. Ehe ich euch weiter berichte, warum mir das Buch so gut gefallen hat, kurze Info an alle Neulinge: Ich rate bei dieser Reihe dringend, die chronologische Reihenfolge der Bände einzuhalten, da sie sehr aufeinander aufbauen. Man muss allerdings nicht die Woodwalkers-Serie kennen, um dem Geschehen in Seawalkers folgen zu können. Ich persönlich würde es zwar raten, aber fürs Verständnis ist es nicht erforderlich. So viel dazu. Dann mache ich mal den Charakteren weiter. Für mich, als Seawalkers- und Woodwalkers-Fan der ersten Stunde, hieß es abermals auf lauter alte Bekannte wiederzutreffen. Unser Ich-Erzähler Tiago, seine Freundin Shari, Jasper, Rocket, Mr. Garcia, Tiagos Eltern, Ella – all diese und noch mehr sind erneut mit von der Partie. Sogar Hörnchen-Wandlerin Holly aus Woodwalkers hat ihren Auftritt, worüber ich mich unheimlich gefreut habe. Ich liebe einfach ihre quirlige Art. Mich konnte die Autorin mit sämtlichen Figuren wieder vollends überzeugen. Sie sind echt und einzigartig und machen das Leseerlebnis mit ihren verschiedenen Eigenschaften und Besonderheiten absolut perfekt. Besonders fest in mein Herz geschlossen habe ich unseren Hauptprotagonisten Tiago. Tiago ist klasse, er ist sympathisch, witzig und authentisch und einfach so jemand, den man gerne zum Freund haben möchte – trotz seiner gefährlichen zweiten Gestalt. Inzwischen hat Tiago seine Wutausbrüche, die er dem Tigerhai in sich zu verdanken hat, aber sehr gut im Griff; auch seine Mitschüler*innen haben längst nicht mehr so viel Angst vor ihm wie früher. Ich fand es erneut total schön zu sehen, wie viele wundervolle Freunde Tiago inzwischen an der Blue Reef High gefunden hat und was für ein starkes Team sie bilden. Das Zusammenspiel der Charaktere mitzuerleben war für mich mal wieder die reinste Freude. Vor allem die gemeinsamem Augenblicke zwischen Tiago und Shari haben mir richtig gut gefallen. Die beiden sind endlich ein Paar und einfach so süß zusammen. Neben der Liebe sind noch viele weitere tolle Dinge Teil der Erzählung. So sorgen vor allem die Filmdreharbeiten für jede Menge Trubel und die allerbeste Unterhaltung; bei Daisy habe ich so gehofft, dass ihre Eltern noch ihre Meinung ändern und ihre Tochter auf die Blue Reef High gehen lassen werden und dann wären da natürlich noch die kriminellen Machenschaften, bei denen offenbar tatsächlich Schüler der Seawalkers-Schule involviert sind. Ihr könnt mir glauben: Langeweile sucht man in diesem Band wahrlich vergebens. Die Story lädt durchweg zum Mitfiebern ein und lässt einen öfters breit schmunzeln, sodass man das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen mag. Und neben den spannungsreichen und amüsanten Szenen vermittelt die Handlung auch noch wichtige Themen und Werte sowie sehr viel interessantes Wissen über Filmdreharbeiten und Tierarten. Großartig fand ich auch, dass es im Anschluss an die Geschichte abermals eine Liste gibt, in der aufgeführt wird, was man alles tun kann um das Meer zu schützen. Bezüglich des Settings kann ich mich ebenfalls mal wieder nur positiv äußern. Ich liebe die Seawalkers-Kulisse einfach; ich fühle mich schon längst richtig in ihr zu Hause. Auch vom Schreibstil bin ich erneut begeistert. Katja Brandis hat eine fesselnde, bildhafte und herrlich humorvolle Sprache – für mich hat sich ihr Erzählstil abermals angenehm flüssig und leicht lesen lassen. Neben Katja Brandis hat auch die Claudia Carls wieder einen grandiosen Job gemacht. Das Cover finde ich umwerfend – in meinen Augen ist es ein echter Hingucker! Der Innenteil kann sich ebenfalls sehen lassen. Die Geschichte wird von lauter stimmungsvollen schwarz-weiß Illustrationen begleitet, bei denen es sich natürlich auch dieses Mal um Tierzeichnungen handelt. Die Bilder sind mal wieder zum Träumen schön. Ich liebe einfach den Zeichenstil von der Claudia Carls. Fazit: Spannend, lustig, abwechslungsreich und einfach nur meerig! Ein weiterer wunderbarer Folgeband. Tiago, Shari und Co. sind wieder da und mit ihnen ein neues tolles Abenteuer! Mich hat Katja Brandis mit dem fünften Seawalkers-Band auf ganzer Linie überzeugen können. Ich hatte super viel Spaß beim Lesen und habe das Buch für meinen Geschmack leider viel zu schnell wieder beendet. Auf den sechsten Teil freue ich mich schon sehr; ich liebe diese Reihe einfach. Band 5 erhält von mir 5 von 5 Sternen!


  • Artikelbild-0