The Gipsy Dancer: Flamenco in die Liebe

Lisa Torberg, Monica Bellini

(16)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,95
14,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

ab € 14,90

Accordion öffnen
  • Wenn es Liebe schneit

    Nova Md

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 14,90

    Nova Md
  • The Gipsy Dancer: Flamenco in die Liebe

    Nova MD

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 14,95

    Nova MD

Beschreibung

Er war geheimnisvoll, umschwärmt und unerreichbar. Jetzt flüchtet er vor heiratswütigen Frauen.

Seitdem Damiano Ciprianis Gipsy-Herkunft kein Geheimnis mehr ist, fliegen die Frauen auf ihn wie Bienen auf Blütennektar. Als er auch noch auf der Titelseite des Forbes-Magazins landet, hat er genug. Er vergräbt sich in Arbeit und lehnt sämtliche Angebote an sein Alter Ego, den maskierten Flamenco-Tänzer Jorge, ab. Nur frühmorgens fühlt er sich frei. Eines Tages sieht er, wie ein kleiner drahtiger Typ seinen massigen Gegner zu Boden bringt. Das Kerlchen entpuppt sich als Frau mit blauvioletten Augen – und verschwindet.
Lynne Maloney führt seit ihrer Rückkehr nach London ein Doppelleben. Tagsüber ernsthafte Staatsanwältin der Krone, bekämpft die Capoeira-Meisterin in ihrer Freizeit soziale Missstände. Mit einer geschenkten Eintrittskarte landet sie im Royal Opera House, wo ihr faszinierender Logennachbar vorschlägt, den Abend bei einem Drink fortzusetzen. Sie deutet ein Ja an – und verlässt die Oper, bevor der letzte Vorhang fällt, was sie kurz darauf bereut. Doch es ist zu spät …

Lisa Torberg schreibt romantische, teils humorvolle, teils sarkastische, und – unter dem Pseudonym Monica Bellini – prickelnd-sinnliche Liebesromane. Sie ist das typische Resultat der Beziehung zweier Menschen verschiedener Kulturen: polyglott und nirgends wirklich daheim. Oder eben überall.
Schon als junges Mädchen ließ sie ihrer Fantasie in Schulheften freien Lauf – sehr zum Leidwesen ihrer Lehrer. Was lag da näher, als die Leidenschaft für das Schreiben weiterzuentwickeln?
Sie zieht die Ruhe dem Trubel vor, mag das Leben an der frischen Luft und das Meer. Allerdings nur im Winter oder wenn sie an Bord eines Segelschiffs ist, und nicht, wenn sie wie eine Sardine am Strand liegen muss.
Lisa Torberg lebt teils in ihrer italienischen Heimat, teils in London, der Heimatstadt ihrer Mutter, und schreibt nach der Devise: „Die Liebe ist das einzige Spiel, bei dem es zwei Verlierer geben kann. Oder zwei Gewinner.”

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 29.01.2021
Verlag Nova Md
Seitenzahl 304
Maße (L/B/H) 19/12,4/2,7 cm
Gewicht 284 g
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96966-455-1

Kundenbewertungen

Durchschnitt
16 Bewertungen
Übersicht
16
0
0
0
0

Spannender, aus dem Leben gegriffener Liebesroman
von einer Kundin/einem Kunden aus Vorchdorf am 31.03.2021

Wie immer hat Monica alias Lisa einen tollen leicht, lesbaren Schreibstil und zauberte wieder einen tollen, spannenden Liebesroman, der in London spielt. Ihre Protragonisten können sich auch sehen lassen. Einerseits haben wir die taffe Staatsanwältin Lynne, die in ihrer Freizeit den Armen hilft. Anderseits den leidenschaftliche... Wie immer hat Monica alias Lisa einen tollen leicht, lesbaren Schreibstil und zauberte wieder einen tollen, spannenden Liebesroman, der in London spielt. Ihre Protragonisten können sich auch sehen lassen. Einerseits haben wir die taffe Staatsanwältin Lynne, die in ihrer Freizeit den Armen hilft. Anderseits den leidenschaftlichen Flamenco-Tänzer Jorge, der sich seit einem gewissen Ereignis in seinem Leben ziemlich verloren füllt. Die beiden treffen in der Oper das erste Mal aufeinander, doch Lynne bekommt kalte Füße und läuft davon. Sie bereut es sehr kurze Zeit später schon, aber ist es dafür nicht schon zu spät? Monica hat ein Buch geschaffen, welches aus dem Leben gegriffen wirkt, auch wenn es im echten Leben selten so schnell gehen würde. Ich gebe Monica für ihren Liebesroman *The Gipsy Dancer: Flamenco in die Liebe* 5 von 5 möglichen Sternen und eine klare Weiterempfehlung, wobei ich empfehle zuerst den ersten Roman der Reihe *The Gipsy Gentleman: Ein Zigeuner zum Verlieben* zu lesen, auch wenn dieses Buch ohne Vorwissen des ersten Teiles gelesen werden kann!

The gipsy dancer
von Anika F am 09.02.2021

Mit diesem Buch können wir Leser in die zweite Story aus der Gipsy Love Reihe abtauchen. Ich konnte es kaum erwarten, denn der Klappentext hat mich absolut neugierig gemacht. Es sei dazu gesagt, dass man zum Verständnis nicht unbedingt "The Gipsy Gentleman" gelesen haben muss, aber wer wäre ich, würde ich euch das nicht empfehl... Mit diesem Buch können wir Leser in die zweite Story aus der Gipsy Love Reihe abtauchen. Ich konnte es kaum erwarten, denn der Klappentext hat mich absolut neugierig gemacht. Es sei dazu gesagt, dass man zum Verständnis nicht unbedingt "The Gipsy Gentleman" gelesen haben muss, aber wer wäre ich, würde ich euch das nicht empfehlen. Denn das Buch ist auch richtig toll. Lisa Torberg ihren Schreibstil mag ich unglaublich gern. Sie schafft es mich immer mit ihrem lockeren und leichten Schreibstil abzuholen. Ihre erotischen Szenen sind mit so viel Stil und Klasse geschrieben. Sie lesen sich unglaublich toll. Das Cover gefällt mir von der Farbgebung und den Stil sehr gut. Es passt für mich perfekt zur Story. Nach dem Damianos Bruder seine Herkunft öffentlich gemacht hat, hat sich alles für ihn geändert. Er will doch einfach nur seine Ruhe und nicht die ständigen Frauen um sich herum, welche mit völlig falschen absichten seine Aufmerksamkeit wollen. Nur wie soll ihm das gelingen?  Er stürzt sich in die Arbeit und versucht auch sein Geheimnis hinten an zu stellen. Doch vllt ist genau dies sein Ort wo er los lassen kann und zu sich zurück findet. Lynn ist die Staatsanwältin der Krone und liebt ihrem Job mit jeder Faser ihres Körpers. Zum Ausgleich betreibt sie Capoeira und setzt sich für soziale Missstände ein. Zu helfen und gutes zu tun liegt ihr unglaublich am Herzen. Sie hat New York hinter sich gelassen und ist zurück gekehrt nach London. Hier lebt sie nun seit 1.5 Jahren wieder und trifft ganz unverhofft im Royal Opera House einen attraktiven jungen Mann. Leider verläuft alles anders als geplant. Denn eigentlich würde sie gerne, aber meist handelt man auch unüberlegt. Wird sie diesen Mann wieder treffen? Ich konnte Lynn anfangs nicht ganz einschätzen, doch sie wuchs mir im Laufe des Buches ans Herz und ich habe regelrecht mit ihr gelitten und auf den letzten Seiten Herzrasen gehabt. Damiano ist ein Mann mit Feuer und Herz. Seine Handlungen und seine Art und Weise gefallen mit doch sehr gut. Besonders zum Ende hin merkt man, dass er für das kämpft was er liebt. Und zwar mit allem was ihm heilig ist. Ich hab gelacht, Gänsehaut gehabt, Schmetterling sind im Bauch herum geflogen und ich hatte feuchte Augen. Was soll man noch mehr dazu sagen, als das Buch hat mit gefesselt und überzeugt. Von Herzen gern gebe ich 5 von 5 Sterne

Damiano in Love
von schmoekerstoff am 31.01.2021

Heiß ersehnt, die Geschichte von Damiano. Schon als ich die Geschichte des Gipsy Gentleman Dante gelesen habe, war mir klar, dass Damiano wirklich super interessant ist und seine eigene Geschichte verdient. Dieses Mal lernen wir ihn auch von einer ganz anderen Seite kennen. Er ist anfangs sehr nachdenklich und in sich gekehrt.... Heiß ersehnt, die Geschichte von Damiano. Schon als ich die Geschichte des Gipsy Gentleman Dante gelesen habe, war mir klar, dass Damiano wirklich super interessant ist und seine eigene Geschichte verdient. Dieses Mal lernen wir ihn auch von einer ganz anderen Seite kennen. Er ist anfangs sehr nachdenklich und in sich gekehrt. Das genaue Gegenteil, wie wir ihn letztes Mal kennengelernt haben. Ich habe mich so für ihn gefreut, dass auch er seine große Liebe findet. Lynne und Damiano passen so wahnsinnig perfekt zusammen. Sie brennen beide füreinander und für das soziale Projekt, das von beiden so intensiv unterstützt wird. Es ist wie bei Dante Liebe auf den ersten Blick. Die Geschichte der beiden ist so emotional und atemberaubend. Ich liebe sie. Auch finde ich es wunderschön, dass wir erfahren, wie es Dante und seiner Foxy geht und was bei ihnen gerade so aktuell passiert. Die liebe Lisa gehört zu den Autorinnen, bei denen ich mich schon jedes Mal auf ein neues Buch freue. Es ist ganz egal, welches Thema Lisa aufgreift, sie schafft es immer wieder, mich mit ihrem wundervollen Schreibstil in eine andere Welt abtauchen zu lassen. Es ist immer wieder mitreisend, romantisch und emotional. Einzigartige Lesestunden, die gerade in der jetzigen Zeit, unbezahlbar sind. Danke Lisa. Ich warte schon sehnsüchtig auf ein neues Abenteuer.


  • artikelbild-0