Meine Filiale

Road Princess

Young Adult Romance - romantisch, prickelnd, intensiv

Nica Stevens

(40)
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 14,95

Accordion öffnen
  • Road Princess

    Carlsen

    Sofort lieferbar

    € 14,95

    Carlsen

eBook (ePUB)

€ 8,99

Accordion öffnen
  • Road Princess

    ePUB (Carlsen)

    Sofort per Download lieferbar

    € 8,99

    ePUB (Carlsen)

Hörbuch-Download

€ 9,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Romantisch, packend, intensiv - der neue Liebesroman von Nica Stevens!
Tara und Jay leben in derselben Stadt und trotzdem in unterschiedlichen Welten. Sie ist die Tochter des Bürgermeisters von Boston, er gehört den Road Kings an, einer berüchtigten Motorradgang. Von klein auf wurde den beiden eingebläut, sich voneinander fernzuhalten. Als sich ihre Wege auf dem College kreuzen, spürt Tara eine Anziehung, der sie nicht widerstehen kann. Sie will Jay kennenlernen, ihm nahe sein. Doch dann findet sie heraus, was damals zwischen ihren Familien vorgefallen ist. Ihr wird klar, warum Jay sie auf Abstand hält - und weshalb ihr Vater den Kontakt zu ihm niemals dulden wird ...

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 432 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 14 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 28.01.2021
Sprache Deutsch
EAN 9783646933505
Verlag Carlsen
Dateigröße 3834 KB
Verkaufsrang 3477

Kundenbewertungen

Durchschnitt
40 Bewertungen
Übersicht
33
6
1
0
0

Mein Fazit zu "Road Princess"
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 09.04.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Tara und Jay dürfen sich nicht lieben, dürfen nicht einmal miteinander gesehen werden und das alles wegen eines längst vergangenem Schicksalsschlag der Vergangenheit. Natürlich ist relativ schnell klar, wie oder auch was sich entwickelt, aber das Buch baut auch nicht darauf auf daraus ein Geheimnis zu machen. Vielmehr wird dem L... Tara und Jay dürfen sich nicht lieben, dürfen nicht einmal miteinander gesehen werden und das alles wegen eines längst vergangenem Schicksalsschlag der Vergangenheit. Natürlich ist relativ schnell klar, wie oder auch was sich entwickelt, aber das Buch baut auch nicht darauf auf daraus ein Geheimnis zu machen. Vielmehr wird dem Leser die Welt zwischen High Society und Brennpunkt näher gebracht. Hier sind es auch die Nebencharaktere, die einen wichtigen Teil der Geschichte beitragen und die das Komplett Bild so wunderbar abrundet. Nicht einen Augenblick lang war ich gelangweilt, weil "Road Princess" sich nicht angefühlt hat wie ein "typischer" Young Adult Roman. Sondern wie ein Kampf nach Freiheit und einer Suche nach Sich selbst und einem gefährlichen Weg der Loyalität. Das alles gepaart mit einem Bad Boy Charakter, einer jungen Frau die ihr Herz am richtigen Platz trägt, und einer riesengroßen Familie in Form von Freunden, Tieren und einer Motorrad Gang.

NOCH BESSER ALS ERWARTET.
von Buchwinter am 27.03.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Als ich die carlsen Vorschau durchgeblättert habe, bin ich sofort bei diesem Buch hängengeblieben. Nach dem Lesen des Klappentextes hatte ich eine gewisse „Erwartung“, in welche Richtung es gehen könnte – wurde aber total überrascht … Worum geht es? Tara und Jay leben in derselben Stadt und trotzdem in unterschiedlichen We... Als ich die carlsen Vorschau durchgeblättert habe, bin ich sofort bei diesem Buch hängengeblieben. Nach dem Lesen des Klappentextes hatte ich eine gewisse „Erwartung“, in welche Richtung es gehen könnte – wurde aber total überrascht … Worum geht es? Tara und Jay leben in derselben Stadt und trotzdem in unterschiedlichen Welten. Sie ist die Tochter des Bürgermeisters von Boston, er gehört den Road Kings an, einer berüchtigten Motorradgang. Von klein auf wurde den beiden eingebläut, sich voneinander fernzuhalten. Als sich ihre Wege auf dem College kreuzen, spürt Tara eine Anziehung, der sie nicht widerstehen kann. Sie will Jay kennenlernen, ihm nahe sein. Doch dann findet sie heraus, was damals zwischen ihren Familien vorgefallen ist. Ihr wird klar, warum Jay sie auf Abstand hält – und weshalb ihr Vater den Kontakt zu ihm niemals dulden wird … Meine Meinung. Verschiedener könnten die Welten nicht sein, aus denen die beiden Protagonisten kommen – und doch kreuzen sich ihre Wege. Man weiß natürlich, dass es eine alte Familienfehde gibt, aber die Autorin hat es wirklich sehr spannend gestaltet, diese zu enthüllen. Als Leser kommt man nicht sofort drauf, was damals vorgefallen sein könnte. Allgemein finde ich die Spannung im Buch grandios – für mich war die Geschichte ein absoluter pageturner. Ich habe es fast in einem Rutsch durchgelesen. Oftmals ist es ja so, dass bei Young Adult Romanzen die Charaktere etwas naiver und blauäugiger sind – hier jedoch gar nicht. Für ihr Alter fand ich Beide sehr erwachsen und in ihren Handlungen. Tara ist eher das Mädchen von Nebenan – auch wenn das ja eher ein Klischee ist, bei dem man vielleicht ab und an die Augen rollt – kam es einem hier gar nicht so vor. Es passt einfach zu ihr. Sie ist wirklich authentisch und man muss sie auf Anhieb mögen. Jay hat mich auch total für sich eingenommen. Seine Loyalität und Art und Weise mochte ich sofort. Ja, auch er ist der typische „Bad Boy“, aber mich hat diese Rollenverteilung ausnahmsweise so gar nicht gestört. Kurz möchte ich auch noch ein großes Lob für Taras Bruder Nate aussprechen. Hier hat die Autorin wirklich einen tollen Charakter erschaffen. Die Gefühle der Protagonisten kommen sehr ehrlich und ungefiltert rüber. Die ganze Geschichte ist sehr emotional geschrieben. Ich habe Tara und Jay super gerne auf ihrer Reise begleitet und ihre Entwicklung mit verfolgt. Zum Ende hin hat die Geschichte nochmal richtig Fahrt aufgenommen und es folgte ein rasanter Showdown. Es war einfach so unfassbar spannend, bis man endlich wusste, was damals zwischen den Familien vorgefallen ist. Hervorragend umgesetzt meiner Meinung nach! Auch den Schreibstil kann ich nur loben. Mich hat das gesamte Buch sehr gut unterhalten. FAZIT. Eine süße und gleichzeitig äußerst spannende Lovestory. Ich mochte beide Charaktere und hab mich in ihre Gedanken sehr gut reinversetzen können. Eine gelungene Mischung aus Drama, Spannung und Liebe. Bewertung: 5 von 5 Lesezeichen.

Eine besondere mitreißende Liebesgeschichte
von Corinna Z. am 25.03.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Meinung In „Road Princess“ geht es um, die Geschichte von Jay und Tara. Beide leben in derselben Stadt, leben aber in unterschiedlichen Welten. Während Tara die Tochter des Bürgermeisters von Boston ist, gehört Jay den Road Kings einer bekanntgeben Motorradgang an. Tara will Jay kennenlernen, doch als sie herausfindet was dam... Meinung In „Road Princess“ geht es um, die Geschichte von Jay und Tara. Beide leben in derselben Stadt, leben aber in unterschiedlichen Welten. Während Tara die Tochter des Bürgermeisters von Boston ist, gehört Jay den Road Kings einer bekanntgeben Motorradgang an. Tara will Jay kennenlernen, doch als sie herausfindet was damals zwischen ihren Familien passiert ist, wird ihr Vater es nie dulden .... Jay gehört zu den Road Kings einer Motorradgang an, die bekannt sind in Boston. Er hat eine besondere Ausstrahlung, die mich je mehr ich in der Handlung war mitgerissen hat. Tara ist die Tochter des Bürgermeisters und ist daher schon fast immer in der Öffentlichkeit. Nun ist sie endlich am College, als Studentin neben ihrem Bruder. Sie ahnt nicht, was die Begegnung mit Jay auslösen wird ... Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird am meisten aus der Perspektive von Tara erzählt. Der Leser kann sie so noch näher kennenlernen und ihre Gedanken und Gefühle erfahren während der Handlung. Die Nebenfiguren aus dem Umfeld der beiden wie Taras Zwillingsbruder sind ebenso authentisch und gestalten die Geschichte mit. Die Stadt passt wie die Faust aufs Auge zur Handlung. Die Spannung hat mich mit jedem Kapitel mehr in die Geschichte von Tara und Jay gezogen. Sie kommt aus einer einflussreichen Politiker-Familie und ihr Vater ist Bürgermeister von Boston. Als sie am College Jay trifft, ahnt sie nicht was ihre Familie für eine Fehde gegen seine führt. Erst durch Jay beginnt Tara zu recherchieren und stößt auf etwas von dem sie es nie geahnt hätte. Je mehr sie auch Jay trifft, spürt man das es eine besondere Anziehung gibt, aber beide durch ihre Familien sich kaum, Annähern können. Wird es dennoch eine Chance geben, für beide oder wird es wie damals bei Tara Tante ein Unglück geben das alles zerstört ? Wieder schafft es die Autorin mich in einen ihrer Romane zu ziehen. Seit ich damals ihre Fantasy Reihe gelesen habe, verschlinge ich ihre Bücher und freue mich, wenn ein neues erscheint. Das Cover sieht einfach toll aus und ich liebe diesen Hintergrund mit dem Motorrad. Fazit „Road Princess“ ist ein fesselnder packender Liebesromane aus der Feder von Nica Stevens.


  • Artikelbild-0