Meine Filiale

Ich habe meinen Glauben mitgebracht, mit Audio-CD

Spiele, Geschichten und Lieder für ein friedliches Miteinander der Religionen. Das große Praxisbuch der interkulturellen Pädagogik. Für Kita & Schule

Alexander Jansen

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Set mit diversen Artikeln)
Buch (Set mit diversen Artikeln)
20,60
20,60
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Beschreibung

Gemeinsam spielen und singen: Geschichten, Spiele und Lieder der Flüchtlingskinder

Kinder gehen in Kita und Grundschule offen mit Flüchtlings- und Migrantenkindern um. Neugierig fragen sie nach Spielen, Geschichten und Liedern aus der fernen Heimat. Dabei entdecken sie oft ähnliche Erzählungen, Melodien oder Spielideen. Gerade diese Gemeinsamkeiten stärken in interkulturellen Kitagruppen oder Klassen das Verständnis und die Toleranz füreinander. Alexander Jansen bietet mit seinem Praxisbuch "Ich habe meinen Glauben mitgebracht" Erziehern und Lehrern dafür einen reichhaltigen Ideenfundus an.



  • Für ein friedliches Miteinander: Lieder, Spiele, Geschichten und kleine Theaterstücke

  • Praxisideen für interreligiöse und interkulturelle Bildung in Kita & Grundschule

  • Gleich loslegen: alle Lieder auf der beiliegenden Musik-CD

  • Inkl. Downloadcode für Zusatzmaterial: alle Noten zum Ausdrucken

  • Ideal geeignet für ein pädagogisches Angebot zur Stärkung der Integration

Interreligiöses Lernen in der Praxis: entdecken, was Religionen verbindet 

Nach den zwei erfolgreichen Vorgängerbänden widmet sich der dritte Band der Reihe "Spiele und Ideen für Kinder mit Migrations- und Fluchterfahrung" den Geschichten und Liedern aus dem Kulturkreis der drei großen Schriftreligionen, dem Judentum, dem Christentum und dem Islam. Sie zeigen Kindern ab 4 Jahren die Gemeinsamkeiten und das Verbindende der Religionen: tiefe Menschlichkeit und Liebe.

Für die Geschichten und Lieder der verschiedenen Religionen stehen bekannte Persönlichkeiten Pate: Seyran Ate, Esther Bejarano, Wilfried Hiller, Daniel Hope, Lamya Kaddor, Margot Käßmann, Greta Klingsberg, Karl-Josef Kuschel, Cem Özdemir, Josef Schuster, Christa Spannbauer, Fredrik Vahle und Rolando Villazón. In kurzen Statements erzählen sie, warum ihnen diese Texte für die Zukunft unserer Kinder in der einen Welt am Herzen liegen. Die Lieder werden in deutscher Sprache und zum Teil in Originalsprache, Lautsprache und Übersetzung angeboten.

Ob Murmelspiel, Märchen oder Singspiel: Dieser Ideen-Schatz ist ein grundlegendes Hilfsmittel für Erzieher und Lehrer in der interkulturellen Pädagogik. Die Lieder und Geschichten schenken Kindern mit Fluchterfahrung Geborgenheit und Hoffnung - und stärken die Toleranz!

Alexander Jansen, Heilpädagoge, Musik- und Theatertherapeut, Autor. Langjährige Erfahrungen in heilpädagogischer und künstlerischer Arbeit mit geflüchteten und traumatisierten Kindern und Jugendlichen aus Kriegs- und Krisengebieten. Librettist und Textdichter für Komponisten wie Wilfried Hiller und Anno Schreier. Mit ihnen Aufführungen an Stadt- und Staatstheatern sowie Konzerthäusern.

Maneis, 1960 in Teheran geboren, illustrierte in seinem Heimatland Kinder- und Schulbücher und ist Initiator der Hamoon Kunstakademie. Der Künstler lebt und arbeitet seit 2009 in Würzburg. Arbeiten und Ausstellungen zum Thema "Flucht und Heimat".

Produktdetails

Einband Set mit diversen Artikeln
Seitenzahl 136
Altersempfehlung 5 - 10 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 17.02.2021
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7698-2426-1
Verlag Don Bosco
Maße (L/B/H) 19,5/17,5/1,7 cm
Gewicht 364 g
Auflage 1
Illustrator Maneis

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4