Meine Filiale

Die Senfblütensaga - Zeit für Träume

Die Senfblütensaga Band 1

Clara Langenbach

(2)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 11,90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 4,99

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

€ 20,95

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein schwelgerisch-historischer Roman über eine ehrgeizige junge Frau zwischen Pflicht und Gefühl – gelesen von drei beliebten Hörbuch-Stimmen
Metz, Elsass-Lothringen, 1908: Die freigeistige Emma ist Feuer und Flamme. Endlich werden Frauen an der Universität zugelassen, sie könnte studieren! Die Eltern dagegen wollen sie mit dem jungen Carl Seidel verheiraten. Carl liebt die Welt des Geschmacks. Er experimentiert mit Aromen und Düften. Er träumt davon, in seiner eigenen Fabrik Senf herzustellen. Emma ist begeistert und unterstützt ihn darin, gegen alle Widerstände. Energisch und geschickt treibt sie die Gründung des Unternehmens voran. Aber was ist mit ihren eigenen Zielen? Sind ihre Gefühle stark genug für eine Ehe? Denn da ist noch Antoine, Carls Freund. Er droht, einen Keil zwischen das Paar zu treiben.

Clara Langenbach, geboren 1981, begann bereits in jungen Jahren, Geschichten zu schreiben. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Hamburg. "Träume in Sicht" ist ihr erster historischer Roman..
Oliver Erwin Schönfeld ist freier Schauspieler und Hörbuchsprecher. Mit seinen lebendigen Interpretationen hat er bereits zahlreichen Romanen und Sachbüchern das gewisse spannende Etwas verliehen..
Vanida Karun studierte an der Schule für Schauspiel Hamburg. Sie stand u. a. für "Tatort" und "Die Rettungsflieger" vor der Kamera und überzeugt als Hörbuchsprecherin der Romane von u. a. Camilla Läckberg und Nora Roberts..
Sascha Rotermund ist neben seiner Arbeit am Theater und im Film ein vielbeschäftigter Synchron- und Hörbuchsprecher. Er überzeugt durch seine einfühlsame Figurengestaltung, seine mitreißenden Dialoge und seine warme, dennoch spannungsgeladene Stimme.

Produktdetails

Abo-Fähigkeit Ja
Family Sharing Ja i
Medium MP3
Sprecher Sascha Rotermund, Oliver Erwin Schönfeld, Vanida Karun
Spieldauer 904 Minuten
Erscheinungsdatum 28.04.2021
Verlag Argon Digital
Format & Qualität MP3, 903 Minuten, 702.32 MB
Fassung ungekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783732455270

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Das Leben, die Liebe und der Senf!
von einer Kundin/einem Kunden aus Bremen am 13.04.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Emma Bergmann ist Feuer und Flamme. Sie möchte unbedingt studieren. Es ist das Jahr 1908. Endlich werden Frauen an den Universitäten zugelassen. Mit ihren Eltern lebt sie in Metz. Diese möchten für sie nur das Beste. Emma soll eine gute Ehefrau werden und in eine angesehene Familie einheiraten. Sie stellen ihr Carl Seidel vor. ... Emma Bergmann ist Feuer und Flamme. Sie möchte unbedingt studieren. Es ist das Jahr 1908. Endlich werden Frauen an den Universitäten zugelassen. Mit ihren Eltern lebt sie in Metz. Diese möchten für sie nur das Beste. Emma soll eine gute Ehefrau werden und in eine angesehene Familie einheiraten. Sie stellen ihr Carl Seidel vor. Emma und Carl verlieben sich auf den ersten Blick in einander. Carl soll das Fuhrunternehmen seines Vaters übernehmen. Doch Carl träumt von der ersten Senffabrik in Elsass-Lothringen. Emma unterstützt ihn, wo sie nur kann. Die Schwierigkeiten scheinen unüberwindlich zu sein. Dann ist da noch Antoine, der beste Freund von Carl. Antoine droht einen Keil zwischen Emma und Carl zu schlagen. Wird Emma diese Hürden meistern können? Mit dem 528 Seiten starken, historischen Roman “Die Senfblütensaga – Zeit für Träume” hat Clara Langenbach den 1. Teil ihrer 3-teiligen Senfblütensaga am 28.04.2021 gemeinsam mit dem Fischer Taschenbuch Verlag veröffentlicht. Das Cover ist einfach wunderschön. Die dominierenden Farben sind in gelb und lila gehalten. Emma schaut nach rechts oben und ist passend für eine Frau um 1900 gekleidet. Ich lese sehr gerne historische Romane, die sich mit einer inhaltlichen Thematik befassen. Bei Senf hatte ich bereits Grundkenntnisse, denn ich habe mich vor einigen Jahren intensiver mit der Faszination “Senf” beschäftigt. Senf ist für mich keine Würzpaste. Clara Langenbach versteht es mit ihrem flüssigen Schreibstil geschickt einen Spannungsbogen zu gestalten, der mich bereits mit den ersten Sätzen gefesselt und dann nicht mehr losgelassen hat. Ich konnte ihn einfach nicht mehr aus der Hand legen, da ich unbedingt wissen wollte, wie es weiter geht. Die starke Persönlichkeit von Emma ist mit einem Freigeist, einem gewissen Stolz, Temperament und Energie ausgestattet. Eine Mischung, die sie mir sympathisch macht. Mit einer Energie die unermüdlich zu sein scheint nimmt sie jedes Hindernis, sei es auch noch so schwierig, in Angriff. Wenige sind das nicht. Sie hat sich meinen Respekt verdient. Carl liebt die Herstellung von Senf, vor allem den Geruch. Für Carl steht die Qualität an erster Stelle. Das ist sehr spannend, so gibt es z. B. Menschen, die 7 verschiedene Stufen von süß schmecken können. Antoine hat mir manchmal Angst gemacht. Alle Haupt- und Nebenfiguren sind von der Autorin sorgfältig aufgebaut und ihre Handlungen sind zu jeder Zeit nachvollziehbar, wenn auch nicht immer nett und freundlich. Clara Langenbach unterhält mit einer gelungenen Mischung aus Liebe, Spannung, Wissen und Geschichte in einer ausgezeichneten Art und Weise. Sie thematisiert die Rolle der Frau um 1900. Mit Emma hat sie eine starke Protagonistin geschaffen, die mit einem Unternehmergeist geboren ist und für ihre Träume kämpft. Mit diesem historischen Roman habe ich viele unterhaltsame und interessante Lesestunden verbracht. Ich freue mich auf den 2. Teil der Senfblütensaga.

Zeit für Träume!
von einer Kundin/einem Kunden am 12.04.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Der Titel „Zeit für Träume“ beschreibt dieses Buch schon ganz gut. Ich konnte so richtig eintauchen und träumen, in die Welt von Emma und Carl. Das Buch spielt in Metz (Frankreich) im Jahr 1908. Ich liebe historische Romane! Manchmal glaube ich, damals war alles besser. Aber für Frauen ist das eigentlich nicht richtig... Der Titel „Zeit für Träume“ beschreibt dieses Buch schon ganz gut. Ich konnte so richtig eintauchen und träumen, in die Welt von Emma und Carl. Das Buch spielt in Metz (Frankreich) im Jahr 1908. Ich liebe historische Romane! Manchmal glaube ich, damals war alles besser. Aber für Frauen ist das eigentlich nicht richtig. Emmas größter Wunsch ist es zu studieren, doch das war Frauen in der damaligen Zeit gar nicht vergönnt. Jedoch hat sie bei ihrer Mutter gesehen, dass sie dieses Leben keinesfalls will. Nur Hausfrau und Mutter und als Ehefrau daheim bleiben ist nicht ihre Welt! Bei Carl ist es ähnlich, sein Herz schlägt für Aromen und Düfte und er will seine eigene Senffabrik. Sein Vater will ihn aber in dem Fuhrunternehmen sehen, welches er ihm vererben will. Auch er fühlt sich fremd in der Rolle, die man ihm zuschreiben will. Emma und Carl sollen verkuppelt werden und überraschenderweise sind sie sich alles andere als unsympathisch! Schaffen sie es zusammen gegen ihre vorgebrachten Rollen zu rebellieren und können gemeinsam ihren gewünschten Weg gehen?


  • Artikelbild-0
  • Die Senfblütensaga - Zeit für Träume

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward