30 Minuten Für immer aufgeräumt

Michael T. Wurster

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
7,99
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 10,95

Accordion öffnen
  • 30 Minuten Für immer aufgeräumt

    GABAL

    Sofort lieferbar

    € 10,95

    GABAL

eBook

ab € 7,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Mit einem Vorwort von Bestseller-Autor Jürgen Kurz

Stellen Sie sich vor, Sie müssten Ihr Zuhause nur noch ein allerletztes Mal aufräumen. Richtig, Ihnen würde viel mehr Zeit für Familie, Freunde und Freizeit bleiben. Ja mehr noch, wenn Sie im Home-Office arbeiten würden Sie von einer spürbaren Verbesserung Ihrer Effizienz profitieren.
Michael T. Wurster zeigt Ihnen, wie Sie Ordnung in die eigenen vier Wände und damit auch in Ihr eigenes Leben bringen. Seine Herangehensweise, die auf Jürgen Kurz' Konzept des Büro-Kaizen® basiert, hilft Ihnen in fünf Schritten den Traum vom immer aufgeräumten Zuhause in die Realität umzusetzen. Dabei ist effizient ausmisten und Platz schaffen nur der erste Punkt. Darauf aufbauend werden Sie lernen wie Lifehacks, Eigeninitiative und Selbstdisziplin Ihnen helfen, die Ordnung dauerhaft aufrecht zu erhalten. Letztlich sind diese Lektionen sogar der Schüssel zu einem erfüllteren und selbstbestimmten Leben. Zudem erklärt Wurster mit welchen Tricks Einrichtungs-Experten einem Zuhause das besondere Etwas verleihen

Erfahren Sie in diesem Ratgeber, wie Sie sich von Ballast befreien und eine Grundordnung schaffen, welche Methoden dabei helfen, dass das Zuhause für immer aufgeräumt bleibt und wie Sie Ihre eigene Vorstellung für Ihr Zuhause definieren.

Michael T. Wurster (MBA) ist Erfolgsautor und Einrichter aus Leidenschaft. In seinen Büchern liefert er Impulse, die das Leben kräftig aufmöbeln. Zudem ist er Journalist mit eigener Experten-Kolumne auf FOCUS Online. Im Rahmen dieser journalistischen Aktivitäten schreibt er Karriereratgeber und führt gelegentlich Interviews mit namhaften Stars. Zahlreiche Leser verdanken seinen Impulsen ihren Traumjob. So ist es nicht überraschend, dass Michael Wurster sich einen Namen als "der Karriere-Schmied" gemacht hat. Gemeinsam mit seinem Onkel leitet er das Einrichtungshaus Wohnforum Wurster, den now!-Onlineshop und den markenmöbel-Onlineshop.

Produktdetails

Format PDF i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 96 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.03.2021
Sprache Deutsch
EAN 9783967400700
Verlag Gabal Verlag
Dateigröße 1432 KB

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Endlich Ordnung?
von Tina Bauer aus Essingen am 12.04.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Aus der Reihe „In 30 Minuten wissen Sie mehr!“ habe ich mir heute „Für immer aufgeräumt“ vorgenommen. Für immer aufgeräumt, wer kann das schon? Neben Alltag, Beruf und sonstigem Wahnsinn wäre es schön, wenn ich gegen diese ewige Schluderei gewappnet wäre. Wurster macht gleich klar, wie man mit dem kleinen handlichen Ratg... Aus der Reihe „In 30 Minuten wissen Sie mehr!“ habe ich mir heute „Für immer aufgeräumt“ vorgenommen. Für immer aufgeräumt, wer kann das schon? Neben Alltag, Beruf und sonstigem Wahnsinn wäre es schön, wenn ich gegen diese ewige Schluderei gewappnet wäre. Wurster macht gleich klar, wie man mit dem kleinen handlichen Ratgeber umzugehen hat. Von klassischen Basics geht es zu den 5 Stufen. Ob die Ordnung in den eigenen vier Wänden auch Ordnung im gesamten Leben bringt, erfahren wir im 3. Kapitel. Mit auf den weiteren Lebensweg gibt es noch weitere praktische Tipps. Zum Nachschlagen für Fastreader oder zur kleinen dezenten Erinnerung gibt es am Schluss des Ratgebers nochmal eine klar strukturierte Zusammenfassung. Fazit Aufräumen muss jeder, oder? Aber wie genau geht das eigentlich? Mich hat das praktische kleine Handbuch dazu angeregt, sich ein Zimmer nach dem nächsten vorzunehmen und mal etwas auszumisten. Aber ob das anhält, da bin ich mir noch nicht so sicher. Doch Wurster macht mir als Leserin Hoffnung. Ich mag diese kurze und knappe Art, Dinge beim Namen zu nennen. Dazu gehört natürlich auch das von mir so ungeliebte Aufräumen. Nicht das es bei mir je unordentlich wäre….


  • Artikelbild-0