Ungeschminkt

Mein schrilles Doppelleben

Olivia Jones

(16)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 12,90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 9,99

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

€ 13,79

Accordion öffnen

Beschreibung

«Mein Buch soll Mut machen, sein Leben zu leben, wie man es gerne möchte. Mit allen Konsequenzen.»

Alle kennen Olivia Jones - aber kennen Sie «Oliver Jones»? Den Mann, der als Teenager alles auf eine Karte setzte, um endlich das zu werden, was andere damals verachteten: ein Mann in Frauenkleidern?
In diesem Buch lässt Oli(via) erstmals 50 Jahre des schrillsten deutschen Doppellebens «ungeschminkt» Revue passieren. All das, was bisher noch nie so offen erzählt wurde: Geschichten von Enttäuschungen, familiären Tragödien, von Armut, Liebe, Humor, Skandalen und Durchhaltevermögen. Und vor allem: vom Mut und der Freude am bunten Leben in all seinen Facetten.
Blicken Sie mit Olivia hinter die verru¿ckten Kulissen von Deutschlands buntestem Familienunternehmen, der einzigartigen «Olivia-Jones-Familie», und tauchen Sie ein in Olivias außergewöhnliche Welt: extrovertiert, glitzernd, aber auch liebevoll und wertschätzend - denn in Olivias Umfeld darf jeder so sein, wie er ist.

Mit Beiträgen von Hella von Sinnen, Dolly Buster, Guido Maria Kretschmer, Wolfgang Kubicki und vielen mehr

Produktdetails

Verkaufsrang 12258
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 21.04.2021
Verlag Rowohlt Verlag
Seitenzahl 288 (Printausgabe)
Dateigröße 8644 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783644007581

Kundenbewertungen

Durchschnitt
16 Bewertungen
Übersicht
10
6
0
0
0

Rezension zu "Ungeschminkt - HB"
von Zsadista am 12.07.2021
Bewertet: Medium: Hörbuch (CD)

„Ungeschminkt – HB“ ist eine Biografie aus der Feder der Drag Queen Olivia Jones aka Oliver. Ich habe das Buch als Hörbuch gehört. Gelesen wird es von Olivia Jones selbst, sowie den Drag Queens Barbie Stupid, Veuve Noire, Fanny Funtastic und Magnif.ck. Hier muss ich sagen, ein professioneller Sprecher wäre definitiv die bess... „Ungeschminkt – HB“ ist eine Biografie aus der Feder der Drag Queen Olivia Jones aka Oliver. Ich habe das Buch als Hörbuch gehört. Gelesen wird es von Olivia Jones selbst, sowie den Drag Queens Barbie Stupid, Veuve Noire, Fanny Funtastic und Magnif.ck. Hier muss ich sagen, ein professioneller Sprecher wäre definitiv die bessere Wahl gewesen. Ein guter Sprecher macht fast das halbe Hörbuch aus. Wenn man schlechte Sprecher hat, macht es vieles kaputt. Hier hat man zwar den Leuten angemerkt, dass sie gerne mitgemacht haben, aber positiv war es leider nicht. Teilweise wurden dann ernste Themen weg gelächelt. Eine Person, so Leid es mir tut, konnte überhaupt nicht vorlesen. Das tat den Ohren schon weh und manchmal verstand man die Sätze nicht, weil sie so seltsam vorgelesen wurden. An dieser Stelle war ich echt geneigt, das Hörbuch entweder abzubrechen oder die Kapitel zu überspringen. So ist dann auch die komplette Biografie nicht ganz das geworden, was sie, meines Erachtens, hätte sein sollen. Wie schon erwähnt wurden eigentlich ernste Themen einfach weg gelächelt. Der Kühlschrank war so leer, dass man ihn tagelang abschalten konnte. Hihi. Danach war es egal, mir wurde eh der Strom abgeschaltet. Haha. Zum Essen gab es nur Kartoffelschalen, wird man auch davon satt. Hoho. Ich finde, solche Themen sollten nicht weg gelächelt werden, sondern ernst sein. Klar will Olivia Jones schrill, humorvoll und auffällig sein. Trotzdem sollten ernste Themen auch ernst genommen werden. Ich denke, es war nicht sehr schön, kein Geld für Essen zu haben. Das sollte nachdenklich stimmen und nicht Lacher produzieren. Der politische Punkt war mir auch etwas zu viel. Über alles wurde eher drüber erzählt. Als es dann allerdings politisch wurde, konnte man nicht genug erzählen. Wobei man hier auch groß auf Toleranz setzt. Dann finde ich, dass man auch andere Meinungen tolerieren muss. Auch wenn jemand sagt, er mag keine Homosexuelle. So lange diese Personen nicht handgreiflich oder beleidigend werden, sollte man diese Meinungen auch tolerieren. Es muss doch nicht wirklich jeder, jeden leiden können. Zumal anders herum, wird es groß gefeiert. Ich bin für ein gewisses Maß an Toleranz in jeder Richtung. Die Erzählungen aus ihrem Leben haben mir recht gut gefallen. Da hätte ich teilweise gerne mehr darüber erfahren. Wenn ich mal in Hamburg aufschlage, werde ich bestimmt auch eine ihrer Kietz-Touren buchen. Auch wenn ich jetzt nicht unbedingt in ein Sex-Puppen-Museum rein müsste. Witzig ist das bestimmt trotzdem. Es war mit Sicherheit ein harter Weg bis heute. Auch die Zeit im Dschungelcamp. Ich würde dort niemals rein gehen, selbst dann nicht, wenn ich Geldprobleme hätte. Daher, Hut ab, dass sie da auch noch freiwillig hinein wollte. Wenn, dann empfehle ich hier das Printbuch zu lesen, anstatt zu dem Hörbuch zu greifen. Wie schon gesagt, auch wenn die sprechenden Drag Queens mit Sicherheit ganz bezaubernde Ladys sind und auch auf der Bühne einiges können. Hörbücher können sie leider nicht vertonen. Trotz den aufgeführten Punkten fand ich das Buch recht unterhaltsam und sage nur „Lauf Kleine, Mama hat Hunger!“

Unverblümt aber gleichzeitig voller Glitzer.
von einer Kundin/einem Kunden am 08.07.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Eine herzliche Biografie mit sehr passendem Titel, viel Humor aber auch einigen ernsten, bewegenden Themen. "Ungeschminkt" bietet überraschend private Einblicke in das Leben hinter Perücke und viel Make-up. Für mich persönlich ein sehr freies und authentisches Gesamtwerk. Sehr empfehlenswert.

Ein Einblick ins Leben der Oliva Jones
von buecherschildkroete am 07.07.2021

Eine tolle und unterhaltsame Biografie Muss man bei der Biografie von Olivia Jones eigentlich den Klappentext lesen? Irgendwie kann man sich doch schon vorstellen, wie das Leben von ihr ist. Im ersten Augenblick denken wir doch nur an die glückliche Olivia, deren Leben schrill, bunt und verrückt ist. Doch leider gibt es auch ... Eine tolle und unterhaltsame Biografie Muss man bei der Biografie von Olivia Jones eigentlich den Klappentext lesen? Irgendwie kann man sich doch schon vorstellen, wie das Leben von ihr ist. Im ersten Augenblick denken wir doch nur an die glückliche Olivia, deren Leben schrill, bunt und verrückt ist. Doch leider gibt es auch in Ihrem Leben einiges, was nicht toll, schrill und schön war. Das Cover ist einfach super geworden. Es ist auffallend und schrill. An diesem Cover kann einfach niemand vorbei gehen, ohne es sich genau anzuschauen. Aber so ist Olivia Jones. #Ungeschminkt #NetGalleyDE Meine Meinung Mit der Biografie „Ungeschminkt - Mein schrilles Doppelleben“ aus dem Rowohlt Verlag ist Olivia Jones in Zusammenarbeit mit Lena Obschinsky ein wirklich tolles Buch gelungen. Der Schreibstil war angenehm flüssig, aber auch fesselnd. Das Buch brachte mich zum Nachdenken, zum Ärgern, aber auch zum Lachen. Ich wollte immer wissen, wie es im Leben von Olivia/Oliver weitergegangen ist und was sie als nächstes durchmachen musste, bzw. was sie als nächstes erfahren hat. Die meisten von uns kennen Olivia aus dem Fernseher. Der eine mag sie, der andere nicht. Ich bin eine derjenigen, die Olivia schon immer mochte. Als ich gesehen habe, dass sie eine Biografie geschrieben hat, wollte ich diese sehr gerne lesen. Und ich habe es nicht eine Sekunde bereut. Bereits von der ersten Seite an sorgte Olivia für Lacher und Kracher. Am Ende eines jeden Kapitels musste immer eine (berühmte) Person aus ihrem Freundeskreis Fragen beantworten. Natürlich waren es immer nur positive Worte. Hier hätte ich liebend gerne auch mal etwas anderes gelesen. z.B. ein „Missgeschick“ oder einfach verschiedene Arten von Fragen, sprich mehr Abwechslung. Während ich die Biografie gelesen habe, hatte ich immer wieder die Stimme von Olivia im Ohr, was ich irgendwie faszinierend fand. Dadurch kam ihre „trockene Art“ noch mehr zur Geltung. In ihrer Biografie erfahren wir unter anderem von Olivias „knalliger“ Kindheit, wie sie ihre Musterung erlebt hat, bis hin zu Dehnungsfugen. Aber auch ihre bunte „Olivia Jones Familie“ kommt im Buch vor, sowie ihr St. Pauli. Mein Fazit Dieses Buch erhält von mir eine absolute Leseempfehlung. Mir hat die Biografie von Olivia Jones sehr gut gefallen. Olivia ist mir dadurch sogar noch sympathischer geworden. Während des Lesens habe ich immer wieder herzhaft und laut lachen müssen. Ich gebe es zu. Ich habe die Olivia Jones Familie gegoogelt. Aber auch You tube war mein ständiger Begleiter während des Lesens. Schließlich musste ich ja wissen, worum es gerade geht. Dadurch wurde das Buch noch verrückter und lebendiger.


  • artikelbild-0