Salomé

Drama in einem Aufzug

Oscar Wilde

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
0,99
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab € 3,70

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab € 3,95

Accordion öffnen

eBook

ab € 0,49

Accordion öffnen

Beschreibung

Der Einakter Salomé von Oscar Wilde gilt als eines der wichtigsten Dramen der anglo-französischen Décadence. Das Stück basiert auf der biblischen Erzählung von Johannes dem Täufer. Dieser wird von Herodes in einer Zisterne gefangen gehalten, nachdem er dessen Heirat mit der Frau seines verstorbenen Bruders angeprangert hatte. Herodes Stieftochter Salomé fühlt sich zunächst zu dem Gefangenen hingezogen. Als Herodes sie auf einem Fest um einen Tanz bittet und ihr dafür verspricht was immer sie begehrt, fordert sie Johannes Kopf.

Oscar Wilde, geboren am 16. Oktober 1854 in Dublin, gestorben am 30. November 1900 in Paris, war ein französischer Romanautor, Lyriker, Dramatiker und Kritiker. Im Jahr 1895 wurde er aufgrund homosexueller Neigungen für zwei Jahre inhaftiert und musste schwere Zwangsarbeit verrichten, was ihn physisch und psychisch ruinierte. Er starb nur wenige Jahre später verarmt in Paris. Heute gilt er als einer der bedeutendsten Schriftsteller seiner Zeit.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Altersempfehlung 1 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 05.12.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783753129167
Verlag Epubli
Dateigröße 68 KB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0