Einfach fotografieren mit Jenny & Basti

So macht fotografieren lernen Spaß. Von den Machern von 22places

Jenny & Sebastian Ritter

(5)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
27,80
27,80
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 28,80

Accordion öffnen
  • Einfach fotografieren mit Jenny & Basti

    Humboldt

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 28,80

    Humboldt

eBook

ab € 27,80

Accordion öffnen

Beschreibung

Theorie und Technik werden in diesem Ratgeber auf das Nötigste redu-ziert - im Fokus stehen Tipps und Anleitungen, die sofort zu besseren Fotos führen. Jenny und Sebastian Ritter gehören zu den beliebtesten Fotobloggern und -trainern Deutschlands. Sie erklären Grundlagen wie Blende, Verschlusszeit oder ISO unterhaltsam, verständlich und praxis-nah, selbst die perfekte Bildgestaltung wird durch die vielen prakti-schen Tipps plötzlich ganz einfach. Dazu gibt es unzählige Bildbeispiele und spannende Fotoübungen. Der optimale Ratgeber für alle, die einfach Fotografieren lernen möchten!

Jenny und Sebastian Ritter sind die Macher von 22places, dem beliebtesten Reise und Fotografieblog Deutschlands. Sie haben sich das Fotografieren selbst beigebracht und geben ihr Wissen nun praxisnah und mit viel Spaß in ihrem erfolgreichen OnlineFotokurs weiter - genau so, wie sie es sich als Einsteiger gewünscht hätten. Ihre Fähigkeit, die Fotografie in einfachen Worten zu erklären und das Grundlagenwissen anfängertauglich zu vermitteln, begeistert inzwischen monatlich 400.000 Leser des Blogs sowie mehrere Tausend Teilnehmer ihres OnlineKurses.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 01.03.2021
Verlag Humboldt
Seitenzahl 280 (Printausgabe)
Dateigröße 88212 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783842655300

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

Vom Knipsen zum bewussten Fotografieren – der perfekte Praxis-Ratgeber!
von smartie11 am 31.08.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

„Die Technik zu verstehen ist längst nicht alles. Denn nur, weil ein Foto technisch perfekt fotografiert ist, ist es deswegen nicht gleich gut.“ (S. 93) Meine Meinung: Ich fotografiere seit meiner Jugendzeit leidenschaftlich gerne, zuerst analog und nun digital. Bislang habe ich mich allerdings noch nie dezidiert mit der Tec... „Die Technik zu verstehen ist längst nicht alles. Denn nur, weil ein Foto technisch perfekt fotografiert ist, ist es deswegen nicht gleich gut.“ (S. 93) Meine Meinung: Ich fotografiere seit meiner Jugendzeit leidenschaftlich gerne, zuerst analog und nun digital. Bislang habe ich mich allerdings noch nie dezidiert mit der Technik auseinandergesetzt und habe meinen persönlichen Fokus mehr auf die Bildgestaltung als auf die Technik gelegt. Die Autoren Jenny & Sebastian Ritter richten sich mit ihrem sehr praxisnahen Fotoratgeber in erster Linie an Neueinsteiger, aber auch fortgeschrittene Hobbyfotografen – wie ich mich selbst bezeichnen würde – finden hier noch den ein oder anderen wertvollen Tipp und viele kreative Inspirationen. Zu Beginn konzentrieren sich Jenny & Sebastian auf die vier grundlegenden „Technik-Einstellungen“ Blende, Verschlusszeit, ISO und Brennweite. Sie erklären die jeweilige Funktion, die Einstellmöglichkeiten und deren Auswirkungen auf die Fotos und präsentieren praktischer Weise auch gleich ihre persönlichen Lieblingseinstellungen. Mit vielen Beispielfotos und in leicht verständlichen Worten dürfte es wirklich niemandem schwerfallen, diese Basics zu verstehen und damit den ersten großen Schritt vom „drauflosknipsen“ zum bewussten Fotografieren zu machen. Nachdem die technischen Basics gelegt sind, widmen sich die Autoren der aktiven Bildgestaltung und präsentieren hier einen ganzen Strauß von kreativen Ideen, wie man auch aus vermeintlich unscheinbaren Motiven tolle Fotos zaubern kann. Von der Froschperspektive, über natürliche Rahmen bis hin zu Bokeh-Effekt und negativen Räumen. Wenn Sie diese rund 90 Seiten des Kapitels gelesen haben, kennen und verstehen Sie alle Tipps und Tricks zur kreativen Bildgestaltung. Dieser Ratgeber setzt den Fokus aber nicht nur auf eine leicht verständliche Erklärung (prima ist auch der downloadbare „Spickzettel“ von der Homepage der Autoren), sondern insbesondere auch auf praktische und ganz konkrete Übungen (z.B. „Suche zehn Motive an einer Stelle“). Hierdurch wird dieses Buch zu einem Leitfaden für einen praktischen Fotokurs, den man selbst durchführen kann. Wirklich perfekt gelöst! Besonders begeistert haben mich neben der sehr gelungenen Einführung in das Thema auch die vielen Tipps & Tricks, die auch mir noch neu gewesen sind. Zum Beispiel wusste ich bislang noch nicht, dass man den Bildstabilisator ausstellen muss, wenn man mit einem Stativ fotografiert. Auch dass eine stark geschlossene Blende nachts einen Sterneneffekt bei Lichtquellen „zaubert“, war mir noch nicht bewusst. Vielen Dank, Jenny & Sebastian! FAZIT: Verständlich erklärte Technik-Basics und eine fülle kreativer Bildgestaltungstipps machen diesen Ratgeber zu einem perfekten Einstieg in die Welt der Fotografie.

Absolut top!
von Keinohrhase am 17.08.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich folge Jenny und Basti Ritter schon lange auf Instagram, wo sie den Reiseblog 22place betreiben. Dementsprechend begeistert und inspiriert war ich schon immer von ihren Fotografiekünsten und Fotoideen. Nun haben die beiden ein Buch geschrieben und teilen darin ihr Wissen mit all den Menschen, die selbst tolle Fotos schießen u... Ich folge Jenny und Basti Ritter schon lange auf Instagram, wo sie den Reiseblog 22place betreiben. Dementsprechend begeistert und inspiriert war ich schon immer von ihren Fotografiekünsten und Fotoideen. Nun haben die beiden ein Buch geschrieben und teilen darin ihr Wissen mit all den Menschen, die selbst tolle Fotos schießen und Erinnerungen schaffen wollen. Da weder Jenny noch Basti gelernte Fotografen sind, sondern sich das Wissen über die Fotografie selbst beigebracht haben, wissen sie genau, wie sie es anstellen müssen, ihr Fachwissen an andere weiterzugeben: Leicht verständlich, praxisnah und simpel. Der Aufbau des Buches ist logisch, einfach und sieht von der Verwendung verwirrender Fachbegriffe ab. Dieses Buch kann jeder lesen und verstehen - egal wie viele Vorkenntnisse er oder sie in der Fotografie besitzt. Meiner Meinung nach kann hier jeder - egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener - etwas lernen. Ich persönlich habe aus dem Buch wirklich viel mitnehmen können und finde, dass es nicht nur ein 1A Lehrbuch ist, sondern auch ein Ratgeber, in dem man immer mal wieder blättern, stöbern und nachlesen kann und sollte. Wer sich für Fotografie interessiert, aber keinen teuren Kurs bezahlen möchte oder kann, der ist mit diesem Buch als Investition sehr gut bedient. Ich kann es wirklich nur empfehlen und deshalb gibt es von mir volle 5 Sterne.

Spaß und Freude am Fotografieren ...
von Claudia R. aus Berlin am 17.08.2021

Klappentext/ Inhalt: • Endlich: Der Fotoratgeber von den Machern von 22places – dem beliebtesten Reise- und Fotografieblog Deutschlands mit 400.000 Lesern pro Monat • Garantiert anfängertauglich: das wichtigste Fotowissen verständlich und locker erklärt • Mit vielen Beispielbildern, Tricks und Fotoübungen Dein Fotokurs zum... Klappentext/ Inhalt: • Endlich: Der Fotoratgeber von den Machern von 22places – dem beliebtesten Reise- und Fotografieblog Deutschlands mit 400.000 Lesern pro Monat • Garantiert anfängertauglich: das wichtigste Fotowissen verständlich und locker erklärt • Mit vielen Beispielbildern, Tricks und Fotoübungen Dein Fotokurs zum Nachlesen Ab sofort macht fotografieren lernen richtig Spaß: In diesem Ratgeber erhältst du das komplette Basiswissen der Fotografie – leicht verständlich, mit richtig tollen Tipps! Die Autoren Jenny und Sebastian Ritter gehören zu den beliebtesten Fotobloggern und -trainern Deutschlands – sie erklären dir Grundlagen wie Blende, Verschlusszeit oder ISO unterhaltsam, verständlich und praxisnah. Selbst die perfekte Bildgestaltung wird durch die vielen praktischen Tipps plötzlich ganz einfach. Dazu gibt es unzählige Bildbeispiele und spannende Fotoübungen. Der optimale Ratgeber für alle, die einfach fotografieren lernen möchten! Aus dem Inhalt: Die Technik Die besten Einstellungen für deine Kamera Die Bildgestaltung Mit diesen Übungen trainierst du dein fotografisches Auge So vermeidest du häufige Fehler Cover: Das Cover zeigt die zwei Autoren in ihrem Element, mit Kamera und einigen Fotos und so macht das Cover neugierig aufs Fotografieren und setzt das Thema sehr gut um. Man sieht, dass hier Spaß beim Fotografieren herrscht. Meinung: Tolles Tipps, Tricks und Anleitungen rund ums Fotografieren. Dies ist auch sehr gut für Einsteiger und Anfänger geeignet, da hier auch sehr gut und verständlich die Grundlagen der Fotografie erklärt werden. Es wird sich mit den unterschiedlichen Bauteilen, Techniken, Blenden, Lichtverhältnissen und vielem mehr beschäftigt. Man bekommt hier allerhand Tipps und Tricks erklärt und zudem auch sehr viele Anregungen und Ideen zum Selbstaustesten. Die Gliederung und Themenauswahl hat mir sehr gut gefallen. Es werden sehr viele Dinge und Gebiete rund um die Fotografie angesprochen und behandelt. Auch Fehlervermeidung und Fotos und Frust spielen hier eine Rolle. Das Buch vermittelt Spaß und Freude an der Fotografie und erklärt die einzelnen Dinge sehr gut und verständlich. Ein toller Ratgeber, bei dem man sehr viel Lernen und sich tolle Anregungen holen kann. Der Schreibstil ist verständlich und flüssig und lässt sich angenehm und locker lesen. Toll sind hier auch die vielen Fotobeispiele, anhand deren man selbst die Unterschiede feststellen kann und die zudem inspirieren um selbst zur Kamera zu greifen und die Beispiele nach zu fotografieren und auszutesten. Ein toller Fotografie Ratgeber, der die Grundlagen gut vermittelt, toll veranschaulicht, inspiriert und viele Ideen, Tipps und Tricks liefert. Ein wertvolles Buch, das nicht nur für Einsteiger ein Highlight ist, sondern man auch mit ein bisschen Erfahrung, hier nicht einiges Lernen kann und tolle Anregungen, Tipps und Ideen bekommt. Fazit: Fotografie-Ratgeber, der die Grundlagen gut vermittelt, toll veranschaulicht, inspiriert und viele Ideen, Tipps und Tricks liefert.

  • artikelbild-0