Meine Filiale

Ausbruch

Innenansichten einer Pandemie - Die Corona-Protokolle

Katja Gloger, Georg Mascolo

(1)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

€ 22,70

Accordion öffnen
  • Ausbruch

    Piper

    Sofort lieferbar

    € 22,70

    Piper

eBook (ePUB)

€ 18,99

Accordion öffnen
  • Ausbruch

    ePUB (Piper)

    Sofort per Download lieferbar

    € 18,99

    ePUB (Piper)

Hörbuch-Download

€ 22,95

Accordion öffnen

Beschreibung


Die Geschichte eines politischen Ausnahmezustands

Eine Pandemie erschüttert die Welt. Von Anfang an verfolgten die Investigativjournalisten Katja Gloger und Georg Mascolo, wie ein Virus namens Sars-CoV-2 das Leben, wie wir es kannten, auf dramatische Weise veränderte. Sie erlangten exklusiven Zugang hinter die Kulissen der Politik, die trotz früher Warnungen so gut wie unvorbereitet getroffen wurde.

Ihr Buch deckt bisher unbeschriebene Zusammenhänge auf, anhand von Augenzeugenberichten und vertraulichen Dokumenten schildert es die Entscheidungen, Unsicherheiten und Zweifel. Deutschland im Ausnahmezustand: von der kollektiven Verdrängung des Risikos bis zu Lockdowns und umstrittenen Lockerungen. Und sie wagen einen Blick in die Zukunft: Was lässt sich aus der Krise lernen?

Ein Insiderbericht aus den Schaltzentralen der Macht – gelesen von Peter Lontzek.

Katja Gloger, geboren 1960 in Koblenz, beschäftigt sich seit über 25 Jahren mit Russland. Sie studierte Russische Geschichte, Politik und Slawistik in Hamburg und Moskau und ging Anfang der neunziger Jahre als Korrespondentin für den »Stern« nach Moskau. Dort erlebte sie den Zusammenbruch der Sowjetunion. Sie interviewte Michail Gorbatschow ebenso wie Boris Jelzin und Wladimir Putin. Sie war »Stern«-Korrespondentin in den USA und arbeitete als Autorin des Nachrichtenmagazins mit den Schwerpunkten Russland, Internationale Politik und Sicherheitspolitik. 2010 erhielt sie den Henri-Nannen-Preis, 2014 wurde sie als politische »Journalistin des Jahres« ausgezeichnet. Katja Gloger lebt in Hamburg..
Georg Mascolo, Jahrgang 1965, war 25 Jahre – zuletzt als Chefredakteur – beim SPIEGEL und ist heute Leiter der Recherchekooperation von NDR, WDR und Süddeutscher Zeitung..
Peter Lontzek, geboren 1980 in Olpe, hat Schauspiel in Berlin studiert und arbeitet seitdem überwiegend als Sprecher für Synchron, Radio und Hörbuch. Er ist u. a. die deutsche Stimme von Paul Hjelm in den Arne-Dahl-Verfilmungen des ZDF sowie von Kommissar Magnus Martinsson in der britischen Krimireihe »Wallander« nach Henning Mankell. Mit seinen Lesungen von Arne Dahls Serie um das Ermittlerduo Berger & Blom erweist er sich auch im Hörbuch als Krimi-Experte.

Produktdetails

Abo-Fähigkeit Ja
Family Sharing Ja i
Medium MP3
Sprecher Peter Lontzek
Spieldauer 712 Minuten
Erscheinungsdatum 15.03.2021
Verlag Hörbuch Hamburg
Format & Qualität MP3, 712 Minuten, 532.55 MB
Fassung ungekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783844927610

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Hochinteressant
von Egon Zimmer aus Köln am 24.03.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Hochinteressant, lesenswert, aufklärend, informativ, liest sich spannend wie ein Roman, legt die Problematik der Pandemie offen, positive Schilderung ohne Polemik , sehr gut recherchiert.

  • Artikelbild-0
  • Ausbruch

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward